Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 15.01.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 656 internationalen Medien
Das ist der Durchbruch! Die >Billionen News< in der Covid-19-Schlacht!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A1CX3T ISIN: US88160R1014 Ticker-Symbol: TL0 
Tradegate
15.01.21
16:13 Uhr
695,90 Euro
+1,60
+0,23 %
1-Jahres-Chart
TESLA INC Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
TESLA INC 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
696,50696,9016:14
695,50696,0016:14
Aktienexplorer
11.686 Leser
Artikel bewerten:
(11)

RIESEN GEWINNE mit E-Mobilität: TESLA-ANSTIEG verpasst? Wir haben eine neue E-MOBILITY-RAKETE für Sie gefunden! Diese Aktie kenn noch niemand!

Anzeige / Werbung

+++ Uber und Lyft deutlich abgehängt +++

+++ Neuer Spieler im Markt für e-Mobilitätsdienstleistungen! +++

+++ Megatrends im Visier - Aktie wird steil gehen +++

+++ Finanzierung gesichert und Break Even bereits im Oktober! +++

Sehr geehrte Anleger,

Schauen Sie auch ab und zu auf den Aktienkurs von Tesla und sind den Tränen nahe? Nach weiteren 700% Kursplus in wenigen Monaten ist hier der Zug inzwischen leider abgefahren, denn die massiven Kurssteigerungen sind bereits durch!

Wer also richtig Geld machen will mit den Zukunftsthemen und Mega-Trends "Grüne Energie" sowie "E-Mobilität", der muss sich die nächste Tesla-Chance suchen! Und man muss vor allem eines sein: Früh daran! Denn die Erstinvestoren schöpfen nachweislich die größten Gewinne ab!

Profitieren Sie vom Tesla-Boom!

Neue Gewinner-Aktie erstmalig in Deutschland vorgestellt!

Am Ende dieses Artikels werden Sie die einmalige Chance haben, um sofort am Megatrend der Elektromobilität mit dem perfekten Vehikel maximal profitieren zu können!

Die Elektromobilität (auch E-Mobilität oder E-Mobility genannt) bezeichnet das Nutzen von Elektrofahrzeugen und gilt als zentraler Baustein eines nachhaltigen und klimaschonenden Verkehrssystems auf Basis erneuerbarer Energien, genauso wie es die Verkehrswende anstrebt.

Dafür werden Fahrzeuge genutzt, die einen Energiespeicher mitführen sowie einen Elektroantrieb verwenden. Neben dem Elektroauto gehören u.a. auch Elektroroller und Elektrofahrräder dazu, die einen reißenden Absatz finden. Es entsteht hier folglich ein gigantischer Markt, in den bereits Milliarden an Geldern fließen, aber nur eine begrenzte Anzahl an Anlagemöglichkeiten vorhanden ist!

Vor dem Hintergrund des sagenhaften Kursverlaufs von Tesla sowie der Multimilliardenbewertungen von Mobilitätsdienstleistern wie Uber, Lyft (Autos), Lime und Bird (E-Scooter) hat sich unser Research-Team auf die Suche begeben und ein Unternehmen ausfindig gemacht, dass gerade dabei ist, den E-Markt komplett aufzurollen.

Und im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen in diesem Sektor, die noch gewaltige Verluste schreiben und eine Kapitalrunde nach der anderen benötigen, steht dieses Unternehmen mit seinem genialen Konzept unmittelbar vor dem Break Even!

Exklusiver Geheimtipp!!! Unsere neu E-Mobility-Rakete macht vieles anders und besser! Man steht sogar kurz vor der Gewinnschwelle!

Bei unserer deutschlandweiten Erstvorstellung geht um LAST MILE HOLDINGS (WKN: A2P1HF; CA: MILE).

Last Mile ist ein technologiegetriebenes Mikromobilitätsunternehmen, das exklusive Mobilitätskonzepte für den städtischen Verkehr auf Basis von E-Mobilitätsvehikeln entwickelt und verwaltet, um Verkehrsstaus und CO2-Emissionen zu reduzieren.

