sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Donnerstag, 21.03.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 600 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen

WKN: 566480 ISIN: DE0005664809 Ticker-Symbol: EVT 
Aktie:
Branche
Biotechnologie
Aktienmarkt
Prime Standard
TecDAX
DAX International 100
MDAX
1-Jahres-Chart
EVOTEC AG Chart 1 Jahr
1-Woche-Intraday-Chart
EVOTEC AG 1-Woche-Intraday-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
21,429
21,538
08:53
21,45
21,56
08:51
21.02.2019 | 06:58
(1.266 Leser)
Schrift ändern:
(5 Bewertungen)

marktEINBLICKE·Mehr Nachrichten von marktEINBLICKE

Das Hamburger Biotechnologieunternehmen Evotec profitiert von den starken Wachstumsaussichten in der Biotech- und Pharmabranche. Innovative Weg zur Bekämpfung von Krankheiten sind gefragt. Außerdem schafft es Evotec (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809) selbst immer wieder mit einigen Erfolgsmeldungen aufzuwarten und damit die Stimmung am Aktienmarkt anzuheizen. In den vergangenen Tagen platzte das TecDAX- und MDAX gleich mit zwei Erfolgsmeldungen heraus.

Evotec gab Anfang Februar den Beginn einer globalen Kooperation mit dem belgischen Pharmaforschungsunternehmen Galapagos (WKN: A0EAT9 / ISIN: BE0003818359) bekannt. Die Zusammenarbeit soll sich unter anderem auf den Bereich Fibrose fokussieren. Zunächst wird es um ein Programm, das sich aktuell in der präklinischen Entwicklung als Wirkstoff gegen fibrotische Erkrankungen der Leber und anderer Organe befindet, gehen. Im Gegenzug für die globalen Vermarktungsrechte, die Galapagos besitzt, erhält Evotec eine Vorabzahlung und hat Anspruch auf potenzielle Meilensteinzahlungen und Umsatzbeteiligungen.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2019 marktEINBLICKE