Anzeige
Mehr »
Login
Dienstag, 27.07.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 669 internationalen Medien
Ausbruch nach Auszeichnung - Startet jetzt die NASDAQ-Rallye?!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A2P369 ISIN: CA56086L1022 Ticker-Symbol: MK0 
Tradegate
27.07.21
21:38 Uhr
0,110 Euro
-0,005
-4,34 %
Branche
Rohstoffe
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
MAKARA MINING CORP Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
MAKARA MINING CORP 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
0,1070,11922:31
0,0990,12722:00
Dow Jones News
640 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Anleger-Metriken: Makara Mining Corp. skizziert den Fahrplan zum Near Term Production Explorer.

DJ Anleger-Metriken: Makara Mining Corp. skizziert den Fahrplan zum Near Term Production Explorer.

DGAP-Media / 2020-11-10 / 14:35 
 
*Makara Mining Corp. skizziert den Fahrplan zum Near Term Production 
Explorer.* 
 
Makara Mining Corp. CEO - Grant Hendrickson - rekapituliert 2020 und gibt 
positiven Ausblick auf 2021. Wächst hier ein _Production Explorer_ heran? 
 
In einem Gespräch, mit dem *Makara Mining Corp. (ISIN: CA56086L1022; WKN: 
A2P369)* CEO - Grant Hendrickson, gab dieser einen äußerst 
optimistischen Ausblick auf die Aktivitäten des hoffnungsvollen 
Juniorexplorers für die kommenden Monate und das kommende Jahr, was uns 
wiederum in unserer positiven Einschätzung des Kurspotentials und des 
Shareholder Values der Makara Mining Aktie bestätigt. 
 
*Projekt Rude Creek, Yukon.* 
 
Die fundamentalen Perspektiven sind laut Hendrickson exzellent, denn Makara 
wartet aktuell gespannt auf die Testergebnisse des kürzlich abgeschlossenen 
bedeutenden RC-Bohrprogramms von seiner Schlüsselressource Rude Creek im 
legendären Yukon-Areal. 
Ende November soll es dann soweit sein. Fallen die Resultate 
erwartungsgemäß erfreulich aus, dürften diese dem Kurs den 
entscheidenden Impuls für einen umfassen Rebound verleihen. 
 
Die Arbeiten zum geologischen Verständnis des gesamten Gebiets werden auch 
danach fortgesetzt, insbesondere da Makara die dann vorhandenen Rude 
Creek-Daten mit den Koordinaten des neuen und benachbarten Idaho-Projekts 
und dessen Claims zu einem zusammenhängenden Paket für die weiteren 
Explorationstätigkeiten zusammenführen muss. 
 
Die Planung für 2021 umfasst umfangreiche geologische Kartierungen, 
Satellitenbilder und ein breites Bohrprogramm, bei dem sowohl RC-Bohrer als 
auch Kernbohrungen zur besseren Definition verwendet werden. Makara hofft, 
im Jahr 2021 etwa 7000 Meter Bohrungen auf den dann kombinierten Rude 
Creek-Liegenschaften durchzuführen, um das vermutete Weltklasse-Potenzial 
für Gold- und Kupfervorkommen nachweisen zu können. 
 
*Projekt Nevada, Davis Mine und Paradise Valley* 
 
Auf dem unlängst erworbenen Nevada-Projekt läuft die Feldarbeit seit etwa 
einem Monat. Die geologische Kartierung in Verbindung mit der neuesten 
Technologie für Satellitenbilder (World View) ist der erste Schritt. 
 
Das Gebiet der Davis-Mine wird im März 2021 für Bohrungen bereit sein, 
geplant sind 2200 Bohrmeter. Die Zusammenstellung früherer Kartierungen und 
Bohrungen mit den neuen Technologie-Kartierungsergebnissen wird zunächst im 
Gebiet der Davis-Mine und dann im angrenzenden Paradise Valley-Projekt 
vorgenommen. Das Potenzial für eine separate Goldlagerstätte mit mehr als 2 
Millionen Unzen ist hoch und es besteht die Aussicht auf eine tiefere 
Porphyr-Kupfer-Goldlagerstätte. 
 
