Anzeige
Mehr »
Login
Sonntag, 16.05.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 658 internationalen Medien
Analysten vergeben Bestnoten und hohe Kursziele bis zu 13,50! Das ist der Grund!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A1MMCC ISIN: DE000A1MMCC8 Ticker-Symbol: ILM1 
Xetra
14.05.21
17:35 Uhr
35,000 Euro
+0,450
+1,30 %
1-Jahres-Chart
MEDIOS AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
MEDIOS AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
35,15035,45015.05.
35,20035,50014.05.
marktEINBLICKE
593 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Medios: Hervorragende Aussichten

Das Pharma-Unternehmen Medios (WKN: A1MMCC / ISIN: DE000A1MMCC8) konnte zuletzt mit starken Geschäftszahlen und einem sehr positiven Ausblick aufwarten. Zwar lag das um Sonderaufwendungen bereinigte Konzernergebnis vor Steuern (EBT) im Geschäftsjahr 2020 mit 12,0 Mio. Euro deutlich unter dem Vorjahresniveau (16,2 Mio. Euro), was der Specialty-Pharma-Solutions-Anbieter mit Corona-bedingten Effekten begründete.

Doch operativ laufen die Geschäfte weiter hervorragend. So legte der Konzernumsatz 2020 auf Jahressicht um 21,2 Prozent auf 626,5 Mio. Euro zu. Das bedeutete trotz des schwieriges Marktumfelds einen Rekordwert.

Geschäftsfeld erweitert

Medios verwies im Rahmen der Bekanntgabe der aktuellen Geschäftszahlen auf zwei zukunftsweisende Übernahmen, die im Berichtsjahr 2020 getätigt beziehungsweise vorbereitet worden sind. Laut dem im Nebenwerteindex SDAX notierten Unternehmen wurde das Geschäftsfeld mit der Kölsche Blister GmbH um die attraktive Dienstleistung Verblisterung erweitert. Bei der Verblisterung werden feste und orale Arzneimittelformen wie vor allem Tabletten und Kapseln vollautomatisch in kleine Tüten (Blister) eingeschweißt.

Den vollständigen Artikel lesen ...
MEDIOS-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2021 marktEINBLICKE
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.