Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 06.08.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 668 internationalen Medien
Relay Medical im Fokus der Sportwelt! Federer, Nadal & Medvedev...
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 850517 ISIN: GB0007980591 Ticker-Symbol: BPE5 
Xetra
05.08.21
17:35 Uhr
3,604 Euro
+0,040
+1,12 %
1-Jahres-Chart
BP PLC Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
BP PLC 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
3,5903,59405.08.
3,5903,59605.08.
Hotstock Investor
1.501 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Totgesagte leben länger...: Pulverfass Naher Osten: Öl springt über 70 USD! Diese Aktie bietet den besten Hebel für steigende Ölpreise!

Anzeige / Werbung

ANTIZYKLISCH INVESTIEREN: Ölaktien explodieren und keiner merkt es! Gut so, denn noch lassen sich echte Performance-Perlen günstig einsammeln! Der NÄCHSTEN ÖL-MULTI-BAGGER ist schon identifiziert! READY FOR TAKEOFF!

Liebe Leserinnen und Leser,

selten gab es so klare Anzeichen für eine bevorstehende Preisexplosion im Rohstoff-Markt, wie heute. Selten war das Gewinn-Potenzial für Anleger so gigantisch.

Ich rede aber nicht von Gold und Silber…

Sondern von Öl! Die Ölpreise kennen derzeit nur eine Richtung: es geht massiv aufwärts! Wer darauf setzt, dass diese Bewegung bald an Schwung verliert, dürfte ausrutschen.

Werfen wir gemeinsam einen Blick auf die nachfolgende Grafik:

Der Chart verrät uns, dass immer wieder Konflikte oder Krisen der Preistreiber beim Ölpreis waren. Auch jetzt sind es die anhaltenden Konflikte im Nahen Osten, die den Ölpreis ankurbeln.

Innerhalb eines Jahres stieg der Preis um mehr als 30 Dollar pro Barrel - und glauben Sie uns: Das Ende der Fahnenstange ist längst nicht erreicht!

Ein Barrel Öl der Marke Brent kostet derzeit knapp 70 Dollar. Vor knapp einem halben Jahr lag der Preis noch bei rund 40 Dollar. Und es gibt nicht wenige Experten die sich bereits auf einen Ölpreis von über 100 Dollar pro Barrel einstellen.

Pulverfass Naher Osten

Gefährdung großer Förderanlagen, Gefährdung der Transportwege im Mittelmeer und im Persischen Golf und möglicherweise gegenseitige Blockaden von Öllieferungen durch Russland und die USA.

Die Angst vor einer Eskalation im Konflikt zwischen der Hamas und Israel lässt den Ölpreis in die Höhe schnellen.

Viele Preistreiber für Öl

Daneben sind es immer wieder Einzelmeldungen, die das schwarze Gold erstmals seit November 2018 kurzzeitig über die Marke von 70 US-Dollar je Fass beförderten.

• Globaler Ölverbrauch zieht deutlich an

• Unsichere Lage im Nahen Osten

• Globale Ölbestände gehen zurück, weniger Fracking

• Impfungen können Pandemie eindämmen, Wirtschaft explodiert

Hier profitieren Sie als Anleger vom steigenden Ölpreis

Das kanadische Ölexplorations- und Förderunternehmen Decklar Resources (WKN: A2QCTP) macht weiterhin erhebliche Fortschritte beim Wiedereintritt von Oza-1, wobei das Lager und die gesamte zugehörige Infrastruktur vollständig installiert und betriebsbereit sind.

Die Hauptkomponenten der Bohrausrüstung werden diese Woche zum Feld transportiert und es wird erwartet, dass die Bohrinsel innerhalb von zwei Wochen vollständig bewegt, installiert und aufgebaut wird.

Decklar Resources (WKN: A2QCTP) wird alsbald mit den operativen Aktivitäten für den Wiedereintritt in die Bohrung auf Oza-1 beginnen, einschließlich der ersten Arbeiten zum Herausziehen der vorhandenen Verrohrung, dem Verarbeiten eines Zementbindungsprotokolls und von verrohrten Lagerstättenprotokollen.

