Anzeige
Mehr »
Login
Samstag, 25.09.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 673 internationalen Medien
Hat InnoCan Pharma sogar zwei Wunderwaffen gegen Multiple Sklerose?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A14VPK ISIN: US87918A1051 Ticker-Symbol: 4LL 
Tradegate
24.09.21
21:56 Uhr
115,25 Euro
-3,00
-2,54 %
Branche
Gesundheitswesen
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
TELADOC HEALTH INC Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
TELADOC HEALTH INC 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
114,85115,3524.09.
114,55115,7024.09.
Biotechradar.de
3.799 Leser
Artikel bewerten:
(5)

JETZT WIRD ES SPANNEND...: Bio-Tech Unternehmen auf der Überholspur! Ist das schon der Durchbruch?! Spektakuläres Analysten-Kursziel!

Anzeige / Werbung

Erhöhte Produktion und viele bahnbrechende Pilz-Verbindungen! Die Aktie ist noch absolut unterbewertet! Das haben auch die Profis erkannt und steigen ein! Ausbruch gelungen! Jetzt kann es in Richtung Kursziel 3 gehen

Auch die Profis setzen auf den "Megatrend Psychedelika"

  • Health Canada genehmigt Ausbau der Anbauflächen für Produktion von Psilocybin-Pilzen

  • Mehr Umsatz und schnellere Forschungsergebnisse durch Steigerung der Anbaukapazitäten

  • 40 neue bahnbrechende und potenziell pharmakologisch aktive Verbindungen in Pilzen gefunden

  • Neues Zeitalter durch künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen

  • Schaffung eines der weltweit umfangreichsten Archive an kontrollierten Substanzen aus legal importierten Psilocybin-Pilzen

Liebe Leserinnen und Leser,

Investments in Megatrends sind gerade wieder einmal sehr angesagt bei den Anlegern und bieten die Chance aufs schnelle Geld! Wie immer an der Börse sollte man als Investor dabei aber wissen, auf was man sich dabei einlässt. Denn ein Blick in die Börsenvergangenheit zeigt auf, dass dem enormen Potential an Chancen auch gewisse Risiken gegenüberstehen.

  • Was sind Megatrends?

Ein Megatrend, so die Internetrecherche, ist ein grundlegender und nachhaltiger Trend, der mit einem tiefgreifenden strukturellen Wandel verbunden ist und über lange Zeiträume - häufig über Jahrzehnte - anhält. Typisches Beispiel: Globalisierung und internationale Arbeitsteilung. Der Wortteil "Mega" stammt aus dem Alt-Griechischen und bedeutet so viel wie "sehr groß".

Megatrends wie die Globalisierung wirken sich in vielen Bereichen von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft aus, nicht nur an der Börse. Sie sind global und im wahrsten Sinne des Wortes "übergreifend". Die Börsenkurse sind nur Ausdruck des Wandels und spiegeln die mit den langfristigen Veränderungen verbundenen Erwartungen an die Zukunft wider. Es gibt Investment-Strategien, die gezielt von Megatrends profitieren wollen.

  • Vier zentrale Merkmale von Megatrends:

  • Dauer: Megatrends haben eine Dauer von mindestens mehreren Jahrzehnten

  • Ubiquität: Megatrends zeigen Auswirkungen in allen gesellschaftlichen Bereichen, in der Ökonomie, im Konsum, im Wertewandel, im Zusammenleben der Menschen, in den Medien, im politischen System etc.

