Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 14.05.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 658 internationalen Medien
InnoCan Pharma liefert echte Sensation ab!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
Dow Jones News
426 Leser
Artikel bewerten:
(2)

TAGESVORSCHAU/Donnerstag, 25. Februar

DJ TAGESVORSCHAU/Donnerstag, 25. Februar

=== 
    07:00 DE/Takkt AG, Jahresergebnis, Stuttgart 
    07:00 DE/Adva Optical Networking SE, 
          ausführliches Jahresergebnis, Martinsried 
*** 07:00 FR/Safran SA, Jahresergebnis, Paris 
*** 07:00 FR/Axa SA, Jahresergebnis, Paris 
*** 07:00 BE/Anheuser-Busch Inbev NV, Ergebnis 4Q, Leuwen 
*** 07:30 DE/Munich Re, Jahresergebnis 
          (09:30 Presse-Telefonkonferenz; 14:00 Telefonkonferenz 
          für Analysten und Investoren), München 
*** 07:30 DE/Bayer AG, Jahresergebnis (10:00 Presse- 
          Telefonkonferenz; 14:00 Investoren-Telefonkonferenz), 
          Leverkusen 
*** 07:30 DE/Aixtron SE, Jahresergebnis, Herzogenrath 
*** 07:30 DE/Dürr AG, Jahresergebnis (10:00 virtuelle PK; 
          15:00 Telefonkonferenz für Analysten und Investoren), 
          Stuttgart 
    07:30 DE/MLP SE, ausführliches Jahresergebnis 
          (10:00 virtuelle Jahres-PK), Wiesloch 
*** 07:30 ES/Telefonica SA, Ergebnis 4Q, Madrid 
    07:45 DE/Krones AG, Jahresergebnis, Neutraubling 
*** 08:00 DE/GfK-Konsumklimaindikator März 
          PROGNOSE:  -14,5 Punkte 
          zuvor:     -15,6 Punkte 
    08:00 DE/Destatis, Frühindikator Umsatz gewerbliche Wirtschaft 
          Januar 
    08:00 DE/Destatis, Auftragseingang Bauhauptgewerbe Dezember 
*** 08:00 GB/Anglo American plc, Jahresergebnis, London 
    08:00 GB/Associated British Foods plc (AB Foods), 
          Pre-close Trading Update, London 
*** 08:45 FR/Verbrauchervertrauen Februar 
          PROGNOSE: 91 
          zuvor:    92 
    09:30 DE/Handelsverband Deutschland (HDE), PK zu "Die Lage bei 
          den vom Lockdown betroffenen Händlern - Forderungen nach 
          einer transparenten Öffnungsperspektive und Anpassungen 
          bei den staatlichen Hilfsgeldern", Berlin 
*** 10:00 EU/EZB, Geldmenge M3 und Kreditvergabe Januar 
          PROGNOSE: +12,4% gg Vj 
          zuvor:    +12,3% gg Vj 
          Drei-Monats-Rate 
          PROGNOSE: +11,9% gg Vj 
          zuvor:    +11,3% gg Vj 
    10:00 DE/Kanzleramtschef Braun und Digital-Staatsministerin Bär, 
          virtueller Auftakt des Innovationsprogramms 
          "UpdateDeutschland" 
*** 10:00 DE/Infineon Technologies AG, Online-HV 
    10:00 DE/Deutsche Beteiligungs AG, Online-HV 
    10:00 DE/Daimler Truck AG, virtuelles Jahres-PG mit 
          Vorstand Daum 
    11:00 DE/Sustainable-Finance-Beirat der Regierung, PK zu 
          Abschlussbericht "Finanzsektor für die nachhaltige 
          Transformation mobilisieren", Berlin 
*** 11:00 EU/Index Wirtschaftsstimmung Februar 
          Wirtschaftsstimmung Eurozone 
          PROGNOSE: 91,6 
          zuvor:    91,5 
          Industrievertrauen Eurozone 
          PROGNOSE: -5,4 
          zuvor:    -5,9 
          Verbrauchervertrauen Eurozone 
          PROGNOSE:       -14,8 
          Vorabschätzung: -14,8 
          zuvor:          -15,5 
    11:00 EU/Geschäftsklimaindex Eurozone Februar 
*** 11:45 EU/EZB-Chefvolkswirt Lane, Teilnahme an Webinar der 
          Portuguese Securities Market Commission 
    12:00 DE/Fortsetzung der Tarifverhandlungen in der Metall- 
          und Elektroindustrie Baden-Württemberg; ca 17:00 PK, 
          Leinfelden-Echterdingen 
*** 14:30 US/BIP 4Q (2. Veröffentlichung) 
          annualisiert 
          PROGNOSE:    +4,2% gg Vq 
          1. Veröff.:  +4,0% gg Vq 
          3. Quartal: +33,4% gg Vq 
          BIP-Deflator 
          PROGNOSE:    +2,0% gg Vq 
          1. Veröff.:  +2,0% gg Vq 
          3. Quartal:  +3,5% gg Vq 
*** 14:30 US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) 
          PROGNOSE: 845.000 
          zuvor:    861.000 
*** 14:30 US/Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter Januar 
          PROGNOSE: +1,0% gg Vm 
          zuvor:    revidiert +0,5% gg Vm; vorläufig +0,2% gg Vm 
*** 15:00 EU/Sondergipfel (per Videokonferenz) der Staats- 
          und Regierungschefs (bis 26.2.); 
          ab 19:00 PK von Bundeskanzlerin Merkel 
    16:00 EU/Europäisches Parlament, Anhörung (per Videokonferenz) 
          mit den Vorstandsvorsitzenden der Covid-19- 
          Impfstoffhersteller Astrazeneca, Curevac, Moderna und 
          Novavax sowie Vertretern von Johnson & Johnson und Pfizer 
*** 16:00 EU/EZB-Vizepräsident De Guindos, Rede bei einer 
          Online-Veranstaltung der IESE Business School 
    17:10 US/Fed, Rede (via Livestream) von Fed-Gouverneur Quarles 
          (stimmberechtigt im FOMC) bei einer Konferenz der 
          Federal Reserve Bank of Atlanta 
    17:50 FR/Saint-Gobain SA, Jahresergebnis, Courbevoie 
    18:00 US/Fed, Rede (virtuell) von Atlanta-Fed-Präsident Bostic 
          (2021 stimmberechtigt im FOMC) bei der Greater Naples 
          Chamber 
*** 22:05 US/HP Inc, Ergebnis 1Q, Palo Alto 
*** 22:05 US/Salesforce.com Inc, Ergebnis 4Q, San Francisco 
 
        - US/Moderna Inc, Ergebnis 4Q (vor Börsenbeginn), Cambridge 
=== 

- *** kennzeichnen Termine, zu denen voraussichtlich einzeilige Flash-

Headlines gesendet werden

- Termin ohne Uhrzeit steht im Laufe des Tages an

- Uhrzeiten in aktueller Ortszeit Deutschland

- Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit

Kontakt zum Autor: calendar.de@dowjones.com

DJG/dgm/kla

(END) Dow Jones Newswires

February 25, 2021 00:03 ET (05:03 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.

Kostenloser Wertpapierhandel auf Smartbroker.de
© 2021 Dow Jones News
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.