sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Dienstag, 23.07.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 616 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen

WKN: A2PEWA ISIN: CA86071P1071 Ticker-Symbol: 484 
Aktie:
Branche
Pharma
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
STILLCANNA INC Chart 1 Jahr
1-Woche-Intraday-Chart
STILLCANNA INC 1-Woche-Intraday-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
0,63
0,664
22.07.
0,634
0,666
22.07.
03.06.2019 | 08:48
(3.445 Leser)
Schrift ändern:
(24 Bewertungen)

Tenbagger Report·Mehr Nachrichten von Tenbagger Report

- Anzeige / Werbung -

CBD - das erste 100% legale Cannabis in der EU:

Im Juli erwarten Anleger bei Stillcanna eine

Millionenernte - ein Sprungpotenzial von +483% wird damit möglich

Der Cannabismarkt soll bis 2025 einen Umsatz von 166 Mrd. US$ erreichen

Liebe Leserinnen und Leser,

Der DAX fällt, der DAX steigt - für unsere Strategie spielt das keine Rolle. Während der Markt macht, was er will, bereiten sich unsere Leser auf die nächsten explosiven Kursgewinne vor.

www.Tenbagger-Report.de startet mit seiner nächsten Geld-Rakete.

Der Aktie von >>> Stillcanna WKN: A2PEWA <<<

Es ist eine der ersten "CBD-Unternehmen" in der EU, das eine eigene zum Patent angemeldete Produktionsmethode entwickelt hat, mit der sich CBD günstiger extrahieren lässt als mit den Methoden der Wettbewerber.

Mit diesem Vorteil will sich StillCanna sofort an die Spitze des Marktes setzen.

Verpassen Sie nicht die Chance, in wenigen Wochen die Ernte einzufahren

Schon zwischen Juni und Juli - also in wenigen Wochen - beginnt StillCanna auf seinen Feldern in Polen und Rumänien mit der Hanfernte.

Dadurch werden voraussichtlich Waren im Wert von >100 Mio. CA$ ins Lager rollen, die in den nächsten Monaten zu einem sprunghaften Wachstum und einem rasanten Kursanstieg führen könnten.

Warum ist CBD so viel besser als THC-Cannabis?

.Nicht jeder will "high" sein: Nur Cannabis mit THC sorgt für den Rauscheffekt.

Das aus der Hanfpflanze gewonnene CBD ist völlig unbedenklich und kann von Kindern, Haustieren oder Erwachsenen konsumiert werden. Heute schon ist das in den meisten Ländern Europas, dem Großteil der EU sowie seit Januar in den USA völlig legal.

Die "BILD" titelt: "CBD in Kaffees, Cremes und Hundefutter?"

"Kokosöl und Kurkuma waren gestern: Der Cannabis-Stoff CBD ist der neue Liebling der Wellness-Industrie."




Das Forbes Magazin - eines der größten einflussreichsten Magazine in den USA schreibt:

"Hanf-basiertes CBD wurde in mehreren medizinischen Studien für eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen gelobt, die von der Behandlung von Psoriasis, Neurodermitis und Ekzemen bis hin zur Minimierung von Anfällen, Stress und Schlaflosigkeit reichen."

Der Markt wächst rasant in Richtung 100 Mrd. US$

Während in Europa CBD-Öl und -Produkte aus Hanf längst legal sind, wurden sie in den USA erst Anfang 2019 legalisiert.

Obwohl Analysten von Brightfield Group das Wachstum und Marktpotenzial für CBD-Produkte von 591 Mio. US$ in 2018 auf satte 22 Mrd. US$ in 2022 schätzen, liegen die wahren Schätze, die CBD-Öl Aktien derzeit heben können, längst in Europa.

Mit einem Marktvolumen in Höhe von rund 66,8 Milliarden US$ wird dieser Markt von der Nachrichtenagentur Marijuana Business Daily als 12-mal größer geschätzt als der US-Markt hierfür.




In Europa wächst das Marktvolumen für Hanf und CBD-Produkte damit rasant. Bis nächstes Jahr wird der EU-Markt hierfür laut Experten auf 70 Mrd. US$ wachsen. In den USA, wo die Legalisierung dieses Jahr begonnen hat, wird der Markt von 500 Mio. auf 5 Mrd. in diesem und bis zu 20 Mrd. US$ im nächsten Jahr wachsen.

CBD-Aktien sind der letzte Schrei - aber nicht alle



.


Die Gewinnmarge liegt bei >1.000%.


Das Management weiß das und hat seine Marketing-Strategie längst darauf abgestimmt..

