Anzeige
Mehr »
Login
Dienstag, 05.03.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 685 internationalen Medien
Start einer MEGA-Rallye...Explodiert nach dem Goldpreis-Ausbruch jetzt auch Silber?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
Hotstock Investor
1.172 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Hot News: Herausragende Ergebnisse des 2019er Bohrprogrammes - aktualisierte Ressourcenschätzung!

Anzeige / Werbung

Herausragende Ergebnisse des 2019er Bohrprogrammes - aktualisierte Ressourcenschätzung!

Lieber Leserinnen und Leser,

BREAKING NEWS!!! Gerade erreichen uns erneut sehr gute Nachrichten unseres Seltenen Erden Picks Defense Metals (WKN: A2PBZ4, TSXV: DEFN, FRA: 35D):

Das Unternehmen berichtet, dass seine aktualisierte Ressourcenschätzung für das Wicheeda REE-Projekt auf insgesamt 27 Explorations-Diamantbohrlöchern basiert, welche 2008/2009 von früheren Betreibern (14 Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 2.244 Metern) und 2019 Von Defense Metals (13 Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 2.005 Metern) abgeschlossen wurden; insgesamt wurden dabei 1.315 Bohrkernanalysen vorgenommen!

Im Folgenden sehen Sie die Highlights der neuen Ressourcenschätzung (vgl. akt. Meldung):

  • 49% Steigerung des gesamten Tonnengehaltes hinsichtlich des aktualisierten Wicheeda REE-Projekts, basierend auf den Ergebnissen der Diamantbohrungen von 2019 mit 13 Löchern über insgesamt 2.005 Metern;

  • 30% Anstieg der gesamten Durchschnittsgrade, teilweise durch den Einsatz von potenziell wirtschaftlich signifikantem Praseodym, das zuvor nicht geschätzt wurde;

  • Umwandlung von 4.890.000 Tonnen in angezeigte (indicated) Ressourcen, die zuvor noch als abgeleitete (inferred) Ressourcen definiert waren;

  • Erhöhung der abgeleiteten Ressourcen um 730.000 Tonnen im Vergleich zur ersten Wicheeda Ressourcenschätzung

  • Potenzial für die Erweiterung der Wicheeda-Lagerstätte nach Norden und Westen in Abwärtsrichtung

Signifikante Ressourcen-Steigerung zeigt das enorme Potential von Defense Metals!

Die neue Ressourcenschätzung für das Wicheeda-Projekt enthält angezeigte (indicated) Ressourcen von 4.890.000 Tonnen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 3,02% LREO (leichte Seltenerdoxide) und abgeleitete (inferrred) Ressourcen von 12.100.000 Tonnen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 2,90% LREO! Der Cut-Off war 1,5%, ausgedrückt als Metall!

Die neue erweiterte Ressource kann also durchaus als Meilenstein in der jüngsten Firmengeschichte von Defense Metals (WKN: A2PBZ4, TSXV: DEFN, FRA: 35D) angesehen werden!

Entsprechend zeigte sich Craig Taylor, Präsident und CEO von Defense Metals, mehr als zufrieden und sagte:

"Mit der Veröffentlichung unserer aktualisierten Ressourcenschätzung hat Defense Metals einen weiteren wichtigen Meilenstein bei der Weiterentwicklung dessen erreicht, was das Management für eines der überzeugendsten unentwickelten Seltene Erden Projekte in Nordamerika hält. Unsere erfolgreiche Bohrkampagne 2019 hat zu einer deutlichen Ausweitung und einem erhöhten Vertrauen hinsichtlich der Vorkommen der Wicheeda REE-Lagerstätte geführt, die in Richtung Norden un Westen weiter offen bleibt. "

Hier geht's zur heutigen Pressemeldung mit allen wichtigen Daten!

Defense Metals hat massive Vorteile gegenüber anderen Seltenen Erden Unternehmen

Vorteil Nr. 1: Lage

Eines der Projekte von Commerce Resource befindet sich in Nunavut. Das Hauptaugenmerk von Ucore liegt auf einer Liegenschaft in Alaska. Auf der Website von Search Minerals heißt es über das Red Wine Projekt: "Die weitere Exploration in der Region wurde eingeschränkt, um sich auf potenzielle Kunden in besser zugänglichen Regionen zu konzentrieren."

