sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Sonntag, 22.07.2018 Börsentäglich über 12.000 News von 588 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen

WKN: 555200 ISIN: DE0005552004 Ticker-Symbol: DPW 
Aktie:
Branche
Logistik/Transport
Aktienmarkt
DAX-30
Prime Standard
EURO STOXX 50
DAX International 100
1-Jahres-Chart
DEUTSCHE POST AG Chart 1 Jahr
1-Woche-Intraday-Chart
DEUTSCHE POST AG 1-Woche-Intraday-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
28,90
29,00
21.07.
28,87
28,95
20.07.
04.11.2017 | 08:28
(146 Leser)
Schrift ändern:
(0 Bewertungen)

marktEINBLICKE·Mehr Nachrichten von marktEINBLICKE

Es war die Woche der Rekorde im DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008). Erst fiel nach einem Tag Pause in Folge des Reformationstages die Marke von 13.400 Punkten, dann schoss der Leitindex am Freitag sogar kurzzeitig über die Marke von 13.500 Zählern. Ob und wann die Rallye als Jahresendrallye weiter geht, hängt nicht nur an der laufenden Berichtssaison.

Auch bei den Notenbanken gab es Interessantes zu berichten. Zuerst hat am Donnerstag nach der Fed auch die Bank of England die Leitzinswende vollzogen. Dann wurde am Abend der Nachfolger von Janet Yellen an der Spitze der US-Notenbank publik. Mit Jerome Powell tritt ein bekanntes Fed-Mitglied die Nachfolge von Yellen an und signalisiert so Kontinuität hinsichtlich der aktuellen Geldpolitik.

Bei den Einzelwerten war u.a. die Aktie des Chipherstellers Infineon (WKN: 623100 / ISIN: DE0006231004) in dieser Woche gefragt. Die Rallye der Aktie wurde durch neue Analystenschätzungen ebenso angeheizt, wie beim Logistikriesen Deutsche Post (WKN: 555200 / ISIN: DE0005552004). Dort ging es sogar abermals auf ein neues Rekordhoch. Überraschend für einen vermeintlich langweiligen Transportwert.

Deutschland

Was für ein Comeback. Lange Zeit gehörten die Autowerte in 2017 zu den großen DAX-Verlierern. Die allgemeine Börseneuphorie sorgte jedoch auch bei ihnen für gute Stimmung. Die Daimler-Aktie (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000) legte in wenigen Wochen mehr als 20 Prozent an Wert zu. Für das Gesamtjahr ist das Papier sogar knapp im Plus. Doch was kommt jetzt?

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2017 marktEINBLICKE