Ja, man wartet eigentlich nur noch auf die Ernte, damit das Geschäft starten kann.

Nur die wenigsten Cannabis-Unternehmen, die sich CBD auf die Fahnen schreiben, haben seinen Anbau und seine Verarbeitung zu hoch qualitativen Lebensmitteln und Ölen wirklich im Griff.

Viele hinken in ihren Plänen noch immer 1-2 Jahre hinterher.

Alles ändert sich jetzt mit diesem Untenehmen und einer Aktie.

Sie gehören zu den ersten potenziellen Investoren, die hier frühzeitig Aktien kaufen können:

WKN: A2PEWA - ISIN: CA86071P1071
CSE-Symbol: STIL

Die Aktie für den CBD-Markt in Europa

StillCanna ist eine der ersten Cannabis CBD-Aktien, bei der Sie sich als Anleger auf diesem Boommarkt gleich in die Raketenstartposition begeben können.

Das Unternehmen hat eine Raffinerie und den dazugehörigen Produktionsprozess zum Patent angemeldet.

Dabei handelt es sich um eine der günstigsten Methoden, die bald auch noch geschützt sein wird, um aus der Rohware Hanf CBD zu extrahieren.

Das ist fast so, als würde heute Coca-Cola neu erfunden und Sie könnten dort jetzt von Anfang an investieren ...




Übrigens, Coca-Cola, das weltweit größte Getränkeunternehmen, erwägt einen Einstieg in den aufstrebenden Cannabis-Getränkemarkt und befindet sich laut Berichten der Nachrichtenagentur Bloomberg in Gesprächen mit führenden Unternehmen der Branche, die am Ende wohl zur CBD-Coke führen werden.

Diese Highlights sollten Anleger kennen:

.StillCanna besitzt ein proprietäres Produktionsverfahren zur extrem günstigen Extrahierung von CBD und anderer Cannabinoide (bis zu 113). Das Verfahren wurde zur Patentierung angemeldet und ist skalierbar, was ein enormer Wettbewerbsvorteil ist. Wird das Patent erteilt, entstünde eine schier unüberwindbare Markteintrittsbarriere.

.Mit der Übernahme von Olimax, einem vertikal integrierten und lizenzierten Kultivator und Extraktor von CBD, hat sich StillCanna substantiell vergrößert. StillCannas Produktionskapazitäten werden zwischen 2019 bis 2021 voraussichtlich von 16 über 32 auf 60 Mio. Gramm anwachsen.

.Der größte Kunde von StillCanna, die bekannte Firma Dragon Fly Biosciences, ein führendes CBD-Start-up in Großbritannien, hat seine monatliche Bezugsmenge vor kurzem um 300% erhöht, weil man mit der Qualität des von StillCanna gelieferten Produkts sehr zufrieden ist.

.Der ausgehandelte Verkaufspreis liegt, bezogen auf das Großhandelsvolumen, das DragonFly Biosciences abnehmen möchten (voraussichtlich 36 % der Kapazitäten von StillCanna) bei 3 CA$ pro Gramm und sichert StillCanna wiederkehrende Einnahmen.

.Je nach dem belieferten Abnahmekanal sind für die Produkte dementsprechend enorme Gewinnmargen zwischen 284% sowie bis zu 1.000% zu erwarten und das Jahr, für Jahr, für Jahr...

Was meinen Sie:

Wie hoch kann die Aktie nun steigen?

Aktuell steht die Marktkapitalisierung erst bei lächerlichen 69,5 Millionen CA$. Für ein Unternehmen dieser Größenordnung und mit derartigen Wachstumsplänen erscheint sie uns als viel zu niedrig bewertet.

Beziehen wir uns einmal auf die vom Unternehmen gemachten Schätzungen, hinsichtlich Anbau- und Produktionsmengen und rechnen das Potenzial für den Einzelhandelsumsatz hoch:

.16 Mio. Gramm bei 9 CA$ entspricht 144 Mio. CA$ Umsatzpotenzial in 2019.

.32 Mio. Gramm bei 9 CA$ entspricht 288 Mio. CA$ Umsatzpotenzial in 2020.

.60 Mio. Gramm bei 9 CA$ entspricht 540 Mio. CA$ Umsatzpotenzial in 2021.

Das sind natürlich nur geschätzte Zahlen, aber wir können damit auf systematisch logische Weise die Skalierungsmöglichkeiten hochrechnen.

Tatsächlich rechnet das Unternehmen selbst konservativer, zumal man auch nicht die volle Wertschöpfung bis zum Endverbraucher kontrolliert. Ein Teil der Produkte wird über Großhändler in den Markt gedrückt.