  • Globalität: Megatrends sind globale Phänomene. Auch wenn sie nicht überall gleichzeitig und gleich stark ausgeprägt sind, so lassen sie sich doch früher oder später überall auf der Welt beobachten

  • Komplexität: Megatrends sind vielschichtige und mehrdimensionale Trends. Sie erzeugen ihre Dynamik und ihren evolutionären Druck auch und gerade durch ihre Wechselwirkungen

  • Die Bedeutung der Megatrends für die Wirtschaft

Als größte Treiber des Wandels erzeugen Megatrends epochale Veränderungen, die auch die Wirtschaft nicht nur kurzfristig, sondern auf mittlere bis lange Sicht prägen. Sie entfalten ihre Dynamik zwar über Jahrzehnte, können aber auch die Grundlage für vergleichsweise schnelle Durchbrüche auf den Märkten und für Disruptionen sein. Sie formen langfristig gesamte Gesellschaften um und zwingen nicht selten ganze Branchen dazu, ihre Strukturen und Geschäftsmodelle neu auszurichten. Die Arbeit mit Megatrends ist daher ein unverzichtbares Instrument für das Management und die strategische Planung.

  • Megatrends: Gesundheit und demografischer Wandel

In fast allen westlichen Industriegesellschaften vollzieht sich aus Sicht der Comdirect Bank ein demografischer Wandel. Die Lebenserwartung steigt, die Alterspyramide kehrt sich um - immer mehr älteren Menschen stehen immer weniger junge gegenüber. Dies wirkt sich u.a. im Konsum und bei der Gesundheitsvorsorge aus. Es besteht ein verstärkter Bedarf an Gesundheitsleistungen und an medizinischer Versorgung. Angebote, die auch im Alter ein angenehmes Leben und gutes Aussehen - Stichwort "Anti Aging" - ermöglichen, stehen hoch im Kurs. Gesunde Ernährung, körperliche Fitness und Wohlbefinden sind bei älteren Menschen besonders wichtige Themen. Bei Megatrends ist Gesundheit aber auch ein altersunabhängiges Thema.

Stetig neue Highlights & Analysten-Kursziel bei 3 CAD!!!

Mydecine Innovations Group (WKN: A2P6ED)

Jetzt geht's rund! Massiver Ausbau der Anbaukapazitäten für Psilocybin-Pilze zur Umsatzsteigerung und Forschungsbeschleunigung

Am 25. Mai 2021 informierte Mydecine Innovations Group (WKN: A2P6ED) seine Anleger (LINK zur Pressemitteilung) darüber, dass das kanadische Gesundheitsministerium Health Canada den massiven Ausbau der Anbaukapazitäten in Mydecines kanadischer Produktionsanlage, die sich auf dem Betriebsgelände von Applied Pharmaceutical Innovation (API) befindet und nach den Grundsätzen der Guten Herstellungspraxis (cGMP) arbeitet, genehmigt hat.

Der Ausbau bietet riesige Chancen und Vorteile:

  • Unter den neuen Vorgaben von Health Canada wird Mydecine mit der Errichtung weiterer Anbauflächen beginnen, um die Liefermengen von Psilocybin in pharmazeutischer Qualität sowohl für die interne klinische Forschung als auch für die Industriepartner des Unternehmens zu steigern.

  • Der vermehrte Anbau von Pilzen wird es dem Unternehmen auch ermöglichen, den medizinischen Nutzen von Psilocybin sowie von psilocybinähnlichen Wirkstoffen natürlichen Ursprungs noch effizienter und rascher zu prüfen.

  • Darüber hinaus kann sich Mydecine dadurch einen noch umfassenderen Einblick in die Vielfalt und die noch unbekannten chemischen Eigenschaften dieser Wirkstoffe verschaffen und ihre medizinische Wirksamkeit in der Behandlung von psychischen Erkrankungen wie der posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) sowie Suchterkrankungen testen.


Rob Roscow, Chief Science Officer von Mydecine, ist begeistert:

"Die Natur hat eine Vielfalt von psilocybinproduzierenden Pilzen hervorgebracht, von denen jeder ganz eigene und einzigartige chemische Eigenschaften besitzt. Ein Großteil dieser Vielfalt wurde noch gar nicht erforscht oder entdeckt. Die Erweiterung unserer Anbauflächen bietet uns eine großartige Möglichkeit, mehr über diese unglaubliche Vielfalt sowie ihren Nutzen für therapeutische Zwecke zu erfahren.