Im Gegensatz dazu bietet das Wicheeda REE-Projekt von Defense Metals (WKN: A2PBZ4, TSXV: DEFN, FRA: 35D) alles, was ein Bergbauunternehmen an einem Standort sucht: Über eine große Forststraße, die mit einer Autobahn verbunden ist (Highway 97); Hauptwasserkraftleitung; Hauptgasleitung; Kanadische nationale Eisenbahnlinie im nahe gelegenen Dorf. Ganz zu schweigen von ausgebildeten Arbeitskräften im nahe gelegenen Prince George, einem strategischen Bergbauzentrum.

Vorteil Nr. 2: Geschwindigkeit des Fortschritts

Ein weiterer großer Vorteil von Defense Metals (TSXV: DEFN) (OTCQB: DFMTF) (FRA: 35D), den der Markt liebt, ist die Geschwindigkeit des Fortschritts.

Appia Energy hat vor 16 Jahren erstmals Ansprüche auf sein Grundstück in Elliot Lake erhoben. Das letzte Mal, dass dort gebohrt wurde, war vor 8 Jahren. Commerce Resources hat seine ersten Ansprüche an sein Blue River-Projekt vor 20 Jahren geltend gemacht… das letzte Mal, dass sie dort bohrten, war vor 9 Jahren.

Das heißt nicht, dass diese Unternehmen in den letzten Jahren keine weiteren Maßnahmen ergriffen haben, aber es bereitet Anlegern sicherlich keine Freude, wenn sie diese Art von Zahlen sehen.

Im Gegensatz dazu haben Defense ihre Explorationsausgaben für Jahr 1 und Jahr 2 innerhalb von 12 Monaten nach dem Erhalt der Option auf das Wicheeda REE-Projekts überschritten.

Das ist die Art von Engagement und schnellem Fortschritt, welche Investoren aufhorchen lassen!

Vorteil Nr. 3: Finanzierung

Darüber hinaus verfügt die Firma über ausreichend finanzielle Mittel, um dank des Abschlusses einer Privatplatzierung Ende 2019 und in 2020 das Wicheeda REE-Projekts ernsthaft nach vorne zu bringen.

Genau der richtige Zeitpunkt, um in Aktien von Seltene Erden Firmen zu investieren

Die größten bekannten Vorkommen liegen in China, genauer gesagt in der Inneren Mongolei, die als autonomes Gebiet zur Volksrepublik China gehört. Rund 97 Prozent der Seltenen Erden werden dort gefördert. Dabei verfügt China nach Schätzungen nur über ein knappes Drittel der weltweiten Ressourcen.

Übersicht über laufende und geplante Minenproduktionen sowie weitere große Vorkommen

Um die Vormachtstellung der Chinesen zu brechen wurde die Energy Resource Governance Initiative (ERGI) gegründet. Wie wir bereits berichteten haben sich die Regierungen von Australien, Botswana, Kanada, Peru und den Vereinigten Staaten zusammengeschlossen um zukünftig eine solide Governance des Bergbausektors und belastbare Lieferketten für Energiemineralien zu fördern. Durch diese Initiative werden die Länder dazu verpflichten, die Governance-Grundsätze voranzutreiben, bewährte Verfahren auszutauschen und gleiche Wettbewerbsbedingungen zu fördern.

Mark Pituch, Energiebeauftragter im Büro für Energieressourcen des US-Außenministeriums erklärt in diesem Video die avisierte Umsetzung

Der REE-Markt ist riesig, wächst aus US-Sicht unter chinesischer Bedrohung

Der weltweite Markt für Seltenerdelemente belief sich 2018 auf USD 2,80 Mrd.

Jede fortschrittliche Waffe im US-Arsenal - von Tomahawk-Raketen über den F-35-Kampfflugzeug bis hin zu mit Aegis ausgerüsteten Zerstörern und Kreuzern und allem dazwischen hängt auch von Komponenten ab, die aus Seltenerdelementen hergestellt wurden.

Sogar die Satelliten, auf die wir uns in vielen Bereichen so stark verlassen - für die Kommunikation mit Frühverteidigungswarnsystemen - benötigen REE- Elemente, um zu funktionieren.

Nicht vergessen: REEs sind extrem wichtig für das amerikanische Militär

Präsident Trump stellte auch offiziell fest, dass die inländische Produktion, Trennung und Herstellung von Seltenerdmetallen "für die Landesverteidigung" der USA von wesentlicher Bedeutung sind.

