Anzeige
Mehr »
Login
Mittwoch, 28.09.2022 Börsentäglich über 12.000 News von 675 internationalen Medien
Wo es gerade richtig läuft!? – Wo kann man jetzt Geld verdienen?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A1CX3T ISIN: US88160R1014 Ticker-Symbol: TL0 
Tradegate
28.09.22
16:21 Uhr
292,45 Euro
-2,65
-0,90 %
1-Jahres-Chart
TESLA INC Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
TESLA INC 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
291,85291,9516:59
292,35292,5016:23
Hotstock Investor
6.187 Leser
Artikel bewerten:
(7)

Das weiße Gold der E-Mobilität: Research-Haus bestätigt massives Kurspotenzial von +262,07%!

Anzeige / Werbung

Kursrückgang der letzten Wochen bietet eine attraktive Kaufgelegenheit

Liebe Leserinnen und Leser,

die Lithium-Aktien stehen in Flammen. Egal, wo man hinschaut, von etablierten Lithium-Bergbauunternehmen bis hin zu jungen Akteuren, die noch keine Einnahmen erzielen: Die Kurse der meisten Lithium-Bergbauaktien wie z. B. Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB) sind in den letzten Jahren häufig um dreistellige Prozentsätze gestiegen.

Die Papiere von Rock Tech Lithium notieren trotz einer kleinen Korrekturphase immer noch um rund +290 % über ihren Kursen von vor 5 Jahren und könnten in den kommenden Jahren ähnlich zulegen.

Es ist kein Zufall, dass die Branche der Elektrofahrzeuge (EV) ungefähr zur gleichen Zeit durchstartete - die weltweiten Verkäufe von Elektrofahrzeugen stiegen im Jahr 2020 um rund 40 % und verdoppelten sich im Jahr 2021 sogar auf neue Rekordhöhen. Dies wiederum erhöhte die Nachfrage nach Lithium-Ionen-Batterien, die heute fast jedes Elektrofahrzeug antreiben, und damit das Interesse der Anleger für Lithium-Bergbauaktien.

Die Lithiumpreise haben sich seit 2021 fast verzehnfacht und erreichten bereits im März dieses Jahres Rekordhöhen, bis nach dieser Überhitzung eine Abkühlung eintrat. Doch auch aus dieser Korrekturphase brechen die Kursnotierungen jetzt erneut aus. Womöglich stehen wir hier am Beginn weiterer Höhenflüge.

Trotz des Booms machten Elektrofahrzeuge im Jahr 2021 noch nur 10 % des weltweiten Autoabsatzes aus, viel Platz für weiteres Wachstum. Die Nachfrage nach Lithium-Ionen-Batterien könnte laut dem Beratungsunternehmen McKinsey & Company in den nächsten zehn Jahren mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 30 % wachsen.

Kurz gesagt, jetzt ist es an der Zeit, in Lithiumaktien zu investieren, um beim kommenden EV-Boom mitzuspielen. Hier ist die bereits erwähnt Top-Lithium-Aktie, die Sie jetzt auf dem Schirm haben sollten:

WKN: A1XF0V · SYM: RJIB

Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB) besitzt ein aussichtsreiches Lithiumprojekt: das zu 100 % unternehmenseigene Grundstück Georgia Lake in Ontario, Kanada (Hartgestein Spodumen).

Georgia Lake ist das Flaggschiff des Unternehmens. Es weist bislang noch eine geringe, aber ausreichende Kapitalintensität auf, um mit der Produktion von Lithium rechtzeitig an den Start zu gehen und von der günstigen Dynamik zu profitieren, die sich kurz- bis mittelfristig auf dem Lithiummarkt entwickelt hat.

Werfen wir gemeinsam einen Blick auf

das Flaggschiff Projekt Georgia Lake mit einer Premium-Infrastruktur

Die Flaggschiff-Liegenschaft Georgia Lake von Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB) befindet sich in Ontario, Kanada, 160 km nordöstlich von Thunder Bay, nahe der Grenze zwischen den USA und Kanada. Das Gebiet ist leicht zugänglich, da es nur wenige Kilometer östlich des TransCanada Highway 11 liegt, einer großen asphaltierten Straße, die südwestlich nach Thunder Bay verläuft.

Die verschiedenen Claim-Gebiete von Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB) sind alle über unbefestigte Straßen vom Highway 11 aus erreichbar. Thunder Bay ist ein wichtiger Knotenpunkt für den Bergbau und damit verbundene Dienstleistungen in der Region. Netzstromleitungen verlaufen entlang des Highway 11, etwa 10 km von der Liegenschaft Georgia Lake entfernt, mit drei Wasserkraftwerken am angrenzenden Fluss Nipigon.

Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB) hat eine beherrschende Landposition in dem Gebiet, bestehend aus 277 Explorationsclaims mit einer Gesamtfläche von 5.686 Hektar und 41 Dispositionen (Crown Land) mit einer Fläche von 1.042 Hektar. Alle Ansprüche auf die Schürfrechte sind zu 100 % im Besitz von Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB).

Vor kurzem veröffentlichte das Unternehmen die Untersuchungsergebnisse aus dem laufenden Bohrprogramm am Georgia Lake. Die Resultate können sich sehen lassen:

Höhepunkte

  • Bei der MZN-Lagerstätte wurden sechsunddreißig NQ-1-Diamantbohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 11.604 Metern gebohrt.
  • Bei Conway wurden fünfunddreißig NQ-Diamantbohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 5.943 Metern gebohrt.
  • Sechzehn NQ-Diamantbohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 3.437 Metern wurden bei MZSW, Harricana und Line 60 gebohrt.

Hauptzone Nord

  • NC-21-16 11,4 m (wahre Mächtigkeit) mit 1,09 % Li 2 O, beginnend bei 284,1 m
  • NC-21-20 13,2 m (wahre Mächtigkeit) mit 1,37 % Li 2 O, beginnend bei 195,5 m
  • NC-22-02 9,0 m (wahre Mächtigkeit) mit 1,17 % Li 2 O, beginnend bei 284,4 m

Conway

  • CON-22-04 7,0 m (wahre Mächtigkeit) mit 1,36 % Li 2 O, beginnend bei 96,3 m
  • CON-22-23 8,2 m (wahre Mächtigkeit) mit 1,16 % Li 2 O, beginnend bei 47,0 m

Robert MacDonald, General Manager des Georgia-Lake-Projekts, kommentierte das Bohrprogramm wie folgt:

"Rock Tech ist mit dem Fortschritt unseres Bohrprogramms in unserem Georgia-Lake-Projekt zufrieden. Wir konzentrieren uns weiterhin auf den Abschluss einer Vormachbarkeitsstudie und streben gleichzeitig Projektgenehmigungen an."

Bei der zukünftigen Verarbeitung der Lithium-Spodumene (rohes Lithium) schlägt Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB) vollkommen neue Wege ein!

Lithium "Made in Germany" nur einen Steinwurf von Tesla entfernt

Anders als die großen Player der Branche, die das Roh-Lithium erst einmal nach China verschiffen, um es dort zu "Battery-Grade Lithium" verarbeiten zu lassen, setzt das Unternehmen für die Zukunft auf Lithium "Made in Germany".

Für etwa 470 Millionen Euro baut Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB) derzeit eine Lithiumhydroxid-Konversionsanlage in Guben (Brandenburg).

Wie Sie auf dem Bild unten sehen können, steht das Bauschild schon:

Das Unternehmen hatte das Gelände im vergangenen Jahr für 1,1 Millionen Euro von der Stadt Guben und den örtlichen Stadtwerken gekauft. Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB) verfolgt ehrgeizige Ziele und will dort jedes Jahr 24.000 Tonnen Lithiumhydroxid produzieren. Diese Menge soll für die Akkus von 500.000 Elektroautos reichen.

Darüber hinaus sollen 160 Arbeitsplätze mit der Neuansiedlung entstehen, Bürgermeister Fred Mahro (CDU) sprach von einem unheimlichen Schub für die Stadt.

Die Stadt im Landkreis Spree-Neiße hat mit bauvorbereitenden Maßnahmen auf dem ausgewiesenen Industriegebiet begonnen, unter anderem mit der Umsiedlung von Tierarten, die in Abstimmung mit der Naturschutzbehörde in Ersatzhabitate gebracht werden. Der Abschluss dieser Arbeiten ist im September geplant, und im Herbst werden die Bagger anrollen.

Industriegebiet Süd; Foto: Stadt Guben

In einem ersten Schritt sollen Verwaltungsgebäude und das Labor errichtet werden. Die zweite Teilgenehmigung umfasst die eigentliche Anlage und die dritte den Versorgungsbereich.

Die Ansiedlung in Guben stärke die Position Brandenburgs als Zentrum der Elektromobilität in Deutschland, erklärte der brandenburgische Wirtschaftsminister Jörg Steinbach.

Die Standortwahl beeinflusst haben dürften die nur 60 Kilometer entfernte Tesla-Fabrik in Grünheide (wo neben Elektrofahrzeugen auch Batteriezellen gebaut werden sollen) und die ebenfalls nicht weit entfernte Kathodenfabrik der BASF in Schwarzheide.

