Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 18.06.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 662 internationalen Medien
Handelsbedarf noch vor Wochenende? Final Countdown!? Die Meldung vor DER Meldung?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 514000 ISIN: DE0005140008 Ticker-Symbol: DBK 
Xetra
18.06.21
11:34 Uhr
11,236 Euro
-0,106
-0,93 %
1-Jahres-Chart
DEUTSCHE BANK AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
DEUTSCHE BANK AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
11,23811,24211:50
11,24011,24211:50
ratgeberGELD.at
1.718 Leser
Artikel bewerten:
(12)

Deutsche Bank - Die Corona-Lockerungen dürften das Geschäft der Deutschen Bank weiter ankurbeln!

Breakout Trading-Strategie

Symbol: DBK ISIN: DE0005140008



Rückblick: Die Deutsche Bank ist der größte Bankenkonzern in Deutschland und zählt weltweit zu den führenden Finanzdienstleistern. Die Aktie beginnt sich nach einer jahrelangen Talfahrt zu erholen. Am 28. April präsentierte das größte deutsche Geldhaus den höchsten Quartalsgewinn seit sieben Jahren. Die Aktie reagierte auf diese guten Nachrichten mit einer Powercandle.

Meinung: Durch die Corona-Beschränkungen kamen viele Unternehmen in Schwierigkeiten. Die Lockerungen sollten den Firmen wieder mehr Handlungsspielraum verschaffen. Dadurch dürfte auch für die Deutsche Bank der Druck auf die Risikovorsorge abnehmen und die Erträge im Zinsgeschäft sollten wieder zu steigen beginnen. Auf die Powercandle welche die Aktie nach der Veröffentlichung der Quartalszahlen bildete, folgte die Konsolidierung in Form eines Wimpels. Diese Formation könnte in Kürze bullisch aufgelöst werden.

Chart vom 13.05.2021 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 64.58 EUR



Setup: Für die Eröffnung eines Long-Trades bietet sich der Breakout aus dem Wimpel an. Wenn die obere Trendlinie durchbrochen wird, kann eine Position eröffnet werden. Die Absicherung könnte nach dem Entry unter den Kerzen der letzten Tage erfolgen.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zur Deutschen Bank ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in DBK

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter folgendem Link abrufen können [Link]

Analyse erstellt im Auftrag von





DEUTSCHE BANK-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2021 ratgeberGELD.at
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.