Anzeige
Mehr »
Login
Montag, 02.08.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 667 internationalen Medien
Es wird ernst: Die richtig große Kurswette für KW 31
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
marktEINBLICKE
641 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Hypoport: Innovativer Finanzdienstleister sorgt weiter für Furore

Mit ihren rund 1.700 Mitarbeitern ist die Hypoport-Gruppe ein Netzwerk von Technologieunternehmen für die Kredit-, Immobilien- und Versicherungswirtschaft. Sie gruppiert sich in vier voneinander profitierende Segmente: Kreditplattform, Privatkunden, Immobilienplattform und Versicherungsplattform. Die Hypoport AG (WKN: 549336 / ISIN: DE0005493365) fungiert als Muttergesellschaft und übernimmt innerhalb der Gruppe die Aufgaben einer Strategie- und Managementholding mit entsprechenden Zentralfunktionen. Hypoport ist seit 2015 im deutschen Kleinwerteindex SDAX vertreten.

In dieser Zeit hat die Hypoport-Aktie eine beeindruckende Performance hingelegt. Der Aktienkurs konnte in den vergangenen drei Jahren mehr als verdreifacht werden. Seit Anfang 2019 steht ein sattes Kursplus von fast 75 Prozent zu Buche. In der Spitze ging es jüngst auf das Allzeithoch bei 261,50 Euro nach oben. Davon ist der SDAX-Wert aktuell nicht weit entfernt. Die Rekordjagd ging trotz der allgemeinen Marktturbulenzen rund um den chinesisch-amerikanischen Handelsstreit und das Brexit-Chaos weiter. Ein Grund dafür ist das anhaltend starke Wachstum.

Den vollständigen Artikel lesen ...
Kostenloser Wertpapierhandel auf Smartbroker.de
© 2019 marktEINBLICKE
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.