Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 23.04.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 660 internationalen Medien
Relay Medical Insider kaufen jetzt zu!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A0JC8S ISIN: DE000A0JC8S7 Ticker-Symbol: D6H 
Xetra
22.04.21
17:36 Uhr
64,50 Euro
+0,90
+1,42 %
Branche
IT-Dienstleistungen
Aktienmarkt
Scale
1-Jahres-Chart
DATAGROUP SE Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
DATAGROUP SE 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
63,5065,1022.04.
63,8064,8022.04.
marktEINBLICKE
589 Leser
Artikel bewerten:
(2)

DATAGROUP: Nachfrage-Schub dank Corona

Für die Aktie der DATAGROUP SE (WKN: A0JC8S / ISIN: DE000A0JC8S7) geht es schon seit Jahren steil nach oben. Auf Zehnjahressicht legte der Aktienkurs im Schnitt um 26 Prozent jährlich zu.

Der steile Aufwärtstrend dürfte sich weiter fortsetzen, denn die Geschäfte des IT-Infrastruktur-Betreibers laufen weiterhin sehr gut, wie die neuesten Geschäftszahlen belegen. Wie DATAGROUP am 23. Februar bekanntgab, wurde der Umsatz im ersten Geschäftsquartal 2020/2021 (per Ende Dezember 2020) auf Jahressicht um 31 Prozent auf 108,6 Mio. Euro gesteigert.

Laut DATAGROUP sorgte für den Umsatzsprung neben dem organischen Wachstum von rund zehn Prozent vor allem die erstmalige Konsolidierung der Portavis GmbH, die im März 2020 übernommen wurde und sich auf IT-Services für Kunden im Finanzdienstleistungs-Sektor spezialisiert hat.

Kräftiger Gewinnsprung

Auch auf der Ergebnisseite konnte das Unternehmen wieder einmal mit starken Zahlen aufwarten. So legte der Betriebsgewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im ersten Geschäftsquartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 57 Prozent auf 14,8 Mio. Euro zu. Die Gewinnmarge (EBITDA-Marge) verbesserte sich von 11,4 auf 13,7 Prozent.

Den vollständigen Artikel lesen ...
DATAGROUP-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2021 marktEINBLICKE
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.