Es wird erwartet, dass die Bohranlage dann auf derselben Bohrinsel wie Oza-1 zu einem neuen Bohrschlitz geschoben wird und eine horizontale Erschließungsbohrung in der Zone L2.4 gebohrt und in Produktion genommen wird.

Die Oza-1-Bohrung und die neue horizontale Erschließungsbohrung werden aufgrund der bereits bestehenden Infrastruktur voraussichtlich in einem verkürzten Zeitrahmen erhebliche Produktionsmengen und Cashflows generieren.

Wie Sie in unseren Neuvorstellung bereits erfahren haben verfügt Oza über eine beträchtliche Export- und Produktionskapazität durch bereits vorhandene und betriebsbereite Verarbeitungsanlagen und Infrastruktur, die den sofortigen Export und Verkauf von Rohöl aus der Bohrung Oza-1 ermöglichen.

Zusammenfassung des Oza-Ölfelds

Decklar Resources (WKN: A2QCTP) erwartet spannende Entwicklungsaktivitäten auf seinem Vorzeige-Ölfeld Oza in Nigeria. Das Oza-Ölfeld enthält bis zu 12 Zonen mit konventionellem gestapeltem Sand, was vertikale Bohrungen und konventionelle horizontale Erschließungsbohrungen ermöglicht. Die Nutzung einer exzellenten Infrastruktur in einem produktiven Öl- und Gas-Gebiet bietet hervorragende Produktions- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Ölfeld Oza früher von der Shell Petroleum Development Company of Nigeria Ltd. betrieben. Auf dem Feld wurden zwischen 1959 und 1974 drei Bohrlöcher und eine Nebenspur gebohrt. Während der Zeit, in der Shell der Betreiber war, gab es zwei Perioden ausgedehnter Produktionstests der Bohrlöcher Oza-1, -2 und -4.

Das Feld war jedoch nie an eine Exportanlage gebunden, noch wurde es von Shell vollständig erschlossen und in die kommerzielle Produktion überführt.

Im Jahr 2003 wurde das Ölfeld Oza an die Millenium Oil and Gas Company Limited (" Millenium ") vergeben, nachdem sie das Feld während der Lizenzierungsrunde für die Randfelder 2003 gewonnen hatte.

Seit der Übernahme des Ölfelds Oza durch Millenium wurden rund 50 Millionen US-Dollar für die Infrastruktur ausgegeben, um die Wiederaufnahme der Produktion zu unterstützen, einschließlich einer Exportpipeline, um die Produktion des Ölfelds Oza an die Trans Niger Pipeline (TNP) zu binden, die an Bonny Export geht Terminal, ein steuerpflichtiges Messsystem für den automatischen eichpflichtigen Transfer (LACT), Infield-Flussleitungen, Verteiler und zugehörige Produktionsanlagen.

Oza Manifold & Pipeline Launcher

Das Risk Service Agreement (" RSA "), das Decklar Resources (WKN: A2QCTP) und Millenium eingegangen sind, bietet der Firma den Mehrheitsanteil der Produktion und des damit verbundenen Cashflows aus dem Oza-Ölfeld im Austausch für Finanzierung und technische Unterstützung zur Wiederaufnahme der kommerziellen Produktion und der vollständigen Feldentwicklung.

Die RSA-Bedingungen beinhalten eine bevorzugte Rückerstattung der Kosten von Decklar Resources (WKN: A2QCTP) zuzüglich eines Anteils des Cashflows danach. Im Gegenzug hat man Anspruch auf eine vorrangige Rückforderung seines Kapitals aus 80 % der ausschüttbaren Mittel.

Nach Erreichen der Kostendeckung basiert der Gewinnanteil von Decklar Resources (WKN: A2QCTP) auf einer gleitenden Skala, die bei 80 % beginnt und auf 40 % sinkt, sobald die kumulierte Produktion 10 Millionen Barrel übersteigt.

Volle Kasse: Bis zu 15. Mio. CAD frisches Kapital!

