Anzeige
Mehr »
Login
Montag, 25.10.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 675 internationalen Medien
Gamechanger-Meldung, Ausbruch und Indikatoren auf “Strong Buy”
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 703712 ISIN: DE0007037129 Ticker-Symbol: RWE 
Xetra
25.10.21
13:15 Uhr
32,740 Euro
-0,390
-1,18 %
1-Jahres-Chart
RWE AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
RWE AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
32,76032,78013:30
32,78032,79013:30
ratgeberGELD.at
1.144 Leser
Artikel bewerten:
(7)

RWE - kommt jetzt wieder Schwung in die Green-Energy Aktie?

Pullback Trading-Strategie

Symbol: RWE ISIN: DE0007037129

Rückblick: RWE zählt zu den größten Energieversorgern Deutschlands und ist dabei auf die Stromerzeugung und den Energiehandel spezialisiert. Das Unternehmen entwickelt sich gerade zu einem der international führenden Stromerzeuger aus regenerativen Quellen. Die Aktie wurde mit dem Green-Energy Hype bis Anfang des Jahres nach oben gezogen. Nachdem die RWE-Aktie danach im Juli ihr Tief bei rund 28.50 Euro erreicht hatte, konnten in Folge die wichtigen gleitenden Durchschnitte EMA-20 und EMA-50 wieder zurückerobert werden. Bei 34 Euro endete dann aber die bullische Reise und das RWE-Papier korrigierte die starke Bewegung bis in den Bereich der 50-Tagelinie.

Meinung: Der Umbau beim Versorgungsunternehmen hin zu erneuerbaren Energien läuft weiter auf Hochtouren. Bis 2040 hat RWE das Ziel, die Stromproduktion des Konzerns auf Klimaneutralität umzustellen. Die Aktie läuft seit einigen Monaten in einer breiten Range seitwärts. In den letzten Tagen hat sich eine kleine Base ausgebildet. Bei 32.50 Euro verläuft ein Widerstand, den die Bullen überwinden müssen, bevor diese ihren Weg nach oben weiter fortsetzen können.

Chart vom 24.09.2021 - Basis täglich, 6 Monate - Kurs: 32.03 EUR

Setup: Wenn die Aktie den EMA-20 zurückerobert und den Breakout schafft, bietet sich der Aufbau einer Long-Position an. Den Stopp-Loss könnte man nach der Tradeeröffnung unter die letzten Kerzen, unter den EMA-50 setzen.

Jeden Börsentag neu: präzise Setups im Alphatrader von ratgeberGELD.at.

Meine Meinung zu RWE ist bullisch

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell Positionen in RWE

Bitte nehmen Sie den Disclaimer, die Interessenskonflikte und die Risikohinweise zur Kenntnis, die Sie unter https://ratgebergeld.at/disclaimer/ abrufen können.

Analyse erstellt im Auftrag von

RWE-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2021 ratgeberGELD.at
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.