In diesem Jahr könnte das Unternehmen noch eine tief fokussierte Vermessung 
der induzierten Polarisation / des spezifischen Widerstands in Betracht 
ziehen, eine logische Fortsetzung des ersten detaillierten geologischen 
Kartierungsprogramms. 
 
*Thema Finanzierungen* 
 
Das Unternehmen beabsichtigt außerdem, weitere Privatplatzierungen in 
Angriff zu nehmen, um die Liquidität zu verbessern, möchte aber damit wegen 
der unterstellten Markt-Volatilität noch warten. Beruhigt sich die Lage an 
den internationalen Finanzmärkten wieder, will man höhervolumige Placements 
in Betracht ziehen. 
 
*Projekt Kenora, Ontario* 
 
Auf dem Kenora-Projekt in Ontario, der dritten bedeutenden hauseigenen 
Lagerstätte von Makara Mining, sind derzeit geophysikalische Arbeiten im 
Gange und die Entscheidung für initiale Bohrungen wird Ende April 2021 
überprüft werden. 
 
*Fazit:* 
 
Nach einer heftigen Sommerrallye, in derem Verlauf neue Allzeithochs bei der 
Makara Mining-Aktie um 1,10 / 1,13 Euro herausgebildet wurden, setzte 
vorübergehend eine Korrekturwelle ein, die am wichtigen Support um 0,60 Euro 
zum Stillstand gekommen zu sein scheint. Selbst wenn der Kurs noch einmal 
auf die Kreuzunterstützung bei 0,45 Euro zurückfallen sollte, stehen die 
Zeichen für tendenziell wieder steigende Kurse äußerst günstig. Ein 
erstes Projektionsziel stellt der Bereich 0,70 / 0,75 Euro dar, von dort 
könnte rasch die Eroberung der bedeutsamen Linie von 1 Euro und damit der 
Test der Jahreshochs erfolgen. Mittelfristig und langfristig sind Kurse weit 
jenseits der 1,10 Euro-Marke, vor allem ab Frühjahr, wenn die 
Explorationsphase 2 startet, vorstellbar. 
 
Die fundamentale Situation ist exzellent, in atemberaubender Geschwindigkeit 
begann das Unternehmen im Jahr 2020, sich Schlüsselprojekte zu sichern. Erst 
akquirierte man das Kenora-Projekt, gefolgt von der potentiellen 
Weltklasseressource Rude Creek, die im Verlauf des Jahres um das angrenzende 
Grundstück Idaho unmittelbar nördlich von Rude Creek erweitert wurde. Auf 
der Liegenschaft Rude Creek beendete man vor kurzem erfolgreich 2000 Meter- 
Bohrungen. Im September steckte Makara die Win-Claims auf der Südseite von 
Rude Creek ab, um das Ausmaß der günstigen geologischen Perspektiven 
weiter zu definieren. Ende September erwarb Makara eine Option auf die 
Projekte Davis Mine und Paradise Valley in Nevada, wo derzeit Feldarbeiten 
durchgeführt werden. 
 
*Makara Mining Corp. (ISIN: CA56086L1022; WKN: A2P369)* hat ohne Zweifel 
bereits jetzt ein äußerst erfolgreiches Jahr hinter sich und ein 
weiteres aufregendes Jahr vor sich. Im Fokus stehen weiterhin die 
Projektaktivitäten und die Bohrprogramme, um die Unternehmensentwicklung und 
den Shareholder-Value voranzutreiben. 
 
*Über Makara Mining Corp.* 
 
Die Makara Mining Corporation ist ein seit einiger Zeit erfolgreich im 
Bereich der Exploration und des Erwerbs von Mineralvorkommen tätiges 
Rohstoff- und Bergbauunternehmen aus Kanada. 
 
