Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 07.05.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 660 internationalen Medien
3 - 2 - 1 Neubewertung JETZT! Beweisen Sie jetzt die goldene Hand!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 566480 ISIN: DE0005664809 Ticker-Symbol: EVT 
Xetra
06.05.21
17:35 Uhr
33,370 Euro
-0,990
-2,88 %
1-Jahres-Chart
EVOTEC SE Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
EVOTEC SE 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
33,20033,24009:15
33,22033,23009:14
marktEINBLICKE
380 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Evotec drückt weiter aufs Gaspedal

Die Aktie von Evotec (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809) konnte zum Jahresauftakt 2021 wieder einmal ein Ausrufezeichen setzen. Mit einem Hoch bei 43 Euro wurde der höchste Kursstand seit dem Jahr 2000 erreicht.

Nach einem Rücksetzer bis zum März auf 28 Euro hat die im MDAX und im TecDAX notierte Aktie wieder den Vorwärtsgang eingelegt und konnte sich bis Mitte April zeitweise zurück in den Bereich der 34-Euro-Marke nach oben arbeiten. Die Chancen stehen gut, dass es hier in Kürze neue Kaufsignale gibt, denn das Wirkstoffforschungs-Unternehmen konnte wieder einmal mit einer neuen Erfolgsmeldung aufwarten.

Kooperation mit Kazia Therapeutics Limited

Am Montag, den 19. April, erklärte Evotec, dass der Konzern eine Lizenzvereinbarung sowie einen Rahmenvertrag mit dem australischen Biotech-Unternehmen Kazia Therapeutics Limited geschlossen hat, dessen Fokus im Bereich der Onkologie liegt. Laut der Meldung vergibt Evotec im Rahmen dieser Vereinbarung eine exklusive, weltweite Lizenz für die Erforschung, Entwicklung und Kommerzialisierung seines Onkologie-Programms EVT801 an Kazia.

Bildquelle: Pixabay / jarmoluk

Neue lukrative Umsatzquelle erschlossen

Evotec soll dabei eine geringe Abschlagszahlung sowie weitere Zahlungen für das Vorantreiben von EVT801 in die klinische Testphase und darüber hinaus erhalten, zum Beispiel für die Entwicklung von Biomarkern. Außerdem erhält Evotec Anspruch auf klinische und kommerzielle Meilensteinzahlungen von mehr als 300 Mio. Euro sowie gestaffelte, einstellige Umsatzbeteiligungen am Nettoumsatz mit EVT801. Diese sollen mit Sanofi (WKN: 920657 / ISIN: FR0000120578), dem Forschungs- und Entwicklungspartner von EVT801, geteilt werden.

Den vollständigen Artikel lesen ...
EVOTEC-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2021 marktEINBLICKE
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.