Wir sind damit auch besser in der Lage, Psilocybin in pharmazeutischer Qualität im großen Maßstab zu produzieren und unsere Kapazitäten entsprechend zu steigern. So können wir unsere neuartigen Wirkstoffkandidaten wie MYCO-001 unterstützen und deren Produktion in natura erforschen"

Die klinische Verwendung von natürlichen Extrakten konnte in letzter Zeit enormes wirtschaftliches Interesse und Erfolge verbuchen. Mit der Erweiterung unserer Möglichkeiten, die Aufzucht einer Vielzahl von psilocybinhaltigen Pilzen zu studieren, erfährt unser geistiges Eigentum eine unglaubliche Aufwertung und ebnet uns den Weg für weitere Entdeckungen von neuartigen Molekülen und Tryptaminen."

Der CEO Andrew Maclsaac vom Forschungspartner Applied Pharmaceutical Innovation (API) ist derselben Ansicht und fügte noch hinzu:

"Durch unsere Partnerschaft mit Mydecine haben wir eine erstklassige Plattform für die Erforschung und Entwicklung von Arzneimitteln aufgebaut, mit der sich das Unternehmen bei seinen Bemühungen, neuartige psychedelische Moleküle zu entdecken und besser zu verstehen, langfristig erfolgreich positionieren kann. Nach Fertigstellung werden wir in der erweiterten Anlage die Möglichkeit haben, verschiedene Pilze in entsprechenden Mengen zu züchten, wie wir sie für den wachsenden Bedarf in unseren klinischen Studien benötigen.

Außerdem wird damit eines der weltweit umfangreichsten Archive an kontrollierten Substanzen aus legal importierten Psilocybin-Pilzen geschaffen. In Verbindung mit unseren enormen Kapazitäten und unserer beachtlichen Forschungsinfrastruktur ergibt sich daraus das wohl bestausgestattete Unternehmen in diesem Bereich, um hier wirklich Fortschritte zu erzielen."

Boom-Branche psychedelische Pilze: Die Aktien dieser Branche bieten großes Potenzial und das über Jahre hinweg! Der Startschuss ist gerade gefallen!

Intensive Forschung führ zu sensationellen Ergebnissen! Mydecine entdeckt über 40 bahnbrechende potenziell pharmakologisch aktive neuartige Verbindungen in Pilzen

Diese Unternehmensnachricht zeigt einmal mehr die enorme Vorreiterrolle dieses Psilocybin-Experten auf!

Denn am 8. Juni 2021 ließ die Mydecine Innovations Group (WKN: A2P6ED) die nächste News-Bombe platzen. In der Pressemitteilung (LINK zur Pressemitteilung) gibt das aufstrebende Biopharma- und Biowissenschaftsunternehmen bekannt, dass das Forschungs- und Entwicklungsteam von Mydecine bahnbrechende Fortschritte in der Psilocybin-Forschung mit der Entdeckung von über 40 Verbindungen mit pharmakologischem Potenzial in Pilzen gemacht hat.

Hochmodernes F&E-Zentrum als Garant für Medikamente der nächsten Generation

Quelle: www.mydecine.com/news/

So haben die Forschungs- und Entwicklungsteams in den vergangenen Monaten 25 Pilzarten untersucht und darin über 40 einzigartige Verbindungen gefunden, wovon eine große Mehrheit noch nie zuvor dokumentiert worden zu sein scheint. Diese neuartigen Wirkstoffe können entscheidend für die kritischen Wirkungen von natürlich vorkommenden Pilzen auf die menschliche Gesundheit und das Wohlbefinden sowie für synergistische Effekte mit reinem Psilocybin sein.

