Anzeige
Mehr »
Login
Dienstag, 28.01.2020 Börsentäglich über 12.000 News von 622 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A0D9PT ISIN: DE000A0D9PT0 Ticker-Symbol: MTX 
Xetra
28.01.20
13:31 Uhr
276,10 Euro
-1,80
-0,65 %
1-Jahres-Chart
MTU AERO ENGINES AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
MTU AERO ENGINES AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
276,20
276,30
13:48
276,10
276,20
13:48
marktEINBLICKE
640 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Achterbahnfahrt im DAX geht weiter - MTU weiter Aufwind

Nach dem deutlichen Kursanstieg am Mittwoch, ging es im DAX am heutigen Donnerstag wieder nach unten. Die zwischenzeitliche gute Laune im Handelsverlauf konnte nicht bis zum Abend gehalten werden.

Das war heute los. Die Achterbahnfahrt der Aktienmärkte setzte sich angesichts fehlender Impulse vom Handelsstreit weiter fort. Donald Trump steht mit dem Impeachment-Verfahren gegen ihn im Fokus, weshalb die anderen Themen nicht hervorstechen können. Auch der Generalstreik in Frankreich sorgt nicht gerade für gute Laune bei den Investoren, denn Frankreich galt zuletzt als treibende Kraft in der Eurozone. Der DAX schloss in diesem Umfeld daher mit einem Abschlag von Minus 0,65 Prozent.

Das waren die Tops & Flops. Größter Gewinner im DAX war der Turbinenhersteller MTU Aero Engines (WKN: A0D9PT / ISIN: DE000A0D9PT0). Nachdem das Unternehmen am Dienstag einen Streit mit dem Konkurrenten Safran beigelegt hatte, richtet sich der Blick nun auf die gemeinsame Entwicklung eines europäischen Jet-Triebwerks. Die MTU-Aktie gewann zeitweise 3,5 Prozent hinzu und ging mit einem Plus von 2,41 Prozent aus dem Handel.

Den vollständigen Artikel lesen ...
MTU AERO ENGINES-Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de
© 2019 marktEINBLICKE