sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Donnerstag, 21.03.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 600 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
16.09.2016 | 11:58
(29 Leser)
Schrift ändern:
(0 Bewertungen)

marktEINBLICKE·Mehr Nachrichten von marktEINBLICKE

Auch der Freitaghandel bleibt von Unsicherheiten geprägt. Während sich Investoren fragen, was der Hexensabbat so alles bereithält, drücken Nachrichten rund um die Deutsche Bank, die US-Konjunktur und mögliche Fed-Leitzinserhöhungen auf die Stimmung.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,3% 10.396
MDAX -0,1% 21.094
TecDAX +0,5% 1.770
SDAX +0,1% 9.250
Euro Stoxx 50 -0,4% 2.962

Die Topwerte im DAX sind Vonovia, Deutsche Telekom und Deutsche Börse. Am Indexende ist dagegen die Aktie der Deutschen Bank zu finden, nachdem das Institut bestätigt hatte, dass das US-Justizministerium 14 Mrd. US-Dollar für die Beilegung einiger Rechtsstreitigkeiten fordert. Interessant bleiben auch Nintendo und Apple. Zumal Super Mario nun den Sprung auf das iPhone wagt.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2016 marktEINBLICKE