Anzeige
Mehr »
Login
Mittwoch, 14.04.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 660 internationalen Medien
Metriken auf Strong Buy: Starker Ausbruch erwartet! Nach oben alles offen!?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 874341 ISIN: AT0000743059 Ticker-Symbol: OMV 
Xetra
14.04.21
12:15 Uhr
42,460 Euro
-0,270
-0,63 %
Branche
Öl/Gas
Aktienmarkt
ATX
1-Jahres-Chart
OMV AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
OMV AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
42,33042,39013:58
42,33042,39013:58
Dow Jones News
505 Leser
Artikel bewerten:
(2)

EANS-News: OMV Aktiengesellschaft / Bericht gemäß § 65 Abs 1b iVm §§ 171 Abs 1 und 153 Abs 4 Aktiengesetz

DJ EANS-News: OMV Aktiengesellschaft / Bericht gemäß § 65 Abs 1b iVm §§ 171 Abs 1 und 153 Abs 4 Aktiengesetz

=------------------------------------------------------------------------------- 
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent 
  verantwortlich. 
=------------------------------------------------------------------------------- 
 
kein Stichwort 
 
Wien - OMV Aktiengesellschaft 
Firmenbuch-Nr.: 93363z 
ISIN: AT0000743059 
 
ACHTUNG: 
 
Dieser Bericht ist aus rechtlichen Gründen notwendig, um Aktien aus den 
langfristigen, leistungsabhängigen Incentive- und Vergütungsprogrammen an 
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Geschäftsführung im OMV Konzern 
übertragen zu können. Bei den im Dokument angeführten Aktien-Anzahlen handelt es 
sich um Maximum-Angaben. Die tatsächlich zu übertragende Anzahl an Aktien hängt 
von der Erreichung verschiedener Kriterien und insbesondere auch noch von einem 
Beschluss des Aufsichtsrats der OMV Aktiengesellschaft ab und kann wesentlich 
geringer ausfallen. 
 
 
Bericht gemäß § 65 Abs 1b iVm §§ 171 Abs 1 und 153 Abs 4 Aktiengesetz 
 
Mit Beschluss der ordentlichen Hauptversammlung der OMV Aktiengesellschaft 
("OMV" oder "Gesellschaft") vom 18. Mai 2016 wurde der Vorstand der Gesellschaft 
ermächtigt, für die Dauer von fünf Jahren ab Beschlussfassung mit Zustimmung des 
Aufsichtsrats eigene Aktien nach erfolgtem Rückerwerb sowie die bereits bei 
Beschlussfassung im Bestand der Gesellschaft befindlichen eigenen Aktien zur 
Ausgabe an Arbeitnehmer, leitende Angestellte und/oder Mitglieder des Vorstands/ 
der Geschäftsführung der Gesellschaft oder eines mit ihr verbundenen 
Unternehmens, einschließlich zur Bedienung von Aktienübertragungsprogrammen, 
insbesondere von Long-Term-Incentive Plänen einschließlich Matching Share Plänen 
oder sonstigen Beteiligungsprogrammen, unter Ausschluss der allgemeinen 
Kaufmöglichkeit der Aktionäre zu veräußern oder zu verwenden 
(Bezugsrechtsausschluss). Die Ermächtigung kann ganz oder teilweise und auch in 
mehreren Tranchen durch die Gesellschaft, durch ein Tochterunternehmen (§ 189a Z 
7 Unternehmensgesetzbuch) oder für die Rechnung der Gesellschaft durch Dritte 
ausgeübt werden. 
 
Der Vorstand und der Aufsichtsrat der OMV beabsichtigen, von dieser Ermächtigung 
Gebrauch zu machen und zu beschließen, maximal 96.790 Stück (für 
Vorstandsmitglieder) sowie maximal 58.487 Stück (für sonstige Führungskräfte) an 
eigenen Aktien der Gesellschaft im Rahmen des von der Hauptversammlung der OMV 
am 22. Mai 2018 genehmigten Long Term Incentive Plans 2018 (LTIP 2018) und des 
von der Hauptversammlung der OMV am 29. September 2020 genehmigten Aktienteils 
des Jahresbonus 2020 ("Equity Deferral") an Mitglieder des Vorstands und 
Führungskräfte zuzuteilen. Die tatsächlich zu übertragende Anzahl an eigenen 
Aktien hängt von der tatsächlichen Zielerreichung aus den angeführten Programmen 
sowie von einem Beschluss des Aufsichtsrats der OMV ab und wird separat 
veröffentlicht. Der Vorstand und der Aufsichtsrat der OMV, vertreten durch den 
Vergütungsausschuss, erstatten daher folgenden 
 
