sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Montag, 18.06.2018 Börsentäglich über 12.000 News von 582 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
14.03.2018 | 08:33
(13 Leser)
Schrift ändern:
(0 Bewertungen)

flatex·Mehr Nachrichten von flatex

US-Präsident wechselt seine Mannschaft abermals aus. Diesmal wird der Posten des Außenministers neu besetzt. Rex Tillerson folgt CIA-Chef Mike Pompeo. Unterdessen könnten weitere Zollmaßnahmen seitens der USA nun gegenüber China verhängt werden. Das könnte dem Greenback am Ende mehr Schaden als Nutzen und mitunter dazu beitragen, dass zum Beispiel China zukünftig weniger US-Staatsanleihen erwirbt.

flatex-eurusd-14032018.png

Zur Charttechnik: Der Kursverlauf vom Mehrjahreshoch vom 16. Februar 2018 von 1,2556 bis zum jüngsten Verlaufstief vom 01. März 2018 bei 1,2155 könnte helfen, die nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite zu ermitteln. Die Widerstände wären demnach bei den Marken von 1,2461/1,2515/1,2556/1,2600/1,2650/1,2709 und 1,2804 auszumachen. Die Unterstützungen hingegen kämen bei 1,2355/1,2308/1,2250 und 1,2155 in Betracht.

flatex-select

  • Long: DE000MF0UXJ9 Morgan Stanley Faktor 2 EUR/USD

  • Short: DE000MF0UYM1 Morgan Stanley Faktor 2 EUR/USD

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/


© 2018 flatex