Ähnlich wie Tesla hat Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB) am Standort Guben nur investiert, weil vorher Fördergelder zugesagt wurden.

Ob und wie Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB) zukünftig mit dem Elektropionier Tesla zusammenarbeiten wird, wissen wir noch nicht.

Der Produktionsstart im Werk Guben ist für das 2. Halbjahr 2024 geplant.

Milliardär Peter Thiel gehört zu Ankeraktionären

Der aus Deutschland stammende US-Investor Peter Thiel ist eine direkte Beteiligung von rund fünf Prozent an Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB) eingegangen.

In diesem Zusammenhang erwähnenswert: Peter Thiel ist einer der engsten Geschäftspartner von Elon Musk! Die beiden haben PayPal gemeinsam gegründet, zudem ist Peter Thiel einer der größten Aktionäre bei SpaceX.

Zum Kreis der Ankeraktionäre gehören auch der britische Hedge-Fonds-Manager Alan Howard sowie der deutsche Investor und Milliardär Christian Angermayer.

Kursrückgang der letzten Wochen bietet eine attraktive Kaufgelegenheit

Auch wenn die Lithiumförderung in Kanada noch nicht gestartet ist und die Lithiumhydroxid-Fabrik in Deutschland noch nicht gebaut wurde, gibt es schon die ersten Abnahmeverträge!

Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB) hat jüngst die Unterzeichnung eines Rahmenvertrages zur Abnahme von Lithiumhydroxid mit einem deutschen Premium-Autobauer verkündet, der noch nicht namentlich erwähnt werden möchte. Jedenfalls liegen die sächsischen Standorte Leipzig und Zwickau, wo BMW bzw. Volkswagen ihre E-Autos vom Band laufen lassen, in erreichbarer Nähe ...

Am 27. Juni wurde bereits eine Abnahmevereinbarung von Lithiumhydroxid mit dem Essener Industriekonzern Thyssenkrupp unterzeichnet. Das Management von Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB) geht davon aus, dass allein auf diesem Wege bis zu 20 % der zukünftigen Produktion abgesetzt werden.

Des Weiteren wurden mit Transamine, einem schweizerischen Rohstoffhandelsunternehmen, und Thyssenkrupp Materials Trading Vereinbarungen zur Belieferung des Produktionsstandortes Guben mit Lithiumspodumen unterzeichnet. Mit Transamine steht man darüber hinaus in Verhandlungen über den Aufbau eines Joint Ventures. Man darf gespannt sein, wie sich diese Zusammenarbeit entwickeln wird.

Finanziell ist man ebenfalls gut aufgestellt, denn das Unternehmen verfügt derzeit über liquide Mittel in Höhe von 60 Millionen CAD, welche im Zuge der letzten Kapitalmaßnahme in die Kassen gespült wurden. Dieses Geld soll vor allem in die Gerätschaften, welche für die Produktionsanlage Guben benötigt werden, investiert werden.

Anleger sollten die Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB) im Auge behalten, da sich der Lithiummarkt weiter aufheizen wird.

Die Rock Tech Lithium (WKN: A1XF0V · SYM: RJIB)-Aktie ist eine Top-Wahl für Investoren auf dem Lithiummarkt.

Und das Unternehmen hat ein immenses Wachstumspotenzial!

Miguel Lago Mascato, Analyst bei der Montega AG, eines der führenden bankenunabhängigen Research-Häuser, sieht es ähnlich:

Kürzlich bestätigte er seine Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 10,50 CAD.

Wir haben dem nichts hinzuzufügen und verbleiben mit

spekulativen Grüßen aus der Hotstock-Investor-Redaktion

Hinweise gemäß § 34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Disclaimer

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge ("Veröffentlichungen") dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/hotstock-investor.com ("Herausgeber") bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen ("Verfasser") wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen: "Finanzinstrumente") ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

Hinweise gemäß § 34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Rock Tech Lithium wurden Verfasser und Herausgeber von dem Unternehmen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte erfolgt ausdrücklich in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung.

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung.

Allgemeiner Haftungsausschluss

Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht.

Der Herausgeber weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehen können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche sich durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten, die Gegenstand von Veröffentlichungen sind, Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater. Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wieder, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.

Urheberrecht

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen beim Herausgeber. Der Nachdruck und/oder die kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Orange Unicorn Media Ltd

Alexander Sippli

Wenlock Road 20-22

N1 7GU London

Kontakt: Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@hotstock-investor.com

Registergericht: England and Wales

Registernummer: 11194644

Aufsichtsbehörde: Companies House

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli

Enthaltene Werte: DE000BASF111,US88160R1014,CA77273P2017

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.