Anzeige
Mehr »
Login
Montag, 02.08.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 667 internationalen Medien
Es wird ernst: Die richtig große Kurswette für KW 31
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
dpa-AFX
571 Leser
Artikel bewerten:
(2)

DGAP-News: YOC AG: MainFirst Bank AG startet Coverage der YOC AG mit 'Outperform' Rating und einem Kursziel der YOC Aktie in Höhe von 7,50 EUR (deutsch)

YOC AG: MainFirst Bank AG startet Coverage der YOC AG mit 'Outperform' Rating und einem Kursziel der YOC Aktie in Höhe von 7,50 EUR

DGAP-News: YOC AG / Schlagwort(e): Research Update/Studie
YOC AG: MainFirst Bank AG startet Coverage der YOC AG mit 'Outperform'
Rating und einem Kursziel der YOC Aktie in Höhe von 7,50 EUR

05.09.2019 / 07:25
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


MainFirst Bank AG startet Coverage der YOC AG mit 'Outperform' Rating und einem Kursziel der YOC Aktie in Höhe von 7,50 EUR Berlin, 05. September 2019 - Die YOC AG (ISIN DE0005932735) gibt heute bekannt, dass die MainFirst Bank AG, Frankfurt am Main, die Research Coverage der YOC AG aufgenommen hat. MainFirst empfiehlt nach der ersten Einschätzung die Aktie der YOC AG als "Outperform" mit einem Kursziel in Höhe von 7,50 EUR pro Aktie. Laut Mainfirst stellt die neue programmatische Werbeplattform von YOC - VIS.X - einen Unique Selling Point (USP) dar, der von keinem Wettbewerber in den Kernmärkten des Unternehmens erreicht wird. Infolge dessen sollte die YOC AG im wachsenden Markt für mobile Werbung überdurchschnittlich partizipieren und ihre Profitabilität weiter steigern. Um den vollständigen Research-Bericht zu erhalten, wenden sie sich bitte an info@mainfirst.com. Über YOC YOC ist ein Mobile-first Ad Technology Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, ein optimales digitales Werbeerlebnis für Werbetreibende, Publisher und Nutzer des mobilen Internet zu schaffen. Mit VIS.X(R), der programmatischen Handelsplattform der nächsten Generation, kombiniert YOC einen effizienten Mediahandel mit wirkungsvollen Werbeformaten. Werbekunden erhalten durch die Verwendung unserer Technologie die Möglichkeit, die Bekanntheit ihrer Marke durch hochwertiges Werbeinventar zu steigern. Renommierte Premium-Publisher profitieren von der hohen Monetarisierung unserer Plattform VIS.X und bieten eine globale Reichweite an. Mit einem proprietären Technologie-Stack und einer langjährigen Erfahrung ist YOC bekannt für exzellenten, qualitativ hochwertigen Service und schnelle Ausführung. Das Unternehmen wurde 2001 von Dirk Kraus gegründet und ist seit 2009 im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet. YOC betreibt Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf, London, Madrid, Wien, Warschau und Amsterdam. Weitere Informationen finden Sie unter yoc.com. Kontakt YOC AG Investor Relations Greifswalder Str. 212 10405 Berlin Tel.: +49-30-726162-0 ir@yoc.de www.yoc.com
05.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: YOC AG Greifswalder Str. 212 10405 Berlin Deutschland Telefon: +49 (0)30-72 61 62 322 Fax: +49 (0)30-72 61 62 222 E-Mail: ir@yoc.com Internet: www.yoc.com ISIN: DE0005932735 WKN: 593273 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 868751 Ende der Mitteilung DGAP News-Service
868751 05.09.2019 ISIN DE0005932735 AXC0060 2019-09-05/07:25
Kostenloser Wertpapierhandel auf Smartbroker.de
© 2019 dpa-AFX
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.