Anzeige
Mehr »
Login
Donnerstag, 15.04.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 660 internationalen Medien
Relay Medical: Das sind gewaltige Neuigkeiten! Die Lizenz zum Millionen scheffeln?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 853260 ISIN: US4781601046 Ticker-Symbol: JNJ 
Tradegate
15.04.21
08:00 Uhr
132,80 Euro
-0,76
-0,57 %
1-Jahres-Chart
JOHNSON & JOHNSON Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
JOHNSON & JOHNSON 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
132,82133,1808:01
132,80133,2008:01
Dennis Austinat
895 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Aktien & Co.: J&J-Impfstoff bald in der EU?

Anzeige / Werbung

In der EU kommt das Impfen nur schleppend voran, doch bald könnte mit dem Vakzin des US-Konzerns Johnson & Johnson (J&J) ein vierter Covid-19-Impfstoff zugelassen werden. J&J-Aktionäre sind skeptisch.

Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA will bis Mitte März die Bewertung für eine mögliche Genehmigung des Vakzins abschließen. Die Behörde habe von dem US-Pharmakonzern einen Antrag auf bedingte Marktzulassung erhalten, der beschleunigt geprüft werde. Bei J&J hat sich die EU bis zu 400 Millionen Dosen gesichert.

Hier können Sie Aktien provisionsfrei kaufen und Aktionen der Top-Trader automatisch kopieren - zu ihrem eigenen Vorteil.

Im Vergleich zu den anderen bereits in der EU verimpften Vakzinen von BioNTech/Pfizer, Moderna sowie von AstraZeneca bietet das von J&J den Vorteil, dass eine einmalige Dosis statt zwei Dosen ausreichen soll. Zudem muss das Präparat nicht tiefgefroren gelagert werden, so dass e leichter verteilt werden kann.

Bei der Wirksamkeit gibt es unterschiedliche Angaben: Während das Vakzin eine höhere Wirksamkeit von 72 Prozent in der Studie in den USA zeigte, lag diese in Südafrika aber nur bei 57 Prozent. Dort geht allerdings die ansteckendere Variante B.1.351 um, auf die nach Angaben von J&J nahezu alle festgestellten Infektionen in seiner Studie in dem Land zurückzuführen waren. J&J hatte Ende Januar für das Mittel eine Wirksamkeit von insgesamt 66 Prozent in seiner weltweiten Untersuchung mit rund 44.000 Teilnehmern gemeldet. Die US-Gesundheitsbehörde FDA hatte einen Mindestwert von 50 Prozent für eine mögliche Zulassung festgelegt, in den USA beantragte J&J Anfang Februar eine Notfallzulassung.

J&J-Aktie in der Konsolidierung

Nach einem rasanten Kursanstieg seit November und einem Ausbruch über den Widerstand bei 155 Dollar konsolidiert die Aktie von Johnson & Johnson in einer Range zwischen rund 173 und 160 Dollar. Allerdings signalisiert der MACD (Momentum) eine Schwächeperiode, was zu einem erneuten Test der unteren Begrenzung führen könnte.

Enthaltene Werte: US4781601046,GB0009895292,US60770K1079,US09075V1026,NL0015436031

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.