Anzeige
Mehr »
Lynx Broker
Login
Mittwoch, 11.12.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 620 internationalen Medien
Hammernews - jetzt ist es raus - renommierte Minen-Experten engagieren sich bei U.S. Gold!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 887629 ISIN: US2810201077 Ticker-Symbol: EIX 
Berlin
10.12.19
08:08 Uhr
64,00 Euro
0,00
0,00 %
1-Jahres-Chart
EDISON INTERNATIONAL Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
EDISON INTERNATIONAL 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
64,00
64,50
10.12.
63,50
65,00
07:34
ratgeberGELD.at
661 Leser
Artikel bewerten:
(3)

Edison Intl - Ein krisensicheres Geschäftsmodell für die Zukunft!

EMA 20 Pullback Setup



Symbol: EIX ISIN:US2810201077

Rückblick: Mit Edison Intl möchten wir uns heute einen Nasdaq-gelisteten Wert etwas genauer ansehen. Das kalifornische Energieunternehmen betätigt sich im Bereich der Stromgenerierung, dem Transport und der Verteilung an und für 5 Millionen Kunden im bevölkerungsreichsten Bundesstaat der USA. Der Strom wird mittels Wasserkraft, Gas, Atomkraft und Photovoltaikanlagen hergestellt und stellt so einen bunten Mix an unterschiedlichen Ressourcennutzung dar. Aus charttechnischer Sicht konnte der Kurs die allgemeine Abkühlung des Gesamtmarktes recht gut wegstecken. Der Wert vollzog einen Pullback zum EMA 20 und zur horizontalen Unterstützung bei 71,50 USD und scheint sich dort zu stabilisieren.

Chart vom 15.08.2019 Kurs: 72,07 USD





Meinung: In wirtschaftlich unsicheren Zeiten sind Energieversorger und andere defensive Werte zu bevorzugen, denn diese sind zum Teil konjunkturunabhängig und dürfen auch in Krisenzeiten mit stabilen Einnahmen rechnen, wie ein Blick auf die Zahlen während der letzten Krise verrät.

Setup:  Ein sinnvoller Einstiegs-Trigger ergibt sich beim Übersteigen des Tageshochs vom 14.08. bei 73,40 USD. Den Stopp Loss könnten Anleger unter der horizontalen Unterstützung im Bereich von 71,40 USD platzieren. Der Einstieg ist in jedem Fall mit dem Verlauf des Gesamtmarktes abzustimmen: So lange sich beispielhaft der S&P 500 Index unter dem EMA 20 befindet verweilen wir in unruhigem Fahrwasser und  ein erneuter Angriff auf der Shortseite ist jederzeit möglich.

Autor: Hubert Strasser besitzt aktuell keine Positionen in EIX

Analyse erstellt im Auftrag von

© 2019 ratgeberGELD.at