Anzeige
Mehr »
Lynx Broker
Login
Freitag, 18.10.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 614 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
02.08.2016 | 06:28
(57 Leser)
(0 Bewertungen)

Banken müssen Risiken vor Kreditvergabe umfassender analysieren - sonst haben sie ein gewaltiges Problem. Sagt eine neue Studie - nicht der Bankenstresstest.

Bankenkrisen laufen meistens nach dem gleichen Muster ab: Bei guter Konjunktur sind die Banken großzügig in ihrer Kreditvergabe. Folgt dann aber der wirtschaftliche Abschwung und Kredite geraten unter Druck, sind sie auf Zahlungsausfälle meist nicht ausreichend vorbereitet. Das passierte 2008 durch die Subprime-Krise in den USA und während der europäischen Bankenkrise 2010. Trotzdem wachsen die Kreditvolumina seit Jahren stärker als das Bruttoinlandsprodukt (BIP) oder bleiben auf hohem Niveau. Das sind Ergebnisse der neuen Studie Better safe than sorry -  Mastering hidden risk in the loan portfolio" von Roland Berger. Ein paar Fakten:

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2016 marktEINBLICKE