Anzeige
Mehr »
Lynx Broker
Login
Mittwoch, 20.11.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 616 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A0RENB  ISIN: CA0585861085 Ticker-Symbol: PO0 
Tradegate
19.11.19
21:57 Uhr
5,886 Euro
-0,656
-10,03 %
1-Jahres-Chart
BALLARD POWER SYSTEMS INC Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
BALLARD POWER SYSTEMS INC 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
5,846
5,902
19.11.
5,826
5,906
19.11.
marktEINBLICKE
1.538 Leser
Artikel bewerten:
(4)

Ballard Power: Diese Weltpremiere sorgt für neue Kursfantasie

Ballard Power Ballard Power (WKN: A0RENB / ISIN: CA0585861085) gehört zu den Highflyern des laufenden Börsenjahres 2019. Seit Jahresanfang konnte die Aktie um mehr als 120 Prozent zulegen. An dieser herausragenden Kursentwicklung zeigt sich, dass Ballard Power derzeit zu den Hauptprofiteuren des neuen Brennstoffzellen-Booms zählt.

Der kanadische Konzern stattet beispielsweise Busse mit Brennstoffzellen aus. Auch in der ersten kommerziellen wasserstoffbetriebenen Straßenbahn der Welt wurden Ballard-Teile verbaut.

Neuen Auftrag gewonnen
Anfang Oktober konnte sich das Unternehmen außerdem einen neuen Auftrag für drei seiner FCveloCity 100 Kilowatt (kW) Brennstoffzellen-Module vom Berliner Hafen- und Logistikspezialisten Behala an Land ziehen. Diese Module sollen dafür eingesetzt werden, das weltweit erste emissionsfreie Schubboot anzutreiben. Wie Ballard Power mitteilte, wird das Boot mit dem Namen Elektra vor allem für den Güterverkehr zwischen Berlin und Hamburg sowie auf innerstädtischen Verkehrswegen in Berlin zum Einsatz kommen.

Emissionsfreies Schubboot
Ballard will mit Behala und anderen Konsortialpartnern zusammenarbeiten, um bei der Planung, dem Bau und der Fertigstellung des Schubbootes mitzuwirken. Geplant ist, dass der Bau des rund 20 Meter langen und 8 Meter breiten Bootes noch in diesem Monat auf der Hermann-Barthel-Werft in Derben beginnt und bis Ende 2020 abgeschlossen sein soll.

Den vollständigen Artikel lesen ...
© 2019 marktEINBLICKE