Anzeige
Mehr »
Lynx Broker
Login
Donnerstag, 21.11.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 616 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
marktEINBLICKE
241 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Aufwärtstrend und 11.000 im DAX verteidigt: Chartausblick KW8

Eine fast durchweg positive Handelswoche erfreute die Anleger im Leitindex DAX (ISIN DE0008469008 | WKN 846900). Dabei gelang nicht nur die Rückeroberung der 11.000-Punkte-Marke, sondern vor allem am letzten Tag der Woche ein satter Sprung in die Pluszone.

Bereits am Montag starteten wir sehr euphorisch in die neue Woche und hatten die Marke von 11.000 Punkte fest im Blick. Es gelang der Sprung darüber und eine Etablierung der Marke per XETRA-Schluss. Im Verlauf der Woche blickte der Index dann nicht mehr unter diese Marke. Schon am Dienstag gab es in Form eines GAP's weitere Aufschläge, welche bereits in der Nacht Einzug hielten. Man konnte dies im Endlos-Kontrakt bspw. beim CFD-Broker XTB sehr gut erkennen:

Es griff damit das bullishe Szenario aus der Vorwochenanalyse, was ich wie folgt eingebunden hatte, recht genau:

Mit 11.217 Punkten im Hoch am Mittwoch war diese Kante erst einmal der Stopp im Markt und erneut ein Widerstand. Ein weiteres GAP zu Donnerstag konnte diese Marke zwar toppen, doch nicht lange verteidigen. Unsicherheiten über die weitere wirtschaftliche Entwicklung in den USA sorgten kurzzeitig noch einmal für Abgabedruck und rückten das GAP vom Dienstag (erstes Chartbild der Analyse) zurück in das Blickfeld der Trader. Doch es dauerte noch eine Nacht, bis wir eine Schließung sehen konnten. Sie fand am Freitagmorgen statt und brachte die Kurse noch einmal sehr nahe an die 11.000er-Marke:

Anleger waren sich uneinig, ob damit jetzt erneut die Bären den Markt dominieren würden. Wenig später war die Entscheidung gefallen. Mit dem Sprung über 11.040 begann ein Short-Squeeze der viele Marktteilnehmer überraschte - mich eingeschlossen. Bereits vor Start der Wall Street hatte der DAX seine Widerstände der vergangenen Tage durchbrochen und sich auf ein neues Wochenhoch vorgearbeitet:

Den vollständigen Artikel lesen ...
© 2019 marktEINBLICKE