Anzeige
Mehr »
Login
Montag, 25.01.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 656 internationalen Medien
Ad-hoc am Samstagabend, schon laufende Kursrallye und nicht nur ein "Zock mit Tenbagger-Potenzial"...
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A1W5CV ISIN: CH0210483332 Ticker-Symbol: RITN 
Lang & Schwarz
24.01.21
18:35 Uhr
79,61 Euro
0,00
0,00 %
Branche
Konsumgüter
Aktienmarkt
SMI
1-Jahres-Chart
COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
78,6880,5424.01.
marktEINBLICKE
699 Leser
Artikel bewerten:
(3)

LVMH, Tiffany, Richemont & Co: Luxusgüterindustrie setzt auf das richtige Pferd

Auch die Luxusgüterindustrie konnte sich den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht ganz entziehen. Schließlich ist das Shoppen in Mode-, Schmuck- oder Parfümgeschäften in Zeiten von COVID-19 nicht mehr in der Form möglich wie in der Vergangenheit.

Schwierige Zeiten

Der französische Branchenriese LVMH (WKN: 853292 / ISIN: FR0000121014) mit seinen 75 Marken musste für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2020 einen Umsatzrückgang gegenüber dem Vorjahr um 21 Prozent auf 30,3 Mrd. Euro ausweisen. Im dritten Quartal lag das Umsatzminus jedoch nur noch bei 7 Prozent.

Weniger Kopfschmerzen

Einige Bereiche hatten sich gegenüber den durch Lockdowns belasteten Geschäften im Frühjahr wieder stabilisieret. Trotzdem hatte man bei dem Unternehmen, das für Marken wie Louis Vuitton, Christian Dior oder Bulgari steht, Kopfschmerzen angesichts der Übernahme des US-Edel-Juweliers Tiffany.

Am Ende konnte sich die Parteien, nachdem sie sich zunächst gegenseitig vor Gericht gezerrt hatten, auf einen niedrigeren Übernahmepreis einigen. LVMH wird 131,50 US-Dollar pro Tiffany-Aktie auf den Tisch legen. Dies entspricht einem Kaufpreis von rund 15,8 Mrd. US-Dollar.

Den vollständigen Artikel lesen ...
RICHEMONT-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2020 marktEINBLICKE
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.