Josh Bartch, CEO von Mydecine weiß um die Wichtigkeit seiner Forschungseinrichtungen und Mitarbeiter:

"Wir haben durch die voll integrierten Forschungs- und Kultivierungseinrichtungen von Mydecine beschleunigte Fortschritte gesehen. Diese enormen Fortschritte in unserer Behandlungsentwicklung wären ohne unser hochmodernes F&E-Zentrum und unser Weltklasse-Forschungsteam nicht möglich gewesen. Wir sind nicht nur in der Lage, neue Wirkstoffe zu entdecken, sondern sie auch auf ihre Wirksamkeit zu testen und sie für die klinische Forschung mit wissenschaftlicher Strenge herzustellen. Diese End-to-End-Fähigkeit ist ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Medikamentenentwicklung und zeichnet Mydecine aus."

Weltweit führender Experte für die computergestützte Arzneimittelentwicklung stellt KI-basiertes Wirkstoffentdeckungsprogramm vor

Quelle: Mydecine

Zusätzlich gibt Mydecine Innovations Group (WKN: A2P6ED) in der Pressemeldung vom 16. Juni 2021 (LINK zur Pressemeldung) die Einführung seines In-Silico-Wirkstoffforschungsprogramms in Zusammenarbeit mit Forschern der University of Alberta bekannt.

Unter der Leitung von Dr. Khaled Barakat, dem führenden Experten für die computergestützte Arzneimittelentwicklung, konzentriert sich das Programm auf die Entwicklung von KI/ML-gestützten Wirkstoff-Screenings, einschließlich der Fähigkeit, Arzneimittel vom Rezeptor aufwärts zu entwickeln und Wirkstoffe, um die Rezeptoren nach Wahl von Mydecine herum zu bewerten.

So können Hunderttausende neue Moleküle schneller untersucht werden, ohne diese produzieren zu müssen, sodass Mydecine sich auf die wirksamsten potenziellen Therapeutika für seine chemischen und natürlichen Entwicklungsprogramme konzentrieren kann.

Mydecine wird außerdem in der Lage sein, eine eigene Bibliothek neuartiger Verbindungen, die von Chief Science Officer Rob Roscow und Mitglied des Advisory Boards Dr. Denton Hoyer entworfen wurden, effizienter zu durchsuchen.

Neues Zeitalter durch künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen

Josh Bartch, CEO von Mydecine, ist sehr stolz darauf:

"Jahrelange Forschung hat gezeigt, dass die chemischen Verbindungen von psychoaktiven und nicht-psychoaktiven Pilzen in einer therapeutischen Umgebung extrem leistungsfähig sein können. Dennoch gibt es an der Art und Weise, wie diese Moleküle biologische Systeme beeinflussen können noch so viel, das wir nicht verstehen. Angesichts der sich entwickelnden Wirkstoffentdeckung sind wir davon überzeugt, dass dieses neue Zeitalter voll und ganz von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen bestimmt wird. Die Erweiterung unserer F&E-Bemühungen um unser hochmodernes KI/ML-basiertes Wirkstoff-Screeningprogramm wird es unseren Forscherteams ermöglichen, eine führende Rolle innerhalb der psychedelischen Gemeinschaft zu übernehmen, um unser Wissen über diese Bestandteile und ihren pharmakologischen Wert effizienter zu erweitern."

Und er fügt hinzu:

"Dr. Barakat und sein Team haben sich einen beeindruckenden Ruf als Marktführer an der Schnittstelle von Technologie und Pharmawissenschaften erarbeitet. Die Spezialisierung auf die Entwicklung innovativer Computermodelle und neuer Technologien zur Vorhersage von Protein-Protein- und Protein-Wirkstoffwechselwirkungen wird Mydecines Forschung einen enormen Nutzen bringen und es uns ermöglichen, wirksame Medikamente schneller auf den Markt zu bringen, die bessere Ergebnisse für Patienten erzielen können."

Dieses Unternehmen ist einfach der Hammer und liefert stetig neue Highlights! Hervorragende Investment-Chance im Boom-Sektor Psilocybin! Zuletzt gab es aus NEW YORK ein MEGA-KURSZIEL! Roth Capital hält 3 CAD für möglich - das wären fast 1.000% Kursgewinn!

Kaufargumente und Highlights zu Mydecine Innovations Group:

  • Mydecine gehört zu den ersten börsennotierten Gesellschaften, die sich auf die beiden Mega-Trendsektoren Psychedelika & Cannabis fokussiert haben.