Die Gewinne (EBITDA) werden laut Management von 2019 bis 2021 von 86 auf 165 Mio. CA$ steigen.

Selbst mit einem für Konsumwerte nicht ungewöhnlich hohen Bewertung könnte die Marktkapitalisierung in Richtung 1 Mrd. CA$ steigen.

Das wäre von der heutigen Bewertung aus gerechnet eine Steigerung der Marktkapitalisierung von rund +1.300%

Wir wollen nicht behaupten, dass das Kurspotenzial dem Anstieg der Marktkapitalisierung 1: 1 entspricht. Natürlich wird StillCanna noch Wachstumskapital benötigen, und dafür hat das Unternehmen erst kürzlich 21 Mio. Aktien zum Kurs von 1,15 CA$ ausgegeben.

Um die Übernahme der polnischen Olimax zu finanzieren, wurden per sofort weitere 24 Mio. Aktien und in einem darauffolgenden Schritt, wenn die Umsatzziele erreicht worden sind, noch einmal 24 Mio. Aktien ausgegeben werden.

Diese knapp 70 Mio. Aktien kommen also noch zu den aktuell fast 60 Mio. Aktien dazu.

Doch selbst 130 Mio. Aktien beim Kurs von 1,20 CA$ entsprechen nur 156 Mio. CA$ Marktkapitalisierung und würden ein Kurspotenzial von +540% ermöglichen.

Sie brauchen vor einem Einstieg nicht mehr länger zu warten: Die Aktie ist jetzt heiß

Der kanadische Broker und Vermögensverwalter Canaccord Genuity - der viele ultrareiche Investoren zu seinen Kunden zählt - vertraut dem Management, mit dem sie schon früher viele erfolgreiche Deals abgeschlossen haben, und ist vom explosiven Potenzial der StillCanna-Aktie stark überzeugt.

Schließlich haben Kunden des Brokers derzeit bereits 24 Mio. CA$ zum Kurs von 1,15 CA$ investiert. Dieser Bezugspreis liegt nah am aktuellen Kurs.

Sie können an der Börse also zum beinahe gleichen Niveau kaufen, wie die kapitalstarken Investoren.

Bis zur Realisierung der nächsten Meilensteine und Umsätze sind es nur noch wenige Wochen.

In diesem Jahr wurden 1.500 Hektar Anbaufläche bepflanzt, die zum Sommerbeginn geerntet werden.

Das wissen auch die Zeichner der Aktie, und ich könnte mir vorstellen, dass auch Sie aufgrund des Anstiegspotenzials jetzt so schnell wie möglich dabei sein wollen.

Wir glauben an eine steile Kursrendite der Aktie von StillCanna. Spätestens bis zum Herbst sollte die Aktie auf ein höheres Niveau fliegen, und wenn das Management seine Versprechungen hält, steht einer erfolgreichen langfristigen Perspektive nichts mehr im Weg.

Darum starten wir heute die Berichterstattung. Denn wir sind uns sicher, dass Sie als Anleger mit StillCanna eine überragende Möglichkeit erhalten und Sie in kurzer Zeit erhebliche Kursgewinne erzielen sollten.

Ihr

Tenbagger

P.S.: StillCanna wird nicht nur in der EU Fuß fassen. Das Management hat schon längst seine Fühler nach Nordamerika (Saskatchewan, Kanada und Michigan, USA) und sogar nach Asien ausgestreckt. Die hiermit verbundenen Pläne sollen in weiteren Phasen realisiert werden. All dies ist bei den oben genannten Zahlen und Erwartungen noch gar nicht berücksichtigt worden. Es braucht darum nicht viel Phantasie dazu, die Aktie als potenziellen Überflieger einzustufen, dessen Kurs sich leicht vervielfachen kann.


Interessenkonflikt

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Stillcanna wurden Verfasser, Herausgeber und Vermittler entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien und Warrants. Vermittler könnten höhere Kurse nutzen um selbige zu verkaufen oder die Warrants einzulösen und die daraus erhaltenen Aktien zu verkaufen, hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Bitte den Haftungsausschluss & Interessenkonflikte beachten.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Bullrich Media Ltd

Lidia Glinskaya
International House
24 Holborn Viaduct
London EC1A 2BN
United Kingdom

Kontakt:

Telefon: +44 20 7193 4992
E-Mail: info@tenbagger-report.de

Registergericht: England and Wales
Registernummer: 11893196
Aufsichtsbehörde: Companies House
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Lidia Glinskaya


Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)

FN Beta