Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 14.05.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 658 internationalen Medien
InnoCan Pharma liefert echte Sensation ab!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 864009 ISIN: JP3756600007 Ticker-Symbol: NTO 
Tradegate
14.05.21
15:19 Uhr
470,00 Euro
+17,50
+3,87 %
Branche
Unterhaltung
Aktienmarkt
JAPAN
1-Jahres-Chart
NINTENDO CO LTD Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
NINTENDO CO LTD 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
462,20469,9015:09
466,00470,0015:19
Dow Jones News
833 Leser
Artikel bewerten:
(2)

MÄRKTE ASIEN/Aktien kommen leicht zurück - Nintendo auf Elfjahreshoch

Von Steffen Gosenheimer

TOKIO / SCHANGHAI (Dow Jones)--Die Aktienmärkte in Ostasien schließen sich am Donnerstag der Entwicklung der Wall Street vom Vorabend an und geben überwiegend leicht nach. Beobachter sprechen von Gewinnmitnahmen und für Verunsicherung sorgenden Berichten über Neuinfektionen mit dem Covid-19-Virus - unter anderem auch in einigen US-Bundesstaaten. Zudem hatte am Vortag US-Notenbankchef Powell erneut vor einer möglicherweise nur allmählichen Erholung aus der Krise gewarnt.

In Tokio bremst zusätzlich, dass der Yen, oft gesucht als sicherer Hafen, gegenüber der gleichen Vortageszeit zugelegt hat auf 106,85 je Dollar von 107,20. Der Nikkei-Index liegt mit 22.367 Punkten 0,4 Prozent niedriger. Am meisten tut sich in Sydney, wo der S&P/ASX 200 um knapp 0,8 Prozent nachgibt. An den anderen Plätzen sind kleine Verluste zu beobachten, während sich Schanghai fast unverändert zeigt.

Pokemon-Fantasie bei Nintendo 

Für Mitsui O.S.K. Lines geht es um 2,7 Prozent nach oben, nachdem die japanische Reederei ihren Ausblick erhöht hat, weil sich die Folgen der Coronapandemie als nicht so schwerwiegend herausgestellt haben wie zunächst befürchtet.

Nintendo sind derweil auf ein Elfjahreshoch gestiegen, die Aktie verteuert sich um 2,4 Prozent. Kurstreiber sind Spekulationen auf einen Erfolg des am Mittwoch vorgestellten neuen Pokemon-Spiels für die Spielkonsole Switch, aber auch andere mobile Endgeräte. Nintendo habe während der Pandemie zunächst nur langsam auf den verstärkten Trend zu digitaler Unterhaltung reagiert, nun beschleunige das Unternehmen seine Anpassungen.

Eine Kurszielerhöhung um 90 Prozent auf 64,70 Austral-Dollar stützt den Kurs von Afterpay in Sydney - allerdings nur leicht. Die Aktie steigt im leichteren Gesamtmarkt um 0,6 Prozent auf 58,09 Austral-Dollar. Die Analysten von Ord Minnett rechnen mit einer Verdopplung der Kundenbasis auf 20 Millionen in den nächsten beiden Jahren angesichts des - auch durch die Corona-Krise - verstärkten Trends zu Käufen über das Internet. Afterpay bietet seinen Kunden die Möglichkeit, sofortige Käufe erst später zu bezahlen.

Am Ölmarkt fallen die Preise um rund 1 Prozent. Händlern zufolge lasten hier weiter die am Vortag in den USA gemeldeten und auf ein Rekordhoch gestiegenen Ölvorräte auf der Stimmung.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %     % YTD      Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    5.946,80     -0,75%   -11,03%     08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     22.367,06     -0,40%    -4,54%     08:00 
Kospi (Seoul)           2.137,67     -0,16%    -2,73%     08:00 
Schanghai-Comp.         2.936,88     +0,03%    -3,71%     09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     24.427,54     -0,22%   -13,51%     10:00 
Straits-Times (Sing.)   2.666,16     -0,13%   -17,25%     11:00 
KLCI (Malaysia)         1.506,13     -1,32%    -4,47%     11:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %     00:00  Mi, 9:38   % YTD 
EUR/USD                   1,1246      +0,0%    1,1243    1,1290   +0,3% 
EUR/JPY                   120,09      -0,2%    120,30    121,17   -1,5% 
EUR/GBP                   0,8965      +0,1%    0,8956    0,8972   +5,9% 
GBP/USD                   1,2544      -0,1%    1,2553    1,2584   -5,4% 
USD/JPY                   106,79      -0,2%    107,01    107,32   -1,8% 
USD/KRW                  1210,06      -0,4%   1215,38   1213,11   +4,8% 
USD/CNY                   7,0741      -0,2%    7,0856    7,0883   +1,6% 
USD/CNH                   7,0673      -0,1%    7,0771    7,0815   +1,5% 
USD/HKD                   7,7501      -0,0%    7,7502    7,7503   -0,5% 
AUD/USD                   0,6866      -0,2%    0,6883    0,6916   -2,0% 
NZD/USD                   0,6437      -0,3%    0,6454    0,6469   -4,4% 
Bitcoin 
BTC/USD                 9.402,76      -0,1%  9.408,01  9.479,76  +30,4% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.     +/- %   +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  37,43      37,96     -1,4%     -0,53  -36,4% 
Brent/ICE                  40,33      40,71     -0,9%     -0,38  -36,0% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag     +/- %   +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.727,50   1.727,05     +0,0%     +0,45  +13,9% 
Silber (Spot)              17,50      17,65     -0,9%     -0,15   -2,0% 
Platin (Spot)             817,10     820,00     -0,4%     -2,90  -15,3% 
Kupfer-Future               2,59       2,59     -0,1%     -0,00   -8,1% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/err

(END) Dow Jones Newswires

June 18, 2020 00:43 ET (04:43 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.

NINTENDO-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2020 Dow Jones News
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.