Anzeige
Mehr »
Login
Mittwoch, 28.07.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 669 internationalen Medien
Ausbruch nach Auszeichnung - Startet jetzt die NASDAQ-Rallye?!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A14R7U ISIN: US70450Y1038 Ticker-Symbol: 2PP 
Tradegate
27.07.21
21:59 Uhr
254,40 Euro
-5,50
-2,12 %
1-Jahres-Chart
PAYPAL HOLDINGS INC Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
PAYPAL HOLDINGS INC 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
252,50253,5527.07.
253,60254,6527.07.
ratgeberGELD.at
571 Leser
Artikel bewerten:
(2)

PayPal - Breakout-Chance in der Aktie des Zahlungsdienstleisters!

Breakout Trading-Strategie

Symbol: PYPL ISIN: US70450Y1038

Rückblick: PayPal betreibt ein Online-Bezahlsystem. Der Bezahldienst bietet seinen Kunden vor allem im Online-Handel eine sichere Möglichkeit für Geld-Überweisungen über ein PayPal-Konto, per Lastschrift oder Kreditkarte. Kunden, die sich ein Konto bei PayPal einrichten, können bei zahlreichen Online-Shops die finanzielle Seite von Kauf und Verkauf abwickeln oder auch Geld versenden. Nachdem die Aktie im Februar auf ihr Allzeithoch zog, folgte wie bei vielen anderen Tech-Aktien auch, die Korrekturbewegung, welche die Kurse unter den 50er EMA führte.

Meinung: Mit der Pandemie hat sich die Nutzung von kontaktlosen Bezahlverfahren, Giro- und Kreditkarten sowie mobilem Zahlen per Smartphone beschleunigt. Die Hygienemaßnahmen trugen zu einer Entwöhnung von Barzahlungen bei. Von diesem geänderten Bezahlverhalten profitiert auch PayPal. Die Aktie konnte zwischenzeitlich bereits wieder höhere Tiefs generiert. Aktuell bewegen sich die Kurse in einer engen Range über den gleitenden Durchschnitten EMA-50 und EMA-20. Die Chancen stehen gut, dass die nächste Bewegung die Aktie auch auf ein höheres Hoch und in Folge wieder an das Allzeithoch heran führt.

Chart vom 09.06.2021 - Basis täglich, 6 Monate - Kurs: 264.35 USD

Setup: Bei einem Breakout aus der Range würde sich der Long-Einstieg in die Aktie des Zahlungsdienstleisters anbieten. Der Trade ließe sich danach eng unter dem letzten Tiefpunkt, unter den gleitenden Durchschnitten der Perioden 20 und 50 absichern. Ein Bruch nach unten würde das Bild deutlich eintrüben.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu PayPal ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell Positionen in PYPL

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter folgendem Link abrufen können
https://ratgebergeld.at/disclaimer/

Analyse erstellt im Auftrag von

PAYPAL-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2021 ratgeberGELD.at
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.