Anzeige
Mehr »
Login
Dienstag, 20.04.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 660 internationalen Medien
InnoCan Pharma: CEO leakt Ergebnisse auf Twitter!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A0D9PT ISIN: DE000A0D9PT0 Ticker-Symbol: MTX 
Xetra
19.04.21
17:35 Uhr
199,95 Euro
-2,15
-1,06 %
1-Jahres-Chart
MTU AERO ENGINES AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
MTU AERO ENGINES AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
200,60201,6019.04.
200,50201,5019.04.
ratgeberGELD.at
971 Leser
Artikel bewerten:
(2)

MTU (MTX) - Der Triebwerkshersteller könnte als Nachzügler nach oben ausbrechen! >>> BREAKOUT-SETUP <<<

Breakout Trading-Strategie

Symbol: MTX ISIN: DE000A0D9PT0

Rückblick: MTU Aero Engines ist ein führender Hersteller von Triebwerksmodulen und -komponenten, sowie von kompletten Flugzeugtriebwerken. Darüber hinaus ist die MTU in der Instandhaltung von Triebwerken tätig. Nachdem die Aktie wie der sprichwörtliche Stein vom Himmel gefallen ist, sieht es nun so aus, als ob sich die Aktie aus der Seitwärtsrange nach oben lösen könnte.

Meinung: Die Corona-Pandemie hat zwar zum Stillstand des Personen-Flugverkehrs geführt, die Frachtflüge wurden aber bald wieder aufgenommen. Auch wenn sich Flugreisen künftig verändern werden, notwendige Wartungen müssen trotzdem erfolgen und es werden auch wieder neue Maschinen bestellt, wenn auch weniger. Die MTU-Aktie notiert über den wichtigen gleitenden Durchschnitten EMA-50 und EMA-20. Wenn der Breakout über 161 EUR erfolgt, könnte eine dynamische Bewegung nach oben starten. Ideal wäre es, wenn das Papier des Triebwerkherstellers vor dem Ausbruch noch 1-2 Tage über die Zeitachse korrigieren würde. Die Aktie wurde hart abgestraft und sollte auch vom Nachzügler-Effekt profitieren können.

Chart vom 27.08.2020 Kurs: 160.15 EUR





Setup: Für den Long-Einstieg ist abzuwarten bis der Kurs den Trigger von 161.35 EUR erreicht hat. Intraday ist auf entsprechende Signale zu achten. Nach dem Einstieg würde der Stopp unter den EMA-50 und EMA-20, bei 149.90 EUR gehen.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu MTU ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in MTX

Analyse erstellt im Auftrag von

MTU AERO ENGINES-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2020 ratgeberGELD.at
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.