Anzeige
Mehr »
Lynx Broker
Login
Samstag, 21.09.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 610 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A12GS7 ISIN: CA05156X1087 Ticker-Symbol: 21P 
Tradegate
20.09.19
21:47 Uhr
4,533 Euro
-0,136
-2,90 %
Branche
Pharma
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
AURORA CANNABIS INC Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
AURORA CANNABIS INC 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
4,535
4,567
20.09.
4,525
4,579
20.09.
23.08.2019 | 12:31
(1.854 Leser)
(5 Bewertungen)

Am 21.08.2019 veröffentlichte das Unternehmen einen sehr ausführlichen Aktionärsbericht zu den Aktivitäten bei den Projekten. Die Pressemeldung mit dem kompletten Aktionärsbericht können Sie hier einsehen:

In kürzester Zeit war es dem Management möglich, wichtige Vereinbarungen über erhebliche Investitionen in den Bundesländern Arizona, Kalifornien, Washington sowie Michigan auf den Weg zu bringen.

Im Juli haben wir über unseren Musterdepotwert die Nabis Holdings Inc. erstmals ausführlich berichtet. Die kanadische Investmentgesellschaft konzentriert sich darauf, in qualitativ hochwertige Cash-Flow generierende und strategische Vermögenswerte in verschiedenen Bereichen des Cannabissektors zu investieren, dabei vor allem in US-Bundesstaaten, in denen es begrenzte Cannabislizenzen gibt - mit einem Fahrplan für eine globale Expansion.

Lesen Sie hier unsere erste Unternehmensvorstellung:

Das aufstrebende Unternehmen hat in kürzester Zeit millionenschwere Aktivitäten in mehreren US-Bundesstaaten auf die Beine gestellt. Da gibt es nicht viele Unternehmen, die mit einer solchen Intensität den Markt regelrecht aufrollen. Auf Grund einer äußerst erfolgreichen Kapitalmaßnahme über 35 Mio. CAD ist die Kasse prall gefüllt und mit der Erfahrung des hervorragenden Managements, konnten die hohen Erwartungen an das Unternehmen mehr als erfüllt werden.

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren - mit detaillierten Informationen, Marktkommentaren, Musterportfolio und Handelssignalen zum Cannabismarkt!

Arizona:

Erst kürzlich unterzeichnete Nabis eine endgültige Vereinbarung zum Erwerb von 100% des Kundenstammes eines Verkäufers von medizinischen Cannabis, der nach den Bestimmungen des Arizona Medical Marijuana Act lizensiert ist. Dazu zählt eine Großapotheke die in Phoenix über einen Patientenstamm von ca. 132.000 Personen verfügt. Alleine damit wurden in 2018 Umsätze von 8,7 Mio. US Dollar generiert. Die Bruttomarge betrug mehr als 50%. Für 2019 wird bereits eine Umsatzsteigerung auf etwa 9 Mio. US Dollar erwartet.

Doch das ist dem Management noch nicht genug. Daher soll mittels eines Optimierungsplans die Netto-Marge nochmals deutlich verbessert und zudem über das Handelsvertriebsnetz der Umsatz weiter gesteigert.

Dieses Asset verfügt darüber hinaus über eine Reihe von Edibles, die von mehr als 50% aller Apotheken in Arizona angeboten werden.

Über eine neue Lifestyle-Marke die zeitnah beworben wird, soll eine Vielzahl neuer Produkte auf den Markt etabliert werden. Nabis unterzeichnete einen LOI zum Erwerb einer 44.000 m² großen Anlage zur Steigerung der Anbauflächen und des Verkaufs in Arizona. Bereits im 2. Halbjahr 2020 könnte die erste Ernte eingefahren werden.

Kalifornien:

Auch in Kalifornien ist es Nabis, durch die Übernahme von Dester's Finest, einer sehr erfolgreichen Apotheke in Dester Springs, gelungen nachhaltig Fuß zu fassen. Bereits Mitte August wurde durch die Planungskommission einstimmig beschlossen, den Verkaufsbereich von derzeit 2.076m² auf zukünftig 3.977m² fast zu verdoppeln.

In 2018 konnte bereits ein Umsatz von 5,7 Mio. US-Dollar bei einer Bruttomarge von 47% generiert werden. Ab Ende des Jahres wird mit der Erweiterung und der Renovierung der Verkaufsflächen begonnen. Im Zeitraum von Februar bis April 2020 soll der Umbau fertiggestellt sein um dann neuen Umsatzrekorden entgegen zu fiebern.

Washington:

Bereits im Mai 2019 wurde in Washington das erste erfolgreiche Investment getätigt. Dabei erwarb Nabis die Produktionsanlagen und die Leasingrechte einer betriebsbereiten Anlage in Port Townsend. Auch diese Anlage wird gerade nochmals erweitert. Darunter fallen unteranderem neue Spezialausrüstung, zwei neue Extraktionsleitungen, ein Reinraum für die Extraktion und ein Labor. Wie man sieht, auch hier wird nichts dem Zufall überlassen und alles auf den neuesten technischen Stand gebracht um eine möglichst hohe Effizienz und Qualität zu erlangen.

