Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 26.02.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 656 internationalen Medien
Adhoc-Meldung: Eine ganz große Überraschung!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A0MUZU ISIN: AT000KAPSCH9 Ticker-Symbol: BZ6 
Tradegate
25.02.21
16:36 Uhr
14,850 Euro
-0,150
-1,00 %
Branche
Elektrotechnologie
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
KAPSCH TRAFFICCOM AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
KAPSCH TRAFFICCOM AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
14,60015,05025.02.
14,75015,15025.02.
Dow Jones News
428 Leser
Artikel bewerten:
(2)

EANS-News: Kapsch TrafficCom Group erhielt den Zuschlag für den technischen Betrieb der Mautsysteme in Bulgarien.

DJ EANS-News: Kapsch TrafficCom Group erhielt den Zuschlag für den technischen Betrieb der Mautsysteme in Bulgarien. - ANHANG

=------------------------------------------------------------------------------- 
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent 
  verantwortlich. 
=------------------------------------------------------------------------------- 
 
Öffentliche Aufträge/Verträge 
 
Wien - Kapsch Traffic Solutions, ein Konsortium verschiedener Unternehmen der 
Kapsch TrafficCom Group, ist für die Laufzeit von fünf Jahren für den 
technischen Betrieb des e-Vignettensystems für Pkws und des elektronischen Lkw- 
Mautsystems in Bulgarien zuständig. Die Beauftragung folgt einer öffentlichen 
Ausschreibung, aus der Kapsch Traffic Solutions als Bestbieter hervorging. Der 
technische Betrieb umfasst die Wartung sämtlicher Hardware und Software sowie 
den Betrieb der Datencenter. Das Gesamtprojektvolumen beträgt rund EUR 60 Mio. 
 
Kapsch Traffic Solutions errichtete in Bulgarien das bestehende Pkw e- 
Vignettensystem und das elektronische Lkw-Mautsystem. Diese wurden 2019 bzw. 
2020 fertig gestellt und an den Staat übergeben. 
 
___ 
Kapsch TrafficCom ist ein weltweit anerkannter Anbieter von Verkehrslösungen für 
eine nachhaltige Mobilität. Innovative Lösungen in den Anwendungsbereichen Maut, 
Mautdienstleistungen, Verkehrsmanagement und Nachfragemanagement tragen zu einer 
gesünderen Welt ohne Staus bei. 
 
Kapsch hat in mehr als 50 Ländern rund um den Globus erfolgreich Projekte 
umgesetzt. Mit One-Stop-Lösungen deckt das Unternehmen die gesamte 
Wertschöpfungskette der Kunden ab, von Komponenten über Design bis zu der 
Implementierung und dem Betrieb von Systemen. 
 
Als Teil der Kapsch Group, mit Hauptsitz in Wien, verfügt Kapsch TrafficCom über 
Tochtergesellschaften und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern und ist seit 
2007 im Segment Prime Market der Wiener Börse (Symbol: KTCG) notiert. Im 
Geschäftsjahr 2019/20 erwirtschafteten rund 5.100 Mitarbeiterinnen und 
Mitarbeiter einen Umsatz von EUR 731 Mio. 
 
 
 
Rückfragehinweis: 
Investorenkontakt: 
Hans Lang 
Investor Relations Officer 
Kapsch TrafficCom AG 
Am Europlatz 2, 1120 Wien, Österreich 
T +43 50 811 1122 
IR.kapschtraffic@kapsch.net 
 
Pressekontakt: 
Carolin Treichl 
Executive Vice President Marketing & Communications 
Kapsch Aktiengesellschaft 
Am Europlatz 2, 1120 Wien, Österreich 
T +43 50 811 1710 
carolin.treichl@kapsch.net 
 
Mohamed Thaler-Youssef 
Public Relations 
Kapsch TrafficCom AG 
Am Europlatz 2, 1120 Wien, Österreich 
T +43 50 811 1705 
mohamed.thaler-youssef@kapsch.net 
 
Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
=------------------------------------------------------------------------------- 
 
 
Anhänge zur Meldung: 
=--------------------------------------------- 
http://resources.euroadhoc.com/documents/2235/5/10650721/0/CN_KTC_210118_technischer_Betrieb_Bulgarien.pdf 
 
 
 

(END) Dow Jones Newswires

January 18, 2021 08:00 ET (13:00 GMT)

KAPSCH TRAFFICCOM-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2021 Dow Jones News
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.