Anzeige
Mehr »
Login
Donnerstag, 22.10.2020 Börsentäglich über 12.000 News von 649 internationalen Medien
Taat Lifestyle spannt den weltweiten Schirm auf! Milliardenpotential geschützt!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 722900 ISIN: DE0007229007 Ticker-Symbol: SWA 
Xetra
21.10.20
17:36 Uhr
15,700 Euro
+0,100
+0,64 %
1-Jahres-Chart
SCHLOSS WACHENHEIM AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
SCHLOSS WACHENHEIM AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
15,50015,80021.10.
15,60015,80021.10.
marktEINBLICKE
551 Leser
Artikel bewerten:
(3)

Sektkellerei Schloss Wachenheim: Gewinneinbruch und gekürzte Dividende

In Krisenzeiten gilt es bei vielen Menschen, den Gürtel enger zu schnallen. Davon können neben den Ausgaben für Elektronikartikel oder Autos auch höherpreisige Lebensmittel und Getränke wie beispielsweise Sekt betroffen sein. Das bekam auch Sektkellerei Schloss Wachenheim (WKN: 722900 / ISIN: DE0007229007) zu spüren, einer der weltweit größten Hersteller von Sekt (u.a. Faber, Schloss Wachenheim, Feist Belmont), wie die jüngsten Geschäftszahlen gezeigt haben.

Wie das in Trier ansässige Unternehmen am Mittwoch bekanntgab, wird auf Basis vorläufiger Zahlen für das Geschäftsjahr 2019/2020 ein operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 19 Mio. Euro erwartet, was einen Einbruch von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Unter dem Strich wird mit einem Gewinn von rund 13 Mio. Euro gerechnet, nach einem Gewinn von 16 Mio. Euro im Geschäftsjahr zuvor.

Den vollständigen Artikel lesen ...
SCHLOSS WACHENHEIM-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2020 marktEINBLICKE
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.