Anzeige
Mehr »
Login
Mittwoch, 12.05.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 660 internationalen Medien
Glow LifeTech: Weitere positive Studien für das COVID-Wundermittel ArtemiC?!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
Dow Jones News
278 Leser
Artikel bewerten:
(1)

MÄRKTE ASIEN/Erholt - Steigende Corona-Zahlen belasten in Taiwan

DJ MÄRKTE ASIEN/Erholt - Steigende Corona-Zahlen belasten in Taiwan

HONGKONG/SYDNEY (Dow Jones)--Überwiegend auf Erholungskurs haben sich die Aktienmärkte in Ostasien und Australien am Dienstag bewegt. Anleger setzten auf eine Erholung der Wirtschaft, da mehr und mehr Länder die wegen der Corona-Pandemie verhängten Beschränkungen aufheben. Weil die Börsen in Japan und Festlandchina noch immer feiertagsbedingt geschlossen waren, ging es an den geöffneten Märkten meist ruhig zu.

Gegen die positive regionale Tendenz gaben die Aktienkurse in Taiwan den zweiten Tag in Folge kräftig nach. Der Taiex verlor 1,7 Prozent, hatte zeitweise aber über 3 Prozent im Minus gelegen. Über das Wochenende war auf Taiwan ein deutlicher Anstieg der Corona-Fallzahlen verzeichnet worden.

RBA-Bekenntnis zu lockerer Geldpolitik stützt in Sydney 

Dagegen schloss der S&P/ASX-200 in Sydney 0,6 Prozent im Plus. Die australische Notenbank (RBA) hatte - wie weithin erwartet - ihren Leitzins unverändert belassen und ihre frühere Aussage wiederholt, dass sie bis 2024 keine Zinserhöhung erwarte. Gesucht waren in Sydney Aktien der Rohstoffbranche, die ihren US-Pendants nach oben folgten. Im Sektor Goldbergbau verbesserten sich Ramelius, Silver Lake und Resolute um 7,4 bis 7,9 Prozent. Die Aktien der Eisenerzgiganten BHP und Rio Tinto verzeichneten Kursgewinne von 2,6 und 2,5 Prozent. Der Energiesektor stieg im Gefolge des Ölpreises um 1,7 Prozent.

In Hongkong steigt der Hang-Seng-Index im späten Handel um 0,6 Prozent. Auch dort erholen sich die Aktien der Ölbranche von ihren jüngsten Verlusten. Sinopec rücken um 3,3 Prozent vor, CNOOC um 2,1 Prozent und Petrochina um 3,5 Prozent.

An der Börse in Seoul schloss der Kospi nach volatilem Handel 0,6 Prozent höher. SK Telecom stiegen um 1,2 Prozent, nachdem das Unternehmen eine Kapitalherabsetzung angekündigt hatte. Gute Aussichten für die Branche verhalfen den Raffineriebetreibern SK Innovation und S-Oil zu Kursgewinnen von 7,1 und 2,0 Prozent. Im Pharmasektor legten Daewoong Pharmaceutical und Celltrion um 5,9 und 4,2 Prozent zu. Dagegen wurden bei der Aktie des Schiffsbauunternehmens Daewoo Shipbuilding & Marine Engineering (-3,5%) Gewinne mitgenommen.

=== 
Index (Börse)      zuletzt   +/- %   % YTD     Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)  7.067,90   +0,56%   +7,30%     08:00 
Nikkei-225 (Tokio)   Feiertag                08:00 
Kospi (Seoul)      3.147,37   +0,64%   +9,53%     08:00 
Schanghai-Comp.     Feiertag                09:00 
Hang-Seng (Hongk.)   28.514,48   +0,55%   +4,10%     10:00 
Taiex (Taiwan)     16.933,78   -1,68%  +14,94%     07:30 
Straits-Times (Sing.)  3.180,91   -0,12%  +11,99%     11:00 
KLCI (Malaysia)     1.593,14   +0,15%   -2,24%     11:00 
BSE (Mumbai)      48.886,85   +0,35%   +2,13%     12:00 
 
DEVISEN         zuletzt   +/- %   00:00 Mo, 9:00 Uhr  % YTD 
EUR/USD          1,2023   -0,3%   1,2064    1,2038  -1,6% 
EUR/JPY          131,54   -0,0%   131,57    131,87  +4,3% 
EUR/GBP          0,8673   +0,0%   0,8672    0,8708  -2,9% 
GBP/USD          1,3862   -0,4%   1,3912    1,3824  +1,4% 
USD/JPY          109,42   +0,3%   109,06    109,54  +6,0% 
USD/KRW         1123,13   +0,2%  1120,51    1122,12  +3,5% 
USD/CNY          6,4735     0%   6,4735    6,4735  -0,8% 
USD/CNH          6,4797   +0,1%   6,4706    6,4786  -0,4% 
USD/HKD          7,7666   -0,0%   7,7669    7,7671  +0,2% 
AUD/USD          0,7732   -0,4%   0,7763    0,7722  +0,4% 
NZD/USD          0,7158   -0,6%   0,7203    0,7171  -0,4% 
Bitcoin 
BTC/USD        56.414,80   -1,2% 57.107,76   57.957,26 +94,2% 
 
ROHOEL          zuletzt VT-Settl.   +/- %    +/- USD  % YTD 
WTI/Nymex         64,42   64,49   -0,1%     -0,07 +32,5% 
Brent/ICE         67,49   67,56   -0,1%     -0,07 +31,3% 
 
METALLE         zuletzt   Vortag   +/- %    +/- USD  % YTD 
Gold (Spot)       1.787,13  1.792,20   -0,3%     -5,07  -5,8% 
Silber (Spot)       26,84   26,88   -0,1%     -0,04  +1,7% 
Platin (Spot)      1.236,85  1.236,03   +0,1%     +0,83 +15,6% 
Kupfer-Future        4,52    4,54   -0,5%     -0,02 +28,3% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/cln/err

(END) Dow Jones Newswires

May 04, 2021 03:27 ET (07:27 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.

Kostenloser Wertpapierhandel auf Smartbroker.de
© 2021 Dow Jones News
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.