sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Samstag, 18.08.2018 Börsentäglich über 12.000 News von 595 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen

WKN: BAY001 ISIN: DE000BAY0017 Ticker-Symbol: BAYN 
Aktie:
Branche
Pharma
Aktienmarkt
DAX-30
EURO STOXX 50
Prime Standard
DAX International 100
STOXX Europe 50
1-Jahres-Chart
BAYER AG Chart 1 Jahr
1-Woche-Intraday-Chart
BAYER AG 1-Woche-Intraday-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
79,29
79,63
17.08.
79,20
79,50
17.08.
25.05.2018 | 18:28
(66 Leser)
Schrift ändern:
(4 Bewertungen)

marktEINBLICKE·Mehr Nachrichten von marktEINBLICKE

Am heutigen Freitag sah es lange Zeit so aus, als sollte der DAX eine steile Erholungsrallye starten können. Kurzfristig wurde sogar die 13.000-Punkte-Marke überquert. Am Nachmittag verlor das wichtigste deutsche Börsenbarometer jedoch an Schwung.

Das war heute los. Zeitweise hatte die Bekanntgabe des neuesten ifo Geschäftsklimas die gute Stimmung am Markt befeuert. Demnach konnte der Abwärtstrend beim wichtigsten deutschen Konjunkturindikator im Monat Mai gestoppt werden. Allerdings trübte sich die Stimmung am Nachmittag etwas ein. Unter anderem, weil sich die Börsianer an der Wall Street im frühen Handel nicht so recht für eine Richtung entscheiden konnten.

Das waren die Tops & Flops. Im DAX konnte sich heute unter anderem die Vonovia-Aktie (WKN: A1ML7J / ISIN: DE000A1ML7J1) in die Spitzengruppe vorkämpfen. Ohne konkrete Nachrichten verbuchte der Immobilientitel Kursgewinne von zwischenzeitlich mehr als 2 Prozent.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2018 marktEINBLICKE