Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 10.07.2020 Börsentäglich über 12.000 News von 632 internationalen Medien
Massive Expansion im Gold-District: Fliegt jetzt der Deckel weg?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A2N9D5 ISIN: US63253R2013 Ticker-Symbol: 0ZQ 
Tradegate
10.07.20
17:37 Uhr
12,250 Euro
-0,250
-2,00 %
1-Jahres-Chart
NATIONAL ATOMIC COMPANY KAZATOMPROM JSC GDR Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
NATIONAL ATOMIC COMPANY KAZATOMPROM JSC GDR 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
12,20012,45017:40
12,30012,50017:39
Jörg Schulte
545 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Titanpreise nahe Mehrjahreshoch: Dieses Unternehmen wird vom stark gestiegenen Preis enorm profitieren!

Anzeige / Werbung

Jetzt kommt der Titan-Joker ins Spiel! Steigender Titanpreis = steigender Aktienkurs

Wie wir bereits mehrfach in unseren Berichten zu Uranium Energy Corp. (ISIN: US9168961038 / NYSE American: UEC) erwähnt haben, besitzt die Firma neben seinen Produktionsfertigen "In-situ'-Uranprojekten in den USA und Paraguay auch noch eines der hochgradigsten und bekanntesten Ferro-Titan-Vorkommen der Welt.

Auch bei diesem im Juli 2017 erworbenen Projekt zeigte der Vorzeigeunternehmer Amir Adnani sein Feingespür für Schnäppchen. Denn mitten im Tiefpunkt des TiO2-Marktes erwarb das von ihm geleitete Unternehmen das Weltklasse-Titanprojekt für nur rund 1,02 Millionen USD, auf dem allerdings bereits von Vorbesitzern rund 25 Millionen USD investiert wurden. Es wurde damals aber nicht nur exploriert, sondern auch erste Pilotversuche vom Abbau bis hin zu den Schmelzprozessen erfolgreich durchgeführt. Aber es wird noch besser:

Seit dem Erwerb dieses hervorragenden Projektes hat sich der TiO2-Preis bereits annähernd verdoppelt!Diese Preisverdopplung wird voraussichtlich erst der Beginn einer länger andauernden Rallye sein. Denn während das Angebot und die Nachfrage im vergangenen Jahr noch relativ im Einklang standen, zeichnet sich nun ein nicht zu unterschätzendes Defizit ab. Marktkenner gehen davon aus, dass spätestens schon in drei Jahren ein Defizit von mehr als 10 Prozent vorherrschen könnte!Bestätigte Vorkommen zeigen eine der größten Titanlagerstätten der Welt!

Hier kommt Uranium Energy Corp. (ISIN: US9168961038 / NYSE American: UEC) mit seinem "Alto Parana'-Projekt ins Spiel. Das Projekt mit einem Mineralexplorationsanspruch über 70.498 Hektar im Osten von Paraguay verfügt bereits gemäß "CSA National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Properties' über 4,94 Milliarden Tonnen TiO2-Ressourcen mit durchschnittlich 7,41 % TiO2, und ist damit eine der größten Titanlagerstätten der Welt.

Nun teilte das Unternehmen mit, dass man das neue 49 Loch Bohrprogramm, mit dem Schwerpunkt auf der Überarbeitung der bisherigen vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung, auf "Alto Parana' erfolgreich beendet hat. Im Fokus dabei stand das ursprüngliche Bergbaugebiet, das auf einem 400 m x 400 m großen Raster abgebohrt wurde. Da die Mineralisierung direkt ab der Oberfläche beginnt, wurden die Bohrungen durchschnittlich zunächst 10 m tief gebohrt. Dabei lag die Kerngewinnungsrate der Bohrungen bei hohen 90 Prozent!

Die 500 gezogenen Proben aus den 49 Bohrlöchern werden derzeit für den schnellstmöglichen Versand an die Analyselabors in Kanada und Peru vorbereitet. Die mit Spannung erwarteten Ergebnisse der Auswertungen werden nach dem Eintreffen nicht nur bekanntgegeben, sondern auch direkt in eine neue Ressourcenschätzung einfließen, die für eine darauffolgende "PEA' nötig ist.