B E R I C H T: 
 
 
1. Long Term Incentive Plan 2018 
 
Zweck und Ziele des Plans 
 
Beim Long Term Incentive Plan (LTIP) 2018 handelt es sich um ein 
leistungsbasiertes und langfristiges Vergütungsinstrument für die 
Vorstandsmitglieder und ausgewählte Führungskräfte des OMV Konzerns, das die 
mittel- und langfristige Wertschöpfung in der OMV fördern und die Interessen der 
Geschäftsleitung und der Aktionäre verbinden soll, indem der Geschäftsleitung 
die Möglichkeit eingeräumt wird, leistungsabhängig (gemessen an 
Schlüsselkennzahlen, die an die mittelfristige Strategie und den Shareholder 
Return geknüpft sind) Aktien an der Gesellschaft zu erhalten. Der Plan zielt 
weiters darauf ab, das Eingehen unangemessener Risiken zu verhindern. 
 
 
Teilnahmeberechtigung 
 
Vorstandsmitglieder sind zur Teilnahme verpflichtet. Ausgewählte Führungskräfte 
des OMV Konzerns können am LTIP 2018 teilnehmen. Die Auswahl der Führungskräfte, 
die am LTIP 2018 teilnehmen können, wurde vom Vorstand der OMV getroffen. 
Potentielle Aktienzuteilungen basieren auf den Leistungen der jeweiligen 
Führungskraft im jeweiligen Jahr und können auch gar nicht oder bloß anteilig 
gewährt werden. 
 
 
Aktienbesitzrichtlinien 
 
Für die Teilnahme am LTIP 2018 besteht kein Erfordernis eines Vorab-Investments 
in OMV Aktien, jedoch sind die Mitglieder des Vorstands und Führungskräfte 
verpflichtet, ein angemessenes Ausmaß an Aktien an der Gesellschaft aufzubauen 
und bis zu ihrem Ausscheiden aus dem Unternehmen zu halten. Das 
Aktienbesitzerfordernis für die Vorstandsmitglieder ist als Prozentsatz des 
jährlichen Bruttogrundgehalts (14-mal (i) das Jänner-Bruttogrundgehalt oder (ii) 
das Bruttogrundgehalt des ersten Dienstmonats als Vorstandsmitglied, wenn die 
Bestellung während des Jahres erfolgte) festgelegt: 
 
 
* Vorstandsvorsitzender: 200% 
* Stellvertretender Vorstandsvorsitzender: 175% 
* Andere Vorstandsmitglieder: 150% 
 
 
Das Aktienbesitzerfordernis für die Führungskräfte ist als 75% ihres jeweiligen 
Ziel-Long-Term Incentives (LTI), welches innerhalb einer bestimmten Bandbreite 
festgelegt wird, definiert. 
 
Vorstandsmitglieder müssen den erforderlichen Aktienbesitz innerhalb von 5 
Jahren nach ihrer jeweiligen Erstbestellung erreichen. 
 
Grundlage für die Berechnung der jeweils erforderlichen Anzahl an Aktien ist der 
durchschnittliche Aktienkurs während des 3-Monats Zeitraums von 1. Jänner 2018 
bis 31. März 2018 (= durchschnittlicher Schlusskurs an der Wiener Börse). Die 
berechnete Anzahl an Aktien wird aufgerundet. Nach Erreichung des oben genannten 
Prozentsatzes haben Änderungen des Aktienkurses keinen Einfluss mehr auf die 
erforderliche Anzahl an Aktien. Wenn und soweit es zu Gehaltserhöhungen bei 
Vorstandsmitgliedern kommt, ist die erforderliche Aktienanzahl anzupassen. 
 
Aktien, die im Rahmen des Aktienteils des Jahresbonus ("Equity Deferral") für 
Vorstandsmitglieder oder im Rahmen des LTIP 2018 oder eines früheren LTIPs 
übertragen werden sowie für frühere LTIPs getätigte Investments, werden auf das 
Aktienbesitzerfordernis angerechnet, sofern diese auf einem OMV Treuhanddepot 
gehalten werden. Privat gehaltene Aktien können auf das OMV Treuhanddepot 
übertragen werden, um für das Aktienbesitzerfordernis angerechnet zu werden. 
 
