Anzeige
Mehr »
Lynx Broker
Login
Sonntag, 20.10.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 614 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
08.09.2016 | 06:28
(44 Leser)
(0 Bewertungen)

In dieser Woche machte die Deutsche Börse Pläne publik, mit Venture Match Ende September ein Angebot für Finanzierungsrunden zwischen Investoren und Wachstumsunternehmen zu lancieren. Für Privatanleger darf dies jedoch keineswegs der Startschuss sein, um sich in das Minenfeld Start-up-Finanzierung zu bewegen.

Der neue Service der Deutschen Börse baut auf der seit Juni vergangenen Jahres bestehenden Plattform Deutsche Börse Venture Network auf, die aktuell knapp 200 internationale Investoren und über 100 Wachstumsunternehmen aus Deutschland und Europa verbindet. Dazu gleichen die Mitarbeiter des Netzwerks die Präferenzen der teilnehmenden Investoren und Unternehmen fortlaufend ab. Anhand von Reports über die Unternehmen werden den Investoren dann individuelle Vorschläge unterbreitet. Die Mitarbeiter begleiten auch den weiteren Prozess zwischen den Beteiligten, unter anderem über "Matchmaking-Events" (es leben die Anglizismen), Roadshows sowie die Online-Plattform.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2016 marktEINBLICKE