sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Donnerstag, 27.06.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 613 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen

WKN: BAY001 ISIN: DE000BAY0017 Ticker-Symbol: BAYN 
Aktie:
Branche
Pharma
Aktienmarkt
DAX-30
EURO STOXX 50
Prime Standard
DAX International 100
STOXX Europe 50
1-Jahres-Chart
BAYER AG Chart 1 Jahr
1-Woche-Intraday-Chart
BAYER AG 1-Woche-Intraday-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
60,81
60,83
14:54
60,81
60,82
14:54
21.05.2019 | 09:28
(288 Leser)
Schrift ändern:
(3 Bewertungen)

marktEINBLICKE·Mehr Nachrichten von marktEINBLICKE

Wieder haben viele deutsche Unternehmen ihre Zahlen präsentiert. "Von Bayer (WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017) würde ich die Finger lassen. Bei thyssenkrupp (WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001) sieht es nicht anders aus. Die Probleme in der Stahlbranche bleiben. Also auch eine Aktie, die ich auch eher meiden würde", sagt Ulrich W. Hanke. Der Börsenstratege von Börsianer.info ist aber positiver für Allianz (WKN: 840400 / ISIN: DE0008404005), RWE (WKN: 703712 / ISIN: DE0007037129) und Vonovia (WKN: A1ML7J / ISIN: DE000A1ML7J1) gestimmt. Die Details im Interview mit Inside Wirtschaft-Chefredakteur Manuel Koch an der Frankfurter Börse.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2019 marktEINBLICKE