Anzeige
Mehr »
Login
Sonntag, 25.02.2024 Börsentäglich über 12.000 News von 683 internationalen Medien
Nurexone Biologic: Fallen nächste Woche alle Rekorde?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A2PVRH | ISIN: CA92625W5072 | Ticker-Symbol: VI9A
Tradegate
23.02.24
20:31 Uhr
3,898 Euro
+0,040
+1,04 %
Branche
Rohstoffe
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
VICTORIA GOLD CORP Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
VICTORIA GOLD CORP 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
3,8203,89824.02.
3,8163,89823.02.
Mining Investor
2.333 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Goldenes Zeitalter von Kupfer!: Ihre Top Kupfer-Aktie für 2023 - Jetzt von steigenden Kupferpreisen profitieren!

Anzeige / Werbung

Saubere Energie ist der nächste große Anlagetrend - Und ohne tonnenweise neue Kupferquellen wird der Umstieg auf Elektrofahrzeuge nicht möglich sein.

Kupfer-Nachfrage steigt rasant

Top-Kupfer-Projekt in unmittelbarerer Umgebung namhafter Explorer

Bis 1982 ehemals produzierende Mine besitzt exzellente Infrastruktur

Liebe Leserinnen und Leser,

mit der steigenden Nachfrage nach Elektrofahrzeugen im nächsten Jahrzehnt wird auch die Kupfernachfrage voraussichtlich explodieren. Unsere heutige Neuvorstellung Gladiator Metals (WKN: A3D6HK) könnten mit einer ehemals produzierenden Mine eine exzellente Ausgangsposition für Anleger aufbieten!

Immer mehr Autohersteller, darunter GM und Volkswagen, Lexus und Mercedes-Benz, verpflichten sich, bis 2035 nur noch Elektrofahrzeuge zu verkaufen. Selbst der Öl- und Gasriese British Petroleum prognostiziert bis 2035 hundert Millionen Elektrofahrzeuge auf den Straßen der Welt.

Wenn diese Vorhersage zutrifft, sind das 8,1 Millionen Tonnen an neuem Kupfer, die benötigt werden, nur um mit der unaufhaltsamen EV-Revolution Schritt zu halten. Die Nachfrage ist so groß, dass sogar die New York Times fragt…

"Wie lange noch, bis Elektrofahrzeuge die Straße beherrschen?"

Und die wahrheitsgemäße Antwort lautet, nicht mehr lange …

WENN neue Kupferquellen gefunden werden können.

Aber nicht nur Elektrofahrzeuge benötigen große Mengen an Kupfer. Auch elektrische Transitbusse, bekannt als Zero Emission Bus (ZEB). Diese werden riesige neue Kupferquellen benötigen. Und auch die Nachfrage nach ZEBs steigt sprunghaft an.

Allein in den USA fahren derzeit etwa 1.300 öffentliche ZEBs auf den Straßen. Und das sind nur 2 % der Busse des öffentlichen Nahverkehrs.

Nun fordert die US-Regierung, dass bis 2035 alle Busse elektrisch fahren, auch Schulbusse. Das sind 63.700 neue ZEBs!

Aber nur ein elektrischer Bus Motor benötigt satte 814 Pfund Kupfer. Das sind über 23,5 Tausend Tonnen neues Kupfer - nur für Elektrobusse!

7 wichtige Fakten, die Sie über Kupfer wissen sollten:

  1. Die Kupferpreise haben ein 10-Jahres-Hoch erreicht.
  2. Kupfer ist entscheidend für den Bau von Elektroautomotoren, Sonnenkollektoren und Windturbinen, um die grüne Revolution voranzutreiben.
  3. Die Welt setzt sich für den Übergang von Öl und Gas zu einer grünen Energiewirtschaft ein.
  4. In einer Provinz Kanadas wimmelt es von möglichen neuen Kupferentdeckungen.
  5. Wir stehen vor einem kritischen Kupferdefizit von potenziell 10 Millionen Tonnen... es sei denn, es werden neue Kupferressourcen gefunden.
  6. Prognosen gehen davon aus, dass sich die Kupferpreise bis 2025 verdoppeln werden.
  7. Die US-Regierung gibt 226 Milliarden Dollar für grüne Infrastrukturprojekte aus - alle benötigen Kupfer.