Amir Adnani, Präsident und CEO, verdeutlichte dazu:

"Dieses Bohrprogramm ist ein wichtiger Schritt zur Erstellung der "PEA', um unsere Monetarisierungsstrategie für das Projekt weiter voranzutreiben. Während wir daran arbeiten, den Wert von "Alto Parana' zu heben, liegt unser Hauptaugenmerk allerdings nach wie vor auf dem US-Urangeschäft, mit unseren kostengünstigen und vollständig genehmigten "In-situ'-Rückgewinnungsprojekten in Texas und Wyoming." Die Ergebnisse werden deshalb mit Spannung erwartet, da die Mineralisierung, wie schon erwähnt, bereits an der Oberfläche auftritt und eine durchschnittliche Mächtigkeit von 6,61 m aufweist! Aber nicht nur dieses eine Highlight hat das Projekt zu bieten. Denn wie wir wissen ist Infrastruktur ein ebenfalls sehr wichtiger Erfolgsfaktor. Und auch da hat "Alto Parana' viel zu bieten! Neben gut ausgebauten Straßen, die ganzjährig befahrbar sind, ist in der Nähe auch noch ein großes Wasserkraftwerk. Es ist also alles angerichtet, um den Aktionären satte Gewinne zu verschaffen!

Unser Fazit:

Unserer Meinung nach spiegelt sich der Unternehmenswert nicht annähernd in der Börsenbewertung wider. Denn die mittlerweile vier Uran-Projekte, die zeitgleich ausgebeutet werden können, und mit der die eigene Verarbeitungsanlage "Hobson' ausgelastet werden kann, sind schon ein Knaller für sich!

Und nicht zu vergessen, zusammen mit dem "Reno Creek'-Projekt, das ebenfalls bereits voll lizenziert ist, besitzt man noch mehr als 100 Millionen Pfund U3O8 in der "Hinterhand". Noch gar nicht gesprochen im Zuge der Unternehmensbewertung haben wir von einer möglichen Uran-Produktionsverdopplung auf 4 Mio. Pfund U3O8 und dem Weltklasse Projekt "Alto Parana'.

Da "Alto Parana' allerdings nicht zum Kerngeschäft des Unternehmens gehört, sieht die Geschäftsleitung dieses Projekt weiterhin zur Monetarisierung vor, das für einen späteren Verkauf oder Joint Venture fit gemacht wird.

Wie Sie sehen hat Uranium Energy einiges zu bieten, und notiert verrückter Weise auf einem Kursniveau von Ende 2016, als das Unternehmen nicht annähernd so gut aufgestellt war wie heute.

Daher sehen wir den aktuellen, marktbedingten Kursrücksetzer als hervorragende Kaufgelegenheit, die einem noch einmal die Chance gibt, sich einen angehenden ernstzunehmenden US-Uranproduzenten mit einem Titan-Joker ins Depot zu holen!

Wenn sich der Uranpreis weiterhin so positiv entwickelt, wie wir es erwarten, und es Uranium Energy (ISIN: US9168961038 / NYSE American: UEC) gelingt, die Produktionsaufnahme wie vorgesehen zu starten, wird das Unternehmen ein führender US-Uranproduzent! Das würde zu einer sofortigen Neubewertung der Aktie führen! Denken Sie auch an die Kursziele vieler Broker und Analysten, die jetzt schon mit bis zu 3,50 USD viel höher liegen als die 1,03 USD wo die Aktie derzeit notiert!

Investoren, die in solide Uranproduzenten investieren wollen, werden langfristig an Uranium Energy Corp. nicht mehr vorbeikommen. Handeln Sie rechtzeitig und bestücken Sie Ihr Depot am besten jetzt, bevor es alle tun!

Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments! Ihr JS Research-Team

Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research UG (haftungsbeschränkt) vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research UG (haftungsbeschränkt) für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist - mit teils erheblichen - Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research UG (haftungsbeschränkt) veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

Angaben zu Interessenskonflikten: Die Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens Uranium Energy zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Uranium Energy und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in Bluestone Resources einzugehen. II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit Uranium Energy und erhalten hierfür ein Entgelt. Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Uranium Energy im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von JS Research UG (haftungsbeschränkt) ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens Aktien von Uranium Energy halten und weiterhin jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den "Webseiten", dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte "third parties") bezahlt. Zu den "third parties" zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten "third parties" mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -. Bitte beachten Sie auch, falls vorhanden, die englische Originalmeldung.

CA13321L1085, US9168961038, FR0010941690, US63253R2013

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.