Anzeige
Mehr »
Lynx Broker
Login
Montag, 16.09.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 610 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 855167 ISIN: CH0012032048 Ticker-Symbol: RHO5 
Lang & Schwarz
16.09.19
12:05 Uhr
249,60 Euro
-0,60
-0,24 %
Branche
Pharma
Aktienmarkt
SMI
STOXX Europe 50
1-Jahres-Chart
ROCHE HOLDING AG GS Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
ROCHE HOLDING AG GS 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
248,90
250,30
12:06
245,70
246,40
08:00
23.08.2019 | 11:28
(391 Leser)
(2 Bewertungen)

Handel von Schweizer Aktien erschwert

Seit 1. Juli ist es nicht mehr möglich Schweizer Aktien an deutschen Börsen zu kaufen oder zu verkaufen. Grund ist das Auslaufen der sogenannten Äquivalenzanerkennung zwischen der Schweiz und der Europäischen Union. Ob und wann sich das wieder ändert, ist unklar. Wer in der Zwischenzeit auf Schweizer Aktien setzen möchte, muss auf den Börsenplatz Zürich setzen. Das ist nicht immer einfach und günstig. Allerdings existieren seit geraumer Zeit attraktive Alternativen. Die Lösung stellen hier Zertifikate dar, mit denen man ungehindert über deutsche Handelsplätze auf die Schweizer Aktien setzen kann.

Letzten Endes stellt sich dann nur die Frage, welche Aktien sind die richtigen? Die Experten der Schweizer Bank Vontobel sprechen regelmäßig Kauf- oder Verkaufsempfehlungen für unzählige Aktien aus. Im Research von Schweizer Titeln ist Vontobel sogar Marktführer und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Insbesondere im Segment "Small & Mid Cap" bieten die Vontobel-Analysten im Vergleich zu denen anderer Finanzhäuser die breiteste Abdeckung. Das Besondere dabei: Von der Expertise des Marktführers können dank des inzwischen legendären Swiss Research Zertifikats auch Privatanleger in Deutschland und Österreich profitieren.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2019 marktEINBLICKE