Anzeige
Mehr »
Login
Mittwoch, 28.07.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 669 internationalen Medien
Ausbruch nach Auszeichnung - Startet jetzt die NASDAQ-Rallye?!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 877738 ISIN: AT0000746409 Ticker-Symbol: OEWA 
Tradegate
27.07.21
20:42 Uhr
83,90 Euro
-0,45
-0,53 %
Branche
Versorger
Aktienmarkt
ATX
1-Jahres-Chart
VERBUND AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
VERBUND AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
84,1084,5027.07.
84,0584,4027.07.
ratgeberGELD.at
1.080 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Verbund - Schafft die Aktie des österreichischen Energieversorgers den Breakout?

Breakout Trading-Strategie

Symbol: VER1 ISIN: AT0000746409



Rückblick: Die VERBUND AG ist die Holdinggesellschaft des größten Stromproduzenten und -transporteur Österreichs. Der Verbund deckt rund 50% des regionalen Strombedarfs ab. Das Unternehmen weist eine der umweltfreundlichsten Erzeugungsstrukturen in der Europäischen Union auf. Im vieljährigen Durchschnitt stammen 90% des erzeugten Stroms aus Wasserkraft und bis zu 10% aus umweltverträglicher Wärmekraft. Auf eine starke Performance-Phase folgte die tassenförmige Korrektur der Aktie, die in Folge in eine Seitwärtsbewegung übergegangen ist, welche man als Henkel identifizieren kann.

Meinung: Vorrangig beliefert der Konzern Landeselektrizitätsgesellschaften, große Industriebetriebe und Stadtwerke im In- und Ausland sowie die Österreichischen Bundesbahnen. Das Unternehmen betreibt das gesamte überregionale österreichische Hochspannungsnetz mit seinen wichtigen Auslandsanbindungen. Der Strombedarf nimmt stetig zu, was die Rolle des Versorgers weiter in den Fokus der Anleger rücken könnte. Bei rund 76 EUR hat sich ein Widerstand gebildet. Wenn die Aktie hier den Breakout schafft, bietet sich der Aufbau einer Long-Position an.

Chart vom 15.06.2021 – Basis täglich, 6 Monate – Kurs: 75.80 EUR



Setup: Für einen Long-Einstieg ist der Breakout abzuwarten. Es ist gut möglich, dass die Aktie vor dem Ausbruch noch 1-2 Tage über die Zeitachse läuft, was das Setup noch attraktiver machen würde. Die Position könnte nach dem Einstieg unter den letzten Kerzen, unter dem EMA-20 abgesichert werden.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zur Verbund AG ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in VER1

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter folgendem Link abrufen können [Link]

Analyse erstellt im Auftrag von





VERBUND-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2021 ratgeberGELD.at
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.