Anzeige
Mehr »
Login
Mittwoch, 04.10.2023 Börsentäglich über 12.000 News von 676 internationalen Medien
TDDE Tipp: Die Signale beachten und heute handeln…
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
marktEINBLICKE
657 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Der DAX macht es weiter spannend

Der deutsche Leitindex bleibt auch heute in seinen kurzfristigen Aufwärtsmodus. Ausschlaggebend dafür sind das Halten der Fibonacci-Linie bei 14.980 Punkten sowie das wiederholte Halten der Supportlinie bei 15.511 Zählern. Letztere Marke wurde zuletzt erfolgreich getestet.

Von fundamentaler Seite werden auch heute einige wichtige Daten erwartet. Alles in allem bleiben aber vor allem die charttechnischen Aussichten für heute weiterhin positiv. Der DAX 30 hat das zuletzt thematisierte "Steigende Dreieck" nach oben verlassen. Dies war für die Kurzfristtendenz ein trendbestätigendes Signal.

Mittel- und Langfristtrend sind ebenso weiterhin intakt. Die Markttechnik zeigt sich stabil. Dies gilt vor allem für den MACD. Die Slow-Stochastik zeugt dagegen von einer Fortsetzung der aktuellen Mini-Konsolidierung. Das Momentum konnte zuletzt ebenfalls wieder an Stärke gewinnen. Die heutige Tagesbandbreite lässt sich somit zwischen 15.732 (Allzeit-Hoch) und 15.511 einordnen.

Hier liegt das nächste DAX-Ziel

Summa summarum bleibt es dabei: Auch das jüngste Allzeit-Hoch stellt wohl nur eine Durchgangsstation dar. Gemessen an den charttechnischen Mustern und Fibonacci-Projektionen liegt das 12-Monats-Kursziel bei 16.200 Indexzählern. Eine sehr gute Voraussetzung war dafür das Ausbrechen aus der besagten "Dreiecks-Formation". Chart- und markttechnisch ist der Weg nun frei.

Den vollständigen Artikel lesen ...
© 2021 marktEINBLICKE
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.