Demnach kann auch hier ab spätestens Mitte nächsten Jahres mit großem Engagement durchgestartet werden.

Michigan:

Michigan ist neben Kalifornien der wichtigste Schlüsselstaat. Daher ist Nabis hier sehr optimistisch in kürzester Zeit signifikant hohe Umsätze einfahren zu können. Daher sollen in Michigan nach Erteilung der Genehmigung mit dem Aufbau der Einzelhandelsstandorte begonnen werden. Zudem werden mehrere Einzelhandelsapotheken eröffnet. Ein Bau von 45.000m² großen Hydridgewächshäusern und 20.000m² Produktionsanlagen stehen ebenso auf dem Plan. Man geht davon aus, dass bereits ab Februar 2020 mit der Produktion begonnen werden kann.

Unserer Meinung nach äußerst spannend könnte die erste kürzlich abgeschlossene Übernahme von 49% der Anteile an Cannova Medical angesehen werden. Das Unternehmen mit Sitz in Israel hat eine innovative alternative Lösung für den Cannabiskonsum entwickelt. Dabei handelt es sich um sublinguale Streifen, die unter der Zunge schnell und sehr effizient direkt in den Blutkreislauf übergehen. Link Pressemeldung

Am 20.08. gab die Unternehmensgruppe auch bekannt, dass sie den Branchenveteranen Emmanuel Paul mit Wirkung zum 16. August zum neuen unabhängigen Direktor ernannt hatte.
Shay Shnet, CEO & Director von Nabis kommentierte den personellen Zugang wie folgt: "Wir freuen uns mit Emmanuel einen Pionier der Cannabisindustrie, als unabhängigen Direktor in das Board of Directors aufzunehmen. Seine Branchenexpertise wird von unschätzbarer Bedeutung sein, wenn wir unsere zukünftigen Expansionsinitiativen in Bezug auf sowohl umsatzgenerierende vertikale Cannabis-Aktivitäten als auch strategische Investitionen in Technologien, evaluieren."

Das Unternehmen hat seine Hausaufgaben mit großem Erfolg erledigt und wird auch weiterhin in einem Bundesstaat nach dem anderen einen Fuß in die Tür bekommen. Jetzt geht es darum, die Erfolge auf die Aktie zu übertragen. Nutzen Sie die aktuelle Schwächephase und freuen Sie sich, die Chance zu haben, um auf diesem Niveau einsteigen zu können. Wir sind davon überzeugt, es wird nicht lange dauern, bis wir hier ganz andere Kurse sehen werden, aber dann wird es leider zu spät sein, um mit diesem Titel mehrere Hundert Prozent an Gewinnen eingetütet zu haben.

Mehr Hintergrundinformationen und die ausführliche Unternehmensvorstellung zu Nabis Holdings finden Sie hier!

Unsere Kaufargumente & Highlights:

  • Nabis Holdings ist eine börsennotierte, kanadische Investmentgesellschaft, die sich auf Investitionen in hochwertige strategische Vermögenswerte im Cannabissektor konzentriert.
  • Das Unternehmen fokussiert sich dabei auf strategische Investments, die steigende Einnahmen & EBITDA generieren und sich auf einem Wachstumspfand befinden.
  • Erfolgreicher Abschluss einer Privatplatzierung (Wandelschuldverschreibungen) im März 2019 mit einem Bruttoerlös in Höhe von 35 Mio. CAD.
  • Erfahrenes Management-Team: Das Unternehmen wird von zwei der Mitbegründer von MPX Bioceutical geführt. MPX wurde von iAnthus für 835 Mio. CAD übernommen.
  • Nabis hat verbindliche LOIs geschlossen und daraus resultierende mögliche Planzahlen veröffentlicht: Massives Umsatzwachstum (14,8 Mio. C$ in 2019 und 167,9 Mio. C$ in 2020!) bzw. entsprechende EBITDA-Zahlen (4,1 Mio. C$ in 2019 und 67,5 Mio. C$ im Jahr 2020).
  • Vertrauensvotum: Management und Insider halten 29% der Firmenanteile
  • Fokussierte Wachstumsstrategie: Geplante Präsenz in 10 amerikanischen Bundesstaaten bis Ende 2019 und innerhalb von 18 Monaten in 18 Bundesstaaten!
  • Nabis prüft derzeit mehrere Investitionsmöglichkeiten in Israel, der EU und weltweit - starker positiver News-Flow erwartet!
  • Sehr attraktive und stark unterbewertete Bewertung: Der Aktienkurs könnte sich leicht vervielfachen, wenn der Geschäftsplan erfolgreich exekutiert wird!
  • Cannabis-Holdinggesellschaften bieten Diversifizierungs- und Wachstumspotenzial
  • Unterschiedliche Einnahmeströme - Signifikante geografische Reichweite in verschiedenen Bundesstaaten sowie vertikale Reichweite in Teilbereichen des Sektors.
  • Zahlreiche Katalysatoren - Kurzfristige Akquisitionen und Partnerschaften könnten viele kurzfristige Katalysatoren für Investoren schaffen.
  • Marktkapitalisierung per 22.08.2019: 19,6 Mio. C$

