Anzeige
Mehr »
Lynx Broker
Login
Mittwoch, 16.10.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 613 internationalen Medien
Konkurrenz beeindruckt! Bisher noch unentdeckt von Investoren ist die neue Technologie jetzt marktreif! Aktie vor Neubewertung!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
11.10.2016 | 11:58
(36 Leser)
(0 Bewertungen)

Nachdem die Geldpolitik der Fed und die Neuigkeiten rund um die kommende Wahl des neuen US-Präsidenten in den vergangenen Tagen für teilweise deutliche Kursbewegungen gesorgt hatten, hat sich der Handel am Dienstag beruhigt. Der DAX zeigt sich am Mittag nur wenig bewegt. Möglicherweise wird es turbulenter, wenn die Berichtssaison losgeht.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,1% 10.620
MDAX -0,5% 21.366
TecDAX -0,3% 1.807
SDAX -0,1% 9.276
Euro Stoxx 50 +0,1% 3.036

Die Topwerte im DAX sind ProSiebenSat.1, E.ON und Beiersdorf. Deutlich schlechter läuft es in der zweiten Reihe für die Nordex, nachdem die "Süddeutsche Zeitung" darüber berichtet hatte, dass die Bundesregierung im Norden Deutschlands den Ausbau von Windkraftanlagen drosseln will.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2016 marktEINBLICKE