sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Freitag, 22.03.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 601 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
10.05.2016 | 09:58
(609 Leser)
Schrift ändern:
(2 Bewertungen)

marktEINBLICKE·Mehr Nachrichten von marktEINBLICKE

Nach einigen Jahren des starken Wachstums hatte Nordex (WKN A0D655) Investoren mit der Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2016 enttäuscht. Für Nordex-Verhältnisse fiel diese wenig optimistisch aus. Doch jetzt konnte der Hamburger Windturbinenhersteller für das Auftaktquartal ein starkes Unternehmenswachstum präsentieren.

Das TecDAX-Unternehmen steigerte die Umsatzerlöse zwischen Januar und März im Vorjahresvergleich um 28,3 Prozent auf 637,0 Mio. Euro. Dabei ist die übernommene Acciona Windpower in diesen Zahlen noch nicht berücksichtigt. Dagegen musste Nordex beim Auftragseingang einen Rückgang um 16 Prozent auf 514,0 Mio. Euro hinnehmen. Grund ist ein Großauftrag aus dem Vorjahr. Ergebniskennzahlen will Nordex in rund zwei Wochen vorlegen.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2016 marktEINBLICKE