Bei der Erschließung des Marktes für Seltenerdenelementen in Nordamerika, baut Defense Metals auf die Erfahrungen, Kontakte und Beratung, des ehemaligen leitenden US-Geheimdienstoffiziers, Karl Wagner, der wie berichtet als strategischer Berater seit kurzem im Team von Defense zu finden ist.

Wir liefern Ihnen 8 überzeugende Gründe, die das gewaltige Potential der Firma zeigen:

  1. Das Verteidigungsministerium prüft derzeit Defense Metals (TSXV: DEFN) (OTCQB: DFMTF) (FRA: 35D) als integralen Bestandteil der Versorgung mit REEs, für deren Förderung das amerikanische Militär sehr interessiert ist. Wenn dies genehmigt wird, ist dies die Art von Nachrichten, die Schlagzeilen machen werden und so die Aktie auf ein neues Niveau heben dürften.

  2. Defense Metals besitzt eines der hochwertigen REE Assets Nordamerikas

  3. Deutlich unterbewertet in Bezug auf Standort, Finanzierung und Geschwindigkeit des Fortschritts

  4. Wachsende Nachfrage und potentielle Engpässe in der Versorgung mit REE's

  5. Ein Management das weiß wie man Unternehmen aufbaut und natürliche Ressourcen entwickelt

  6. Zu diesem herausragenden Management gehört jetzt auch der strategische Berater Karl Wagner.

  7. Defense Metals kann als nordamerikanisches Unternehmen auf die volle Unterstützung der Energy Resource Governance Initiative (ERGI) setzen

  8. Deutliche Erhöhung der gesamten Ressourcenbasis durch das letzte Bohrprogramm

…wer jetzt noch zögert, versteht die Börse nicht:

Schauen Sie sich bitte die Bewertung von Defense Metals an:

  • Marktkapitalisierung der Firma aktuell: 5,6 Mio. EUR

  • Weltweiter Markt für Seltenerdelemente: 2,80 Mrd. USD

allein daran erkennen Sie, welches enormes Aufholpotenzial dort noch besteht.

FAZIT:

Für uns hat die Aktie klares Vervielfachungspotential! Ausgehend von dem was Defense Metals (WKN: A2PBZ4, TSXV: DEFN, FRA: 35D) im Boden hat, steht hier schon bald eine kurzfristige Neubewertung an!

Warten Sie also nicht zu lange auf die nächsten News, sondern seien Sie von Anfang an mit dabei! Wir können Ihnen die Ideen liefern, handeln müssen Sie selbst! Machen Sie Ihr Research und sehen Sie selbst, was Defense Metals anzubieten hat!

Spekulative Grüße

aus Ihrer

Hotstock Investor Redaktion


Disclaimer

Die in diesem Dokument enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von Kristopher J. Raffle, P.Geo, geprüft und genehmigt. (BC) Principal und Consultant von APEX Geoscience Ltd. aus Edmonton, AB, Direktor für Verteidigungsmetalle und "qualifizierte Person" im Sinne von National Instrument 43-101 - Offenlegungsstandards für Mineralprojekte. Dieses Dokument enthält bestimmte Aussagen, die "zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen" im Sinne des geltenden Wertpapierrechts darstellen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die Erwartungen von Defense Metals an eine erweiterte Ressource, Pläne für seine Liegenschaften / Projekte sowie andere Aussagen in Bezug auf die technischen, finanziellen und geschäftlichen Aussichten von Defense Metals und anderen Angelegenheiten. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen oder Ereignisse darstellen. Dementsprechend wird darauf hingewiesen, dass sie sich aufgrund der inhärenten Unsicherheit solcher Aussagen nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichtete Aussagen verlassen dürfen.

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge ("Veröffentlichungen") dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/hotstock-investor.com ("Herausgeber"), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen ("Verfasser") wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen "Finanzinstrumente") ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen. Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko. Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Defense Metals wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind. Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht. Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten. Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können. Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater. Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird. Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt. Urheberrecht Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden. Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Orange Unicorn Media Ltd

Alexander Sippli

Wenlock Road 20-22

N1 7GU London

Kontakt:

Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@hotstock-investor.com

Registergericht:

England and Wales

Registernummer: 11194644

Aufsichtsbehörde: Companies House

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli

Enthaltene Werte: CA2446331035

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.