Anzeige
Mehr »
Login
Mittwoch, 21.02.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 683 internationalen Medien
Spekulationsfeuer neu entfacht! - Neues Allzeithoch?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
Seyit Binbir
2.062 Leser
Artikel bewerten:
(8)

Milliardenmarkt KI-gestützte Video-Übersetzung

Wer sich professionell mit Video-Übersetzung beschäftigt, wird irgendwann unweigerlich auf den Namen vidby stoßen. So der Plan des Startups.

vidby hat sich schließlich zur Aufgabe gemacht jeden Videoinhalt für jeden und überall auf der Welt zugänglich zu machen und dabei die sprachliche Vielfalt der Welt zu bewahren. Dabei bietet vidby einem globalen Publikum im Abo-Modell eine KI-Übersetzungssoftware an, die mittlerweile in mehr als 70 Sprachen übersetzen kann.

Wer steckt hinter vidby?

Vidby wurde im September 2021 gegründet. Die Lenker hinter der KI-Anwendung sind der Ukrainer Alexander Konovalov und der Schweizer Eugen von Rubinberg. Sie führen das 25-köpfige Team hinter vidby und wollen mit der Technologie einen großen Beitrag zur Vereinfachung von interkultureller Kommunikation leisten. Ihre Kunden stammen aus dem B2B- und B2G-Bereich. Sowohl internationale Konzerne als auch zum Beispiel Medienhäuser haben sich schon von der Technik hinter dem Übersetzungstool überzeugt. Darunter sind laut einer Unternehmensmeldung auch Größen wir Siemens zu finden. Zur Zeilgruppe von vidby gehören zudem NGOs, öffentliche Einrichtungen, Influencer und Kunden aus dem Bildungssektor.

Die Technologie hinter vidby

Die verwendeten Methoden und Algorithmen hinter vidby sind state-of-the-art Technologien für die automatische Übersetzung von Videotonspuren. Ein internationales Team aus Wissenschaftlern, Wirtschafts- und Marketingexperten nutzt die Technologie für eine einzigartige und sofort einsatzbereite Lösung für die Videoübersetzung. Den Grundstein für vidby legten Konovalov und von Rubinberg bereits mit DROTR. Bei vidby handelt es sich laut eigener Aussage um eine technische Weiterentwicklung mit dem Fokus auf B2B.

Die Übersetzung und Synchronisation von Video- und Audiodateien in mehr als 70 Sprachen ist der Kern der Dienstleistung von vidby. Alle Prozesse (Erkennung, Übersetzung, Synchronisation, Tonbearbeitung) sollen dabei automatisch ablaufen können. Und zwar sehr schnell (1 Minute Wartezeit für 1 Minute Video) ergibt etwa 80 % Genauigkeit bei der Übersetzung. Dieser Service soll nur 0,9 pro Minute kosten. Spannend wird es mit der zweiten Option, mit der eine Genauigkeit von 99 % erreicht werden können. Bald soll die KI auch Emotionen erkennen können und darauf reagieren, wie alt der Sprecher bzw. die Sprecherin im Original-Video ist und ob es sich um eine männlich oder weiblich klingende Stimme handelt.

vidby will Meschen weltweit näher zusammenbringen

Die meisten Medieninhalte über alle Plattformen hinweg werden auf Englisch erstellt und veröffentlicht. In erster Näherung klingt das total logisch, das Englisch die Weltsprache schlechthin ist. De facto ist es jedoch so, dass nur 12% der Weltbevölkerung Englisch sprechen können. Der Rest bleibt bei den geteilten englischen Inhalten außen vor. vidby will dies ändern und bietet mit ihrer KI-Software die Möglichkeit, Inhalte in über 70 Sprachen zu übersetzen, damit keine wichtige Information und wertvolles Wissen hinter einer Sprachbarriere verloren geht.

Was unterscheidet vidby von anderen Wettbewerbern?

In erster Linie die Übersetzungsgenauigkeit von 99 %. Sollte man sich selbst ein Bild davon machen wollen, empfiehlt vidby, sich Videobeispiele auf der offiziellen Website anzusehen oder ein eigenes Video zu bestellen. Auf dem Markt herrscht ungerechtfertigterweise die Meinung vor, dass automatische Übersetzungen nicht genau sein können. Mit vidby möchten die Gründer dieses Vorurteil brechen. Zuletzt hat das Unternehmen einen Zuschuss von Google Cloud erhalten und wurden von ihnen verifiziert, was vidby bei der Entwicklung von Sprachtechnologien unterstützt.

Enthaltene Werte: US02079K3059

China Knaller 2024: Diese 5 Aktien sind echte Geheim-Tipps
Der kostenfreie China-Report enthüllt gleich fünf Geheim-Tipps, die zu echten Outperformern werden könnten. Lesen Sie den kostenfreien Report und nutzen Sie die Chancen rechtzeitig!
Hier klicken
Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.