Anzeige
Mehr »
Lynx Broker
Login
Sonntag, 20.10.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 614 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
16.03.2019 | 11:28
(62 Leser)
(0 Bewertungen)

Mit dem Bonafide Fish Fund partizipieren Anleger an der wachsenden Fischereiwirtschaft. Bislang ging das Konzept des Branchenfonds auf - die Performance kann sich sehen lassen.

Gesamte Wertschöpfungskette

Die Bonafide Wealth Management AG ist ein eigentümergeführtes Unternehmen mit sieben Mitarbeitern. Als erster Asset Manager hatte Bonafide das Potenzial des Fish&Seafood Sektors erkannt. Die jährlich steigende Nachfrage nach gesundem Protein (Fisch) wird zusätzlich durch das Bevölkerungswachstum befeuert. Beim Fisch- und Meeresfrüchte-Sektor gibt es die Möglichkeit, in hunderte verschiedene Spezies zu diversifizieren. So hat ein norwegischer Lachsproduzent keine Berührungspunkte mit einem Garnelenzüchter in Thailand.

Der Bonafide Global Fish Fund investiert nicht nur in Aquakulturen, sondern in die gesamte Wertschöpfungskette, wie zum Beispiel Ausrüster der Farmen, Futterproduzenten, Technologie, Healthcare und Nutrition. Zur Firmenpolitik von Bonifade gehört, nicht auf einzelne Werte einzugehen. Der Investmentansatz besteht aus zwei Eckpfeilern: Die quantitative Analyse (Zahlen, Bewertungsparameter, Vergleichsanalysen etc.) und die qualitative Analyse (Soft-Faktoren). Bonifade bereist die halbe Welt, um die Firmen und das jeweilige Management vor Ort zu treffen.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2019 marktEINBLICKE