Anzeige
Mehr »
Login
Montag, 04.12.2023 Börsentäglich über 12.000 News von 684 internationalen Medien
Der Hot Stock am Montag: Verdoppler gleich zu Wochenbeginn?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
marktEINBLICKE
755 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Nvidia: Wachstum ungebrochen?

In der Corona-Krise verbringen die Menschen wieder mehr Zeit zu Hause und vertreiben sich diese auch verstärkt mit dem Spielen von PC-Games. Das sorgt für reißenden Absatz nach den Grafikkarten und -chips von Nvidia (WKN: 918422 / ISIN: US67066G1040), die schon seit Monaten schlecht verfügbar und teilweise extrem überteuert sind.

Weshalb Grafikchips so begehrt sind wie noch nie

Doch für diese Entwicklung ist nicht nur die hohe Nachfrage aus dem Gaming-Bereich und der generell hohe Bedarf nach Notebooks und PCs in Zeiten von Lockdowns und Home Office verantwortlich. Auch bei den Minern von Krypto-Währungen wie dem Bitcoin und Ether sind schnelle Grafikkarten heiß begehrt.

Hinzu kommt die allgemeine Chip-Knappheit, weil Auftragsfertiger wie Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) kaum noch in der Lage sind, die extreme Chip-Nachfrage aus den unterschiedlichsten Branchen zu bedienen. Was für viele Gamer ärgerlich ist, die immer tiefer in die Taschen greifen oder monatelange Lieferzeiten in Kauf nehmen müssen, sorgt bei Nvidia für glänzende Geschäfte.

Die Wachstumsdynamik dürfte nicht nachlassen

Im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2020/2021 (per Ende Januar 2021) verzeichnete der US-Konzern einen Rekordumsatz von 16,7 Mrd. US-Dollar, was auf Jahressicht ein Plus von 53 Prozent bedeutete. Der Nettogewinn legte gegenüber dem Vorjahr um 55 Prozent auf 4,3 Mrd. US-Dollar zu.

Den vollständigen Artikel lesen ...
Video-Workshop: Das kleine Einmaleins der Charttechnik
In diesem kostenlosen Video-Workshop von Stefan Klotter lernen Sie alles über Charttechnik. Lassen Sie sich diesen kostenfreien Workshop nicht entgehen!
Hier klicken
© 2021 marktEINBLICKE
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.