Die Firma ist gemessen an den Standorten bereits jetzt schon eines der größten Mikromobilitätsunternehmen in den USA und bietet ein breites Produktportfolio, darunter E-Bikes, E-Scooter, E-Trikes und Elektroroller an.

Last Mile Holdings (WKN: A2P1HF; CA: MILE) verfügt über ein Portfolio exklusiver und langfristiger Verträge zum Betrieb gemeinsamer Mobilitätssysteme an mittlerweile 35 Universitäten und 45 Gemeinden unter den Marken OjO und Gotcha.

Vor allem durch die Übernahme von Gotcha Mobility nutzt Last Mile die starke Marke und die große Kundenbasis, die über 10 Jahre im Mikromobilitätssektor aufgebaut wurde.

Quelle: Last Mile Holdings

Sie werden sicherlich schon von dem einen oder anderen Unternehmen aus dem E-Mobilitätssektor gehört haben oder deren E-Scooter sogar schon mal genutzt haben!

Die bekanntesten in den USA sind Lime oder Bird, die aber ausnahmslos dadurch auffallen, dass sie eine Kapitalrunde nach der anderen machen und haufenweise Geld verbrennen. Was schlichtweg daran liegt, dass das dahinter stehende Konzept überhaupt nicht ausgereift ist.

Denn was man in diesem Markt braucht ist:

  • Eine starke Marke mit einem positiv belegten Image, das auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz abzielt

  • Eine breite und diversifizierte Palette an Fahrzeugen

  • Exklusive und langfristige Verträge als wichtigster operativer Erfolgsfaktor

  • Eine reibungslos funktionierende Software und robuste Technologie-Plattform mit klaren Prozessabläufen für den Kunden

Genau diese Attribute treffen im höchsten Maße auf Last Mile zu. Während es bei der Konkurrenz ein unvergleichlicher Saustall ist, der sich in den Städten breit macht (siehe beispielhaft das Bild unten) und weder Firma noch Kunde durchblickt, sorgt Last Mile u.a. mit Fahrradständern und Sammelstellen dafür, dass zu jederzeit eine einwandfreie Nutzung ihrer Dienstleistung in Anspruch genommen werden kann.

Quelle: Berliner Abendblatt

LUKRATIV: Bereits im Oktober wird Last Mile schon Geld verdienen!

Unglaubliches EBITDA-Wachstum für das nächste Jahr prognostiziert!

Kein Wunder folglich, dass Last Mile Holdings (WKN: A2P1HF; CA: MILE) bereits für Oktober (!!!) den operativen Break Even anstrebt und auch zukünftig ein raketenhaftes Wachstum verspricht.

So soll sich der Umsatz im nächsten Jahr von rund 12 Mio. Dollar auf knapp 50 Mio. Dollar vervierfachen und sich das EBITDA auf rund 20 Mio. Dollar belaufen.

Allein anhand von dieser geplanten Entwicklung erkennt man die extrem hohe Skalierbarkeit des Geschäftsmodells. Dass diese bereits schon auf einen verhältnismäßig niedrigem Umsatzniveau eintritt, spricht noch viel mehr für Last Mile!

Und jetzt raten Sie mal, zu welchem Preis es dieses Unternehmen an der Börse aktuell noch zu erwerben gibt? Schaut man sich nur mal die Bewertungen von Lyft, Lime und Bird an, dann werden diese Unternehmen in milliardenschweren Finanzierungsrunden mit ihrem jeweils vielfachen Umsatz bewertet.

Und Last Mile? Halten Sie sich bitte fest! Das Unternehmen wird aktuelle noch mit gerade einmal 14 Mio. Dollar gehandelt, das ist die Mutter aller Fehlbewertungen!!!