  • Das Unternehmen ist eine fortschrittliche und innovative Lifestyle Marken-Holding mit Fokus auf naturbasierte Therapie- und Produktangebote.

  • Zurzeit läuft der geplante Spin-Out der amerikanischen Cannabis-Vermögenswerte und seiner Beteiligungen in US-amerikanischen Cannabis-Projekten in ein neu eingebundenes Tochterunternehmen ("SpinCo")

  • Mydecine ist ein sogenannter vertikal integrierter Hersteller funktioneller Pilzkulturen, die über ein großes Vertriebsnetz vermarket werden sollen. Die Vertriebsaktivitäten fokussieren sich auf Nord- und Südamerika sowie Europa.

  • Voll integrierte Forschungs- und Kultivierungseinrichtungen im hochmodernen F&E-Zentrum inklusive Weltklasse-Forschungsteam

  • Erstklassiges Management-Team: Neben dem erfahrenen Management-Team um CEO David Joshua Bartch ist im Beraterausschuss mit Dr. Reddy ein früherer Anwärter für den Nobelpreis 2012 vertreten. Er besitzt weltweite Anerkennung auf dem Gebiet der angewandten Mikrobiologie. Am 12.05.20 wurde Robert Roscow zum Chief Science Officer (CSO) ernannt. Er war ehemaliger Direktor der genetischen Forschung bei EBBU und führender Direktor der genetischen Forschung von Canopy Growth!

  • Zahlreiche Katalysatoren und geplante Meilensteine in naher Zukunft erwartet - z.B. Ausbau des IP-Portfolios, Zusammenarbeit mit Universitäten im Forschungsbereich, Start einer neuen Produktserie im Bereich der funktionellen Pilze usw.

  • Noch geringe Marktkapitalisierung im Peergroup-Vergleich!

  • Mega-Kursziel von spektakulären 3 CAD durch renommierte Analysten vergeben!

Sie haben damit beste Aussicht im neuen Milliardenmarkt richtig Geld zu verdienen!! Auch eine baldige Übernahme ist nicht ausgeschlossen!

Name:

Mydecine Innovations Group Inc.

WKN:

A2P6ED

ISIN:

CA62848R1064

Börsenkürzel Deutschland:

0NFA

Börsenkürzel Kanada (NEO):

MYCO

Letzter Börsenkurs an der Heimat-börse:

0,264 € (Tradegate)

Link zu aktuellen Kursen and der kanadischen Börse CSE: LINK

Link zu Kursen an deutschen Börsenplätzen: LINK

Bitte beachten Sie, dass die Umsätze im Regelfall an der kanadischen Hauptbörse CSE deutlich höher als an deutschen Börsen sind. Mydecine Innovations Group Inc. handelt in Deutschland an den Börsenplätzen in Frankfurt, München, Berlin, Stuttgart, Hamburg und Tradegate. Bei genügend Volumen bietet sich der Kauf auch direkt in Deutschland an. Beachten Sie aber bitte immer limitierte Aufträge abzugeben! Generell sind Limit-Orders gegenüber reinen 'billigst' Orders vorzuziehen.


Wir sind keine Anlageberater - bitte beachten Sie unbedingt unsere Risikohinweise / Disclaimer.

Profitieren Sie von unserem über Jahrzehnte aufgebauten einzigartigen Netzwerk zu Brokern, Analysten und Branchenkennern und abonnieren Sie jetzt kostenlos und absolut unverbindlich unseren Newsletter!

Happy Trading wünscht Ihnen

Ihr Biotechradar-Team

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer / Risikohinweisen

Die Firma Financial Research & Publication Ltd. ist u.a. Betreiber der Webseite:

Biotechradar.de im Folgenden "Webseiten" genannt.

Die Inhalte der "Webseiten", der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd. übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd. übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.

Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wieder. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen.

Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte und Beiträgen sind Aktien, die mit großen Kursrisiken verbunden sind und deshalb für unerfahrene oder risikoaverse Anleger nicht geeignet sind. Dies gilt insbesondere für alle Over The Counter (OTC), d. h. außerhalb einer überwachten Börse oder eines geregelten Marktes oder im sog. Freiverkehr gehandelten Aktien. Ähnliches gilt für die Aktien, die an der australischen Börse (ASX), an kanadischen Börsen (z.B. in Toronto oder Vancouver) oder am Alternative Investment Market (AIM), einem Segment der Londoner Börse, gehandelt werden. Die von uns analysierten oder vorgestellten Aktien werden häufig auf einem dieser Märkte gehandelt, bei denen es sich um Segmente der höchsten Risikoklasse handelt. Titel, die dort gehandelt werden, sind jederzeit von der Möglichkeit eines Totalverlustes, von hoher Volatilität und der Möglichkeit eingeschränkter Handelbarkeit und insbesondere Veräußerbarkeit auf Grund geringer Handelsvolumina bedroht. Hohen Kurschancen stehen gewaltige Risiken gegenüber.

Alle Informationen, die auf den "Webseiten", den Newslettern oder sonstiger Veröffentlichungen enthalten sind, stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot zum Verkauf oder Kauf von Anlagen oder für andere Transaktionen dar. Es sind auch keine Empfehlungen im Rahmen einer Anlageberatung.

Veröffentlichte Publikationen enthalten lediglich eine unverbindliche Meinungsäußerung zu den angesprochenen Anlageinstrumenten und den Marktverhältnissen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Publikation. Eine Einschätzung zur Firma, insbesondere zu Aktienkurszielen kann sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Alle Daten und Informationen stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung für vertrauenswürdig und zuverlässig erachtet. Trotz aller Sorgfalt bei der Erstellung der Webseiteninhalte übernimmt der Herausgeber / Autor keinerlei Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Genauigkeit der in den Berichten enthaltenen Informationen bzw. für Verluste, die sich aus eventuellen Fehlern, Auslassungen oder Ungenauigkeiten ergeben könnten. Haftungsansprüche gegen Financial Research & Publication Ltd. bzw. den Autoren, welche sich auf Schäden ideeller oder materieller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn es liegt vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des Autors bzw. Financial Research & Publication Ltd. vor. Insbesondere übernimmt Financial Research & Publication Ltd. keine Garantie dafür, dass genannte Prognosen eintreffen oder Kursziele / mögliche zukünftige Firmenwerte erreicht werden. Ferner bilden weder diese Veröffentlichung noch die in ihren enthaltenden Informationen die Grundlage für einen Vertrag oder eine Verpflichtung irgendeiner Art.

Financial Research & Publication Ltd. übernimmt keine Haftung für bereitgestellte Handelsanregungen, Markteinschätzungen und anderweitige Informationen. Diese stellen in keiner Weise einen Aufruf zur individuellen oder allgemeinen Nachbildung dar. Die Hintergrundinformationen, Handelsanregungen und Markteinschätzungen, die Financial Research & Publication Ltd. auf ihren "Webseiten" veröffentlicht, stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelten Notierungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien, aber auch nicht von Rohstoffen, Devisen, sonstigen Wertpapieren oder strukturierten und derivativen Finanzprodukten dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch - Marktmissbrauchsverordnung -

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd. ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

Financial Research & Publication Ltd. oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf den "Webseiten", den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber in der Regel von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte "third parties") entlohnt. Zu den "third parties" zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd. können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter "third parties" mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

Für die Berichterstattung über das das in diesem Artikel besprochene Unternehmen Mydecine Innovations Group wurden Verfasser und/oder Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Verfasser / Redakteur / Auftraggeber / Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien, Optionen oder Warrants und können diese Positionen auch jederzeit aufstocken oder verkaufen! Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd.

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: kontakt@biotechradar.de

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

Enthaltene Werte: GB0030544687,US4642875565,US87918A1051,CA62848R1064,US20451W1018

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.