Etwaige Dividenden aus den auf den Treuhanddepots gehaltenen Aktien werden in 
bar ausbezahlt. Führungskräfte trifft keine Haltepflicht, wenn das Halten von 
Aktien an der Gesellschaft in Ländern, in denen diese Führungskräfte tätig sind, 
gesetzlich verboten ist. 
 
 
Ausmaß der Zuteilung 
 
Für Vorstandsmitglieder wird ein Ziel-LTI in den jeweiligen Vorstandsverträgen 
festgelegt. Für Führungskräfte wird der Ziel-LTI innerhalb einer bestimmten 
Bandbreite vom Vorstand festgelegt. Der Ziel-LTI bei Führungskräften soll jedoch 
112,5% des Jahresbruttogehalts im Jänner 2018 nicht übersteigen. 
 
Sollte das betreffende Mitglied des Vorstands erst im Laufe des Jahres 2018 
bestellt werden, so ist der Ziel-LTI für das Jahr 2018 anteilig zu bemessen. 
Dasselbe gilt für ein Ausscheiden während des Jahres 2018. 
 
 
Planmechanismen 
 
Die maximale Aktienanzahl, die am Anspruchstag einer Teilnehmerin bzw. einem 
Teilnehmer eingeräumt werden kann, wird wie folgt berechnet: Der Ziel-LTI für 
die Teilnehmerin bzw. den Teilnehmer (wie oben unter "Ausmaß der Zuteilung" 
dargestellt) wird durch den durchschnittlichen OMV Aktienkurs (= Schlusskurs an 
der Wiener Börse während des 3-Monats Zeitraums von 1. Jänner 2018 bis 31. März 
2018) geteilt und wird in eine Anzahl an Aktienäquivalenten umgewandelt. Die 
ermittelte Zahl an Aktienäquivalente wird abgerundet. Vor dem Anspruchstag sind 
die Aktienäquivalente "virtuell", das heißt, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer 
halten die Aktien nicht und haben keine Stimm- und Dividendenrechte. Nach dem 
Leistungszeitraum wird die endgültige Anzahl an Aktien je nach Erreichung der 
Leistungskriterien festgelegt und am Anspruchstag an die Teilnehmerinnen und die 
Teilnehmer übertragen. 
 
Die endgültige Aktienanzahl wird ermittelt, indem die Anzahl der 
Aktienäquivalente mit der Gesamtzielerreichung multipliziert wird. 
 
 
Tag des Inkrafttretens und Laufzeit 
 
Planbeginn: 1. Jänner 2018 
Leistungszeitraum: 3 Jahre (1. Jänner 2018 bis 31. Dezember 2020) 
Anspruchstag: 31. März 2021 
 
 
Leistungskriterien und Gewichtung 
 
Die Leistungskriterien für Vorstandmitglieder zielen auf nachhaltige 
Wertschöpfung in den folgenden Leistungsbereichen ab: Total Shareholder Return 
(50%) und Cashflow Elemente (50%). Für Führungskräfte wurden weitere 
Leistungskriterien mit anderen Gewichtungen festgelegt: Relative Total 
Shareholder Return (35%), "Freier Cashflow" (35%), Nachhaltigkeitselement (5%), 
Operative Ziele (Reservenersatzrate, Upstream Produktion, Erdgas-Verkaufsmengen, 
Auslastung der Raffinerien, jeweils mit 5%) und diskretionäre Evaluierung der 
Entwicklung von Veräußerungs- und Akquisitionsprojekten (5%). 
 
Im Jahr 2018 wurden die konkreten Leistungskriterien für den Leistungszeitraum 
(1. Jänner 2018 bis 31. Dezember 2020) festgelegt und den Teilnehmerinnen und 
Teilnehmern mitgeteilt. Festgelegte Leistungskriterien dürfen nicht mehr 
geändert werden. Um jedoch die Anreizwirkung, die das Programm entfalten soll, 
weiterhin beizubehalten, kann der Aufsichtsrat (für Vorstandsmitglieder) und der 

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

February 18, 2021 03:00 ET (08:00 GMT)

OMV-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2021 Dow Jones News
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.