Sollten die Prognosen für nächstes Jahr auch nur annähernd so eintreffen, ist Last Mile mit nicht mal den 1-fachen EBITDA bewertet!!! Allein hieraus resultiert schon ein Vervielfacherpotenzial! Ganz zu schweigen von den bezahlten Multiples bei der Konkurrenz…

Quelle: Last Mile Holdings

Erstes Mikro-Mobilitätsunternehmen, das profitabel sein wird!

Der Konkurrenz bei den wichtigsten Kennzahlen völlig enteilt!

Von Beginn an stand bei Last Mile die Profitabilität im Fokus mit einem durchdachten Mobilitätskonzept und nicht das Fluten von Städten mit Elektroschrott.

Schaut man sich nun die Profitabilität auf Basis der wichtigen Kennzahl "Unit Economics" an, sprich der Cash-Generierung pro Mobilitätseinheit, und vergleicht diese mit dem Konkurrenten "Bird", dann sieht man eine doppelt so hohe Profitabilität bei Last Mile!

Die Gründe hierfür liegen auf der Hand. Neben der breiten kundenbindenden Produktpalette (alles aus einer Hand) und einem im Vergleich zu den Retortenbabys der Konkurrenz über mehr als 10 Jahre bereits etablierten Kundenstamm sind es vor allem die weniger umkämpften Standorte in Form von Universitäten und mittelgroßen Städten, die man EXKLUSIV bedient. Genau diese Exklusivität unterbindet den Wettbewerb und sorgt für hohe Margen.

Aus diesen Faktoren resultiert eine durchschnittliche Cashgenerierung von 2,45 Dollar pro Einheit bei Last Mile. Im Vergleich dazu beläuft sich der Wert bei Bird auf lediglich 1,27 Dollar. (Quelle: https://techcrunch.com/2019/07/12/bird-has-positive-unit-economics-with-its-custom-scooter-model-ceo-says/)

Dies ist ein weiterer Grund warum Last Mile Holdings (WKN: A2P1HF; CA: MILE) eigentlich mit deutlich höheren Börsen-Multiplen bewertet sein muss als die Konkurrenz und nicht mit einem Bruchteil der Bewertung, wie es aktuell noch der Fall ist. Aber das ist Ihre Gewinn-Chance!

Last Mile könnte folglich schlagartig ins Rampenlicht der Konkurrenz rücken, da diese mit einer Übernahme sofort ihre eigene Profitabilität deutlich steigern würden!

Quelle: Last Mile Holdings

Erfolgreiche Finanzierungsrunde ermöglicht Beschleunigung des Wachstums!

Gestern nachbörslich gelang dem Unternehmen nun ein weiterer Meilenstein in Form einer erfolgreichen Finanzierung, so dass der rapide Ausbau der Firma gesichert ist.

Auch hier hebt sich das Unternehmen positiv von der Konkurrenz ab, denn nach einem Gespräch mit dem Management wird es auf absehbare Zeit keine weiteren Kapitalrunden und folglich auch keine Verwässerungen für die Aktionäre mehr geben! Vergleichen Sie das mit Uber, Lyft und Lime!

Hier geht es zur Pressemitteilung:

https://lastmile-holdings.com/wp-content/uploads/2020/08/MILE-PIPE-Second-Tranche-Close-PR-FINAL-8-21-20.pdf

Mit dem nun eingeworbenen Kapital wird der Ausbau der lukrativen Standorte noch mehr Fahrt aufnehmen. Die Pipeline hierfür ist voll gepackt, wie Sie untenstehender Grafik entnehmen können.

Ganz abgesehen davon deckt allein das nun eingeworbene Kapital zu aktuellen Börsenkursen die Hälfte der Marktkapitalisierung ab, womit die Absurdität der derzeitigen Bewertung zusätzlich unter Beweis gestellt wird! Solche Fehlbewertungen haben am Kapitalmarkt erfharungsgemäß nicht lange Bestand!