Besonders lukrativ ist für Sie die Investition in Decklar Resources (WKN: A2QCTP) gerade jetzt, weil das Unternehmen eine Finanzierung bekannt gegeben hat und damit über reichlich Cash verfügt! 10 Millionen CAD davon wurden bereits abgeschlossen!

Die Mittel aus dieser Finanzierung werden verwendet, um neue Möglichkeiten zur Öl- und Gasentwicklung in Nigeria und für allgemeine Unternehmenszwecke zu verfolgen.

Mit ausreichenden Barmittel ausgestattet hat Decklar Resources (WKN: A2QCTP) die Lizenz zum Gelddrucken!

Unternehmens-Highlights:

  • In den nächsten 12 Monaten erwartet Decklar umfangreiche Bohrlochbohrungen und spannende Entwicklungsaktivitäten im Oza Oil Field.
  • Laut Duncan T. Blount, CEO von Decklar Resources, könnte sein zweiphasiges Entwicklungsprogramm im Jahr 2021 und bis 2022 zu Produktionsniveaus von 5.000 bis 10.000 Barrel pro Tag mit hochrangigem, hochwertigem Öl führen.
  • Die Pläne für 2021 und Anfang 2022 beinhalten ein zweiphasiges Entwicklungsprogramm, das eine Mobilisierung einer Bohrinsel zum Oza-Feld vorsieht, wobei die Wiedereintrittsaktivitäten voraussichtlich unmittelbar beginnen werden.
  • Die zweite Entwicklungsphase umfasst zusätzliche Bohrungen und die Anbindung an die bestehende Infrastruktur.
  • Sein Wiedereintrittsprogramm bietet risikoarme Entwicklungsmöglichkeiten in nachgewiesenen unerschlossenen Ölfeldern.
  • Decklar Resources (WKN: A2QCTP) könnte bei der Weiterentwicklung seines Entwicklungsprogramms Produktionsniveaus von bis zu 10.000 Barrel pro Tag erreichen.

Unterbewertet: Aktie gerade im Sonderangebot! ZUSCHLAGEN!

Die Aktie von Decklar Resources (WKN: A2QCTP) ist jetzt ein absoluter Knüller, den Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen dürfen!

Die Firma und Aktie startet jetzt, pünktlich zur nächsten großen Ölpreisrallye, durch.

Das spekulative Kurspotenzial - noch bevor die Wiedereintrittsaktivitäten begonnen wurden - liegt hier unserer Erwartung nach locker bei bis zu +200%.

Mit ausreichenden Barmittel ausgestattet hat Decklar Resources (WKN: A2QCTP) nicht nur die Lizenz zum Gelddrucken, zudem besitzt man auch die Möglichkeiten sein zweiphasiges Entwicklungsprogramm voranzutreiben!

Verpassen Sie nicht, sich rechtzeitig zu positionieren, denn Decklar Resources (WKN: A2QCTP) ist mit einer Marktkapitalisierung von gerade mal rund 65 Millionen Euro noch spottbillig!

Hier kann tatsächlich die nächste Reconnaissance Energy Africa entstehen und somit auch schnelle Gewinne in Ihrem Depot! Wir sind gespannt wie lange Decklar braucht, um den Kurs zu vervielfachen! Seien Sie dabei!

Spekulative Grüße

aus der Hotstock Investor Redaktion

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) Disclaimer

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge ("Veröffentlichungen") dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/hotstock-investor.com ("Herausgeber"), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen ("Verfasser") wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen "Finanzinstrumente") ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen. Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko. Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Decklar Resources wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien.

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken.

Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält.

Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht. Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar.

Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten. Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.

Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt. Urheberrecht Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Orange Unicorn Media Ltd

Alexander Sippli Wenlock

Road 20-22

N1 7GU London

Kontakt:

Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@hotstock-investor.com

Registergericht: England and Wales

Registernummer: 11194644

Aufsichtsbehörde: Companies House

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli

Enthaltene Werte: GB0007980591,GB00B03MLX29,XC0009677409,CA75624R1082,CA2435731021

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.