Anzeige
Mehr »
Login
Samstag, 08.05.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 660 internationalen Medien
Signifikante Entwicklungen bei Schmerz und COVID!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 877757 ISIN: FR0000051732 Ticker-Symbol: AXI 
Tradegate
07.05.21
19:02 Uhr
56,46 Euro
+0,96
+1,73 %
Branche
Software
Aktienmarkt
CAC-40
EURONEXT-100
1-Jahres-Chart
ATOS SE Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
ATOS SE 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
56,1656,5612:46
56,0856,5407.05.
Dow Jones News
462 Leser
Artikel bewerten:
(2)

MÄRKTE EUROPA/DAX hält sich über der 15.000-Punkte-Marke - Atos brechen ein

DJ MÄRKTE EUROPA/DAX hält sich über der 15.000-Punkte-Marke - Atos brechen ein

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen kommen am Donnerstagmittag etwas von den Tageshochs zurück, bleiben aber gut unterstützt. Der DAX gewinnt 0,2 Prozent auf 15.045 Punkte, bei 15.104 wurde ein neues Rekordhoch markiert. Der Euro-Stoxx-50 legt 0,3 Prozent auf 3.929 zu. Gestützt wird die Stimmung weiterhin vom festen Dollar, der Euro wird um 1,1745 Dollar gehandelt und damit nur unwesentlich über den neuen Jahrestiefs. Das Geschäft verläuft in vorösterlicher Ruhe ohne größere Impulse.

"Die große Frage ist, ob sich der DAX über der 15.000er Marke ins lange Osterwochenende verabschiedet", so QC Partners. Am Dienstag hatte der DAX die 15.000er-Marke erstmals geknackt und damit das erste Quartal sozusagen mit dem i-Pünktchen gekrönt. Mit einem Plus von 9 Prozent war das erste Quartal stark. Trotzdem müssen daraus nun keine Gewinnmitnahmen abgeleitet werden, denn der April gilt gemeinhin als einer der stärksten Börsenmonate überhaupt, vermutlich wegen der Dividendenkäufe vor den näher rückenden Hauptversammlungen.

Delivery Hero fest - Naspers erhöht Anteil 

Gewinner Nummer eins im DAX sind Delivery Hero mit einem Plus von 3 Prozent. Der Technologie-Konzern Naspers aus Südafrika hat den Anteil an dem Essenslieferanten deutlich ausgebaut - auf knapp 24,5 von knapp 20 Prozent. Die Delivery-Hero-Aktie stand zuletzt wegen des schwachen Börsengangs von Deliveroo unter Abgabedruck.

Atos brechen um 14,4 Prozent ein. Hier belastet die Nachricht, dass der französische IT-Konzern sich mit Buchungsfehlern bei zwei US-Tochterfirmen konfrontiert sieht. Wie Atos mitteilte, haben ihre Wirtschaftsprüfer bei den beiden Tochterfirmen Atos IT Solutions and Services Inc. und Atos IT Outsourcing Services LLC Mängel in der Finanzberichterstattung entdeckt. Die Töchter trugen 2020 etwa 11 Prozent zum Umsatz der Gruppe bei.

Solutions 30 haussieren dagegen mit plus 28,6 Prozent an der Pariser Börse. Ein vom Unternehmen beauftragter Wirtschaftsprüfer hat die Unbegründetheit und Fehlerhaftigkeit in der Vergangenheit erhobener bilanzieller Vorwürfe bestätigt. Die unabhängigen Prüfer haben zudem Empfehlungen zur Vereinfachung und Stärkung einiger interner Abläufe für mehr Transparenz und Transaktionssicherheit ausgesprochen. Bei den Investoren ist über die Zeit allerdings viel Vertrauen zerstört worden.

Sodexo wird vorsichtiger 

Nach einem überzeugenden ersten Halbjahr wird Sodexo für die zweite Hälfte des Geschäftsjahres gegenüber der Markterwartung etwas vorsichtiger. An der Börse wird zunächst die EBITDA-Entwicklung positiv herausgestellt, die im Berichtszeitraum 17 Prozent oberhalb der Markterwartung bei einem robusten FCF ausgefallen ist. Wegen der neuen Pandemie-Welle sei aber im zweiten Geschäftshalbjahr nicht mit einer deutlichen Steigerung des Umsatzvolumens zu rechnen, sagte CEO Denis Machuel. Sodexo geben 0,4 Prozent nach.

Henkel fallen trotz starker Umsatzzahlen um 0,6 Prozent. Der Rücksetzer wird mit Gewinnmitnahmen nach der jüngst guten Performance der Aktie begründet. Daimler schüttet die Dividende aus und gibt 2,1 Prozent nach.

=== 
Aktienindex         zuletzt +/- % absolut +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50       3.929,01  0,25   9,80   10,59 
Stoxx-50          3.326,50  0,10   3,32    7,02 
DAX            15.045,01  0,24  36,67    9,67 
MDAX           32.129,47  1,30  412,11    4,33 
TecDAX           3.429,61  1,02  34,57    6,75 
SDAX           15.654,10  1,34  206,42    6,02 
FTSE            6.744,80  0,46  31,17    3,92 
CAC            6.076,85  0,16   9,62    9,46 
 
Rentenmarkt         zuletzt     absolut  +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite     -0,31      -0,01   -0,55 
US-Zehnjahresrendite      1,72      -0,02   -0,96 
 
DEVISEN        zuletzt   +/- %  Do, 8:17 Mi, 17:30  % YTD 
EUR/USD        1,1742   +0,11%   1,1718   1,1737  -3,9% 
EUR/JPY        130,11   +0,19%   129,77   129,78  +3,2% 
EUR/CHF        1,1106   +0,35%   1,1081   1,1061  +2,7% 
EUR/GBP        0,8524   +0,17%   0,8518   0,8517  -4,6% 
USD/JPY        110,79   +0,06%   110,75   110,58  +7,3% 
GBP/USD        1,3776   -0,05%   1,3757   1,3778  +0,8% 
USD/CNH (Offshore)   6,5851   +0,31%   6,5840   6,5649  +1,3% 
Bitcoin 
BTC/USD       58.580,50   -0,62% 58.951,25 59.124,50 +101,7% 
 
ROHOEL        zuletzt VT-Settl.   +/- %  +/- USD  % YTD 
WTI/Nymex        60,23   59,16   +1,8%    1,07  +23,7% 
Brent/ICE        63,75   62,74   +1,6%    1,01  +23,6% 
 
METALLE        zuletzt   Vortag   +/- %  +/- USD  % YTD 
Gold (Spot)     1.714,17  1.707,20   +0,4%   +6,97  -9,7% 
Silber (Spot)      24,35   24,41   -0,2%   -0,05  -7,7% 
Platin (Spot)    1.185,50  1.188,50   -0,3%   -3,00  +10,8% 
Kupfer-Future      3,97    4,00   -0,7%   -0,03  +12,6% 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/cln

(END) Dow Jones Newswires

April 01, 2021 06:55 ET (10:55 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.

ATOS-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2021 Dow Jones News
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.