Anzeige
Mehr »
Login
Montag, 10.05.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 660 internationalen Medien
Ist das Mexikos bestes Bohrloch? Bis 33,66 g/t Gold heizen der Aktie mächtig ein!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 853292 ISIN: FR0000121014 Ticker-Symbol: MOH 
Tradegate
07.05.21
21:43 Uhr
634,00 Euro
+3,90
+0,62 %
1-Jahres-Chart
LVMH MOET HENNESSY LOUIS VUITTON SE Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
LVMH MOET HENNESSY LOUIS VUITTON SE 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
633,10634,7009.05.
632,20634,0007.05.
marktEINBLICKE
223 Leser
Artikel bewerten:
(1)

LVMH: Luxus geht immer!

Auch die Luxusgüterindustrie wurde im vergangenen Jahr durch die Corona-Pandemie in Mitleidenschaft gezogen. Allerdings zeigte sich auch, dass diese Branche im Gegensatz zu anderen noch vergleichsweise konjunkturrobust ist.

Außerdem profitierten einige der Luxus-Riesen von ihrem starken Fokus auf wachstumsstarke Schwellenländer wie vor allem China und von ihrem starken E-Commerce-Geschäft. Genau das sorgte bei LVMH (WKN: 853292 / ISIN: FR0000121014) jetzt auch für einen sehr erfolgreichen Start in das laufende Jahr.

Kräftiges Umsatzplus

Der französische Luxusgüterkonzern konnte den Umsatz im ersten Quartal 2021 gegenüber dem Vorjahreszeitraum organisch um 30 Prozent auf 14,0 Mrd. Euro steigern. Analysten gingen im Vorfeld nur von Erlösen von im Schnitt 12,6 Mrd. Euro aus. Im Vergleich zum ersten Quartal 2019 stiegen die Erlöse um acht Prozent, womit sogar das Vorkrisenniveau übertroffen werden konnte.

Den vollständigen Artikel lesen ...
LVMH-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2021 marktEINBLICKE
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.