Aus diesem Grund sollten Sie sich dieses aufregende Kupferunternehmen ansehen, das wir Ihnen heute gerne vorstellen möchten. Es heißt Gladiator Metals (WKN: A3D6HK) und freut sich auf die aggressive Exploration nach Kupfer in einem Gebiet, das bereits für seine reichen Kupfervorkommen bekannt ist.

Gladiator Metals

(WKN: A3D6HK · SYM: GLAD)

Der Kurs hat im Monat März an der Heimatbörse in Kanada bereits stark zugelegt.

In exzellenter Gesellschaft…

Gladiator Metals (WKN: A3D6HK) ist fokussiert auf die Weiterentwicklung mehrerer bekannter hochgradigen Kupferprojekte in Kanada renommierten Whitehorse-Kupfergürtel-Whitehorse.

Der Whitehorse-Kupfergürtel ist die Heimat zahlreicher produzierender Kupfer- und Goldminen, die einigen der bekanntesten Bergleuten der Welt gehören

  • Victoria Gold (Marktkapitalisierung $645 Millionen)
  • Newmont Corp. (Marktkapitalisierung $ 36 Milliarden)
  • Western Copper and Gold (Marktkapitalisierung $ 266 Millionen)
  • Banyan Gold (Marktkapitalisierung $83 Millionen)
  • Snowline Gold (Marktkapitalisierung $ 276 Millionen)
  • Minto Metals (Marktkapitalisierung $ 100 Millionen)

Das Flaggschiff-Projekt Whitehorse ist nicht nur umgeben von Kupferbergmännern im Wert von mehreren Milliarden Dollar, es weißt auch weitere enorme Vorteile auf:

  • Tier 1 Jurisdiktion: Yukon
  • Wenig erkundet mit Weltklasse-Entdeckungspotenzial
  • Ganzjähriger Zugang und Arbeitsprogramme
  • Gutes Straßen- und Bohrzugangsnetz etabliert
  • Netzwasserkraft - Potenzial für emissionsarme Kupfererzeugung
  • Niedrigere Produktionskosten - niedrigen Capex-Zugang zu bestehenden Unterkünften und Kernlager
  • Qualifizierte Arbeitskräfte vor Ort - erfahrene Anbieter, Anbieter und lokale Labors

Auch wenn es seit 1982 keine moderne Exploration mehr gab handelt es sich um eine ehemals produzierende Mine, die Aufgrund eines Wirtschaftsabschwungs und niedrigen Kupferpreisen geschlossen wurde.

Hochgradige historische Kupferproduktion - wiederholt sich die Geschichte?

Die hochgradige historische Kupferproduktion von Hudbay Mining kann sich durchaus sehen lassen:

Die Mine hat über 10 Millionen Tonnen c1,5 % Cu produziert (plus Au/). Dabei wurde sie im Tagebau (1967-1971) und Untertagebau (1972-1982) betrieben.

Das Projekt verfügt über 30 bekannte Lagerstätten/Prospekte innerhalb eines zusammenhängenden Gebiets von 35 km x 5 km.

Das Prospektionsgebiet Cowley Park erreichte die Machbarkeitsphase, bevor die Mine geschlossen wurde - folglich wurde nie abgebaut.

Gladiator Metals

(WKN: A3D6HK · SYM: GLAD)

Alle früheren Betriebe und Restreserven öffnen sich entlang des Streichens und neigungsabwärts. Jüngste Bohrungen außerhalb historischer Betriebsgebiete haben gezeigt:

Beim Prospektionsgebiet Cowley Park weisen historische Bohrungen auf mehrere subparallelen mineralisierten Zonen mit einer