Anzeige
Mehr »
Login
Dienstag, 17.05.2022 Börsentäglich über 12.000 News von 666 internationalen Medien
Breaking News: Cybeats zieht ersten dicken Fisch an Land!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: ENER6Y ISIN: DE000ENER6Y0 Ticker-Symbol: ENR 
Xetra
17.05.22
11:56 Uhr
16,895 Euro
+0,330
+1,99 %
1-Jahres-Chart
SIEMENS ENERGY AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
SIEMENS ENERGY AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
16,91016,92512:12
16,89016,89512:07
Dow Jones News
472 Leser
Artikel bewerten:
(2)

XETRA-SCHLUSS/Ausverkauf vor dem Wochenende - Siemens Energy schwach

DJ XETRA-SCHLUSS/Ausverkauf vor dem Wochenende - Siemens Energy schwach

FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt hat zum Wochenausklang mit deutlichen Verlusten geschlossen. Die Hauptthemen blieben die grassierende Inflation und daraus resultierende geldpolitische Konsequenzen. In den USA werden bereits vier Zinserhöhungen für 2022 eingepreist. Beobachter schließen aber nicht aus, dass es auch mehr werden könnten. Schwache Zahlen von Netflix waren am Berichtstag zudem nicht dazu angetan, die Stimmung zu heben. Der DAX fiel um 1,9 Prozent auf 15.604 Punkte. Im Tagestief hatte der Index schon bei 15.457 Punkten gelegen.

Nächste Warnung von Siemens Gamesa 

Schlechte Nachrichten kamen aus dem Sektor Erneuerbare Energien. Siemens Gamesa hat erneut eine Gewinnwarnung ausgegeben, wobei die Probleme die gleichen sind wie bereits bei der vorangegangenen, nämlich vor allem Kosten- und Lieferkettenprobleme. Die Mutter Siemens Energy (-16,6%) habe diese wohl unterschätzt, kommentierten die Analysten von Berenberg. Siemens Energy hat seine Prognosen ebenfalls gesenkt, wenn auch nur leicht. Im Gefolge fielen Nordex um 8,1 Prozent und Vestas um 9 Prozent.

Ein Aktienrückkauf bei Zalando (-2%) stützte den Kurs nicht. "Dafür ist das Volumen einfach zu gering", meinte ein Aktienhändler. Der Modehändler will zur Erfüllung der Verpflichtungen aus Aktienoptionsprogrammen bis zu 2,2 Millionen eigene Aktien kaufen. Auch andere Stay-at-Home-Aktien wurden verkauft: Delivery Hero gaben um 5,5 Prozent nach und Hellofresh um 3 Prozent.

Tagesgewinner im DAX waren Deutsche Börse mit plus 0,9 Prozent. Das Unternehmen profitiert von einer steigenden Volatilität an den Märkten, da dies einen höheren derivativen Absicherungsbedarf der Anleger bedingt.

Siltronic erholen sich von jüngsten Verlusten 

Mit Aufschlägen von 2,5 Prozent entzogen sich auch Siltronic dem Abwärtstrend an den Börsen. Im Handel hieß es, die Aktie sei gestützt worden durch die Genehmigung der chinesischen Behörden für die geplante Übernahme durch Globalwafers. Jedoch dürfte es sich bei den Kursgewinnen vornehmlich um Shorteindeckungen gehandelt haben. Noch stehe die Genehmigung durch das Bundeswirtschaftsministerium aus. Und es sei eher unwahrscheinlich, dass diese bis Ende Januar erteilt werde, so ein Händler.

=== 
INDEX     zuletzt +/- % +/- % YTD 
DAX     15.603,88 -1,9%   -1,77% 
DAX-Future  15.560,00 -2,1%   -1,73% 
XDAX     15.569,78 -1,3%   -1,76% 
MDAX     33.642,36 -2,0%   -4,22% 
TecDAX    3.504,31 -2,4%  -10,61% 
SDAX     15.363,55 -2,5%   -6,40% 
zuletzt   +/- Ticks 
Bund-Future   170,29  +49 
 
Index  Gewinner Verlierer unv. Umsatz Mio Euro Mio Aktien Vortag 
DAX      2     38   0     5.416,9    105,9  63,0 
MDAX      3     46   1      768,5    44,9  39,6 
TecDAX     3     27   0     1.199,8    39,3  28,0 
SDAX      7     63   0      262,9    15,8  11,6 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/ros

(END) Dow Jones Newswires

January 21, 2022 11:51 ET (16:51 GMT)

Copyright (c) 2022 Dow Jones & Company, Inc.

SIEMENS ENERGY-Aktie komplett kostenlos handeln - auf Smartbroker.de
© 2022 Dow Jones News
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.