Quelle: Last Mile Holdings

Warum Sie jetzt in Last Mile Holdings investieren sollten:

  • Multimilliardenmärkte e-Mobilität und Share Economy
  • Einzigartiges e-Mobilitätskonzept
  • EXKLUSIVE Verträge ermöglichen hohe Profitabilität
  • Operativer Break Even bereits für Oktober avisiert
  • Vervielfachung der Umsätze und Gewinne in den nächsten Jahren absehbar
  • Erfolgreiche Finanzierungsrunde abgeschlossen
  • Hohe Markenbekanntheit
  • Loyale Kundenbasis
  • Deutlich höhere Gewinnmargen im Vergleich zur Konkurrenz
  • Keine weiteren Verwässerungen im Vergleich zur Konkurrenz zu erwarten
  • Erstklassiges Übernahmeziel

Snapshot Aktie:

Name Last Mile Holdings

Kurse DE: 0,07 EUR / CA: 0,10 CAD

ISIN CA51811C1059

WKN A2P1HF

Symbole DE: 1BIA / CA: MILE

Unser Fazit: Hier entsteht ein neuer E-Mobility-Gigant! Jetzt dabei sein!

Die Last Mile Holdings (WKN: A2P1HF; CA: MILE) ist einzigartig im boomenden Markt für e-Mobilitätsdienstleistungen positioniert. Aufgrund der Exklusivität der Verträge mit Universitäten und Städten und folglich deutlich höheren Margen als die Konkurrenz steht das Unternehmen unmittelbar vor der operativen Gewinnschwelle.

Die aktuellen Umsätze und Gewinn werden sich in den kommenden Jahren vervielfachen. Bereits nächstes Jahr kalkulieren wir mit rund 50 Mio. CAD Umsatz, die aktuelle Marktkapitalisierung von gerade einmal 14 Mio. CAD darf man als schlechten Scherz verstehen. Mit Blick auf die Bewertungen der Konkurrenz wäre Last Mile selbst nach einer Verzehnfachung im Kurs noch günstig bewertet.

Überhaupt noch nicht berücksichtigt ist dabei, dass Last Mile auch eine tragende Rolle im Food Delivery Service spielen möchte. Hören Sie sich dazu einfach das CNBC Interview des CEOs Max Smith dazu an und Sie werden verstehen, dass hier ein weiterer gigantischer Parallelmarkt entsteht.

Hier geht's zum Interview: https://www.cnbc.com/2019/11/04/how-electric-scooter-company-ojo-plans-to-change-food-delivery.html

Lassen Sie sich diese Mega-Chance nicht entgehen und positionieren Sie sich JETZT in der Aktie! Nehmen Sie die volle Gewinn-Spanne mit, sobald die Aktie anspringt. Und das wird nicht mehr lange dauern! Wir werden wohl nicht die einzigen bleiben, die eine derart krasse Unterbewertung und folgerichtig das anstehende Kursfeuerwerk erkennen!

Da die Meldung zur erfolgreichen Finanzierungsrunde am Freitag erst nachbörslich über den Ticker gelaufen ist, haben Sie die Möglichkeit, noch am Montagvormittag die Aktie in Deutschland zu kaufen bevor die nordamerikanischen Börsen eröffnen und die News mit einem Kurssprung quittieren.

Herzlichst,

Ihr Team von Aktienexplorer

Falls Sie den Aktienexplorer heute das erste Mal lesen, dann vergessen Sie nicht, sich unter http://www.aktienexplorer.com in unseren kostenlosen Verteiler einzutragen, damit Sie den nächsten Aktien-Tipp vor allen anderen erhalten.

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer

Die Firma Financial Research & Publication Ltd ist Betreiber der Webseite: aktienexplorer.com im Folgenden "Webseite" genannt.

Die Inhalte der "Webseite", der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten, als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.

Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wider. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen. Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch - Marktmissbrauchsverordnung -

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

Financial Research & Publication Ltd oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf der "Webseite", den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte "third parties") entlohnt. Zu den "third parties" zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter "third parties" mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: hello@aktienexplorer.com

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

Enthaltene Werte: US88160R1014,US90353T1007,CA51811C1059

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
sist1
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.