Das aufstrebende Unternehmen mit Hauptsitz in Vancouver, BC, betreut aktuell 
zwei sehr aussichtsreiche Projekte: Im westlich zentralen Yukon verfügt das 
Unternehmen über die "Rude Creek Gold Liegenschaft" und in Ontario über die 
"Kenora Gold Liegenschaft". Da das Unternehmen großen Wert auf die 
Einhaltung der eigenen Ansprüche legt, plant es sein Liegenschaftsportfolio 
zu erweitern. 
 
Der hohe Maßstab an Qualität und Kompetenz ist dabei das Fundament 
ihres Bestrebens. 
 
An der "Canadian Securities Exchange" ist der Junior-Explorer unter dem 
Aktiensymbol "MAKA" gelistet. In Deutschland ist die Gesellschaft unter der 
WKN: A2P369 und unter der ISIN: CA56086L1022 zu finden. 
 
Anleger- Metriken.de 
 
Disclaimer: 
Die Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen, 
die Anleger-Metriken auf seinen Webseiten und in seinen Newslettern 
veröffentlicht, stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelten 
Notierungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren 
dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für 
vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die 
aus der Heranziehung der Ausführungen bzw. der Aktienbesprechungen für die 
eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch 
ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktieninvestments ausnahmslos 
mit Risiko verbunden sind. Jedes Geschäft mit Optionsscheinen, 
Hebelzertifikaten oder sonstigen Finanzprodukten ist sogar mit äußerst 
großen Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen 
oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten, im 
schlimmsten Fall zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Bei 
derivativen Produkten ist die Wahrscheinlichkeit extremer Verluste 
mindestens genauso hoch wie bei SmallCap Aktien, wobei auch die großen 
in- und ausländischen Aktienwerte schwere Kursverluste bis hin zum 
Totalverlust erleiden können. Jeglicher Haftungsanspruch auch für 
ausländische Aktienempfehlungen, Derivate und Fondsempfehlungen wird daher 
ausnahmslos ausgeschlossen. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung 
(z.B. durch Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens) weitergehend 
beraten lassen. Obwohl die in den Analysen und Markteinschätzungen von 
Anleger-Metriken enthaltenen Wertungen und Aussagen mit der angemessenen 
Sorgfalt erstellt wurden, übernehmen wir keinerlei Verantwortung oder 
Haftung für Fehler, Versäumnisse oder falsche Angaben. Dies gilt ebenso für 
alle von unseren Gesprächspartnern in den Interviews geäußerten 
Darstellungen, Zahlen und Beurteilungen. 
 
Alle in dem vorliegenden Report zu Makara Mining Corp. geäußerten 
Aussagen, außer historischen Tatsachen, sollten als zukunftsgerichtete 
Aussagen verstanden werden, die sich wegen erheblicher Risiken durchaus 
nicht bewahrheiten könnten. Die Aussagen des Autors unterliegen 
Ungewissheiten, die nicht unterschätzt werden sollten. Es gibt keine 
Sicherheit oder Garantie, dass die getätigten Aussagen tatsächlich 
eintreffen. Daher sollten die Leser sich nicht auf die Aussagen von Anleger- 
Metriken verlassen und nur auf Grund der Lektüre des Reports Wertpapiere 
kaufen oder verkaufen. Anleger-Metriken ist kein registrierter oder 
anerkannter Finanzberater. Alle vorliegenden Texte, insbesondere 
Markteinschätzungen, Aktienbeurteilungen und Chartanalysen spiegeln die 
persönliche Meinung des Redakteurs wider, die durch Artikel 5 des 
Grundgesetzes gedeckt ist und dürfen keineswegs als Anlageberatung gedeutet 
werden. Es handelt sich also um reine individuelle Auffassungen ohne 
Anspruch auf ausgewogene Durchdringung der Materie. Bevor in Wertschriften 
oder sonstige Anlagemöglichkeiten investiert wird, sollte jeder einen 
professionellen Anlageberater konsultieren und erfragen, ob ein derartiges 
Investment Sinn macht oder ob die Risiken zu groß sind. 

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

November 10, 2020 08:35 ET (13:35 GMT)

MAKARA MINING-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2020 Dow Jones News
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.