Nach dem Crash ist vor der Hausse - wir sind für den Cannabissektor extrem bullisch und erwarten in den nächsten Jahren einen globalen Mega-Boom der viele Industriesektoren wie die Pharmabranche, die Getränke- oder Tabakindustrie durcheinander wirbeln dürfte!

Jeder von uns ist sich den gesundheitlichen Risiken und Nebenwirkungen von starken Medikamenten, Alkohol und Zigaretten bewusst. Wir können uns sehr gut vorstellen, dass in wenigen Jahren genau diese ‚alten' Sektoren Marktanteile an neue Cannabisgiganten mit neuen unterschiedlichen Cannabisprodukten verlieren werden.

Hier finden Sie nochmal die wichtigsten Eckdaten zu Ihrer persönlichen Cannabisrakete:

Name:Nabis Holdings Inc.
WKN:A2PLN8
ISIN:CA6295231014
Börsenkürzel Deutschland:A2PL
Börsenkürzel Kanada: NAB.CN
Letzter Börsenkurs an der Heimatbörse:0,205 C$

Bitte beachten Sie, dass die Umsätze im Regelfall an der kanadischen Hauptbörse deutlich höher sind als an deutschen Börsen. Generell sind Limit-Orders gegenüber reinen 'billigst" Orders vorzuziehen.

Wir sind keine Anlageberater - bitte beachten Sie unbedingt unsere Risikohinweise / Disclaimer.

Seien Sie mit dabei und schauen uns über die Schulter. Unser Analysten- und Börsenprofi-Team findet für Sie aus über 370 Cannabisaktien die Titel heraus, die besonders günstig bewertet sind und fundamental überzeugen! Wir legen auch Wert auf enge Gespräche mit dem jeweiligen Management und nutzen unserer über Jahrzehnte aufgebautes Netzwerk aus Analysten, Brokern und Spezialisten aus dem Sektor.

Wir beabsichtigen in den kommenden Wochen weitere Cannabistitel mit Vervielfältigungspotenzial in unser Musterdepot aufzunehmen. Verpassen Sie kein Handelssignal, Marktkommentar oder wichtige Sektor-Nachricht und abonnieren Sie jetzt kostenlos und unverbindlich unseren Newsletter!

Wir wünschen allen Lesern ein erholsames Wochenende und verbleiben mit herzlichen Grüßen

Ihr Cannabisradar-Team

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer

Die Firma Financial Research & Publication Ltd ist Betreiber der Webseiten: Cannabisradar.de und Cannabisradar.info im Folgenden "Webseiten" genannt.

Die Inhalte der "Webseiten", der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten, als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.

Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wider. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen. Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch - Marktmissbrauchsverordnung -

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

Financial Research & Publication Ltd oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf den "Webseiten", den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber in der Regel von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte "third parties") entlohnt. Zu den "third parties" zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter "third parties" mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: kontakt@cannabisradar.de

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

CA38109W1095 CA48349P1036 CA01861C1095

CA46183X8026 US90137F1030

CA25455C1005 CA98936N1024

CA3623071006 CA4576371062 US21833P1030

CA88166Y1007 CA92845J1049 CA31773B1058

CA5305621073 CA88688R1047 CA58507M1077

CA8310062002 CA49374L3065 CA45074T1021

US9875372065 CA9485251008 CA92767A1075

AU000000CP17 US52886N3070 CA2477541049

CA1380411084 CA41755P1053 CA41755M1023

CA92707Y1088 CA39305B1058 CA01444Q1046

AU000000MXC6 CA39342L1085 CA88105E1088

CA89788C1041 CA05335P1099 US1266541028

CA72706K1012 CA91913D1069 AU000000CAN2

CA3932102088 CA72941N1006 US50133S1033

CA86860J1066 CA1378002077 CA23126M1023

US64157V1089 CA29102R1064 CA34348Q1028

US98986X1090 CA16106R1091 US88688T1007

US3953301039 CA60689X1096 AU000000EXL4

CA03765K1049 US1407551092 CA65442F1053

CA22587M1068 US57165B1061 CA86745H1010

CA4283041099 CA1376441004 CA68620P1018

CA64079L1058 CA05156X1087 CA1380351009

US36197T1034US45781V1017 CA29410K1084

US8101861065 CA6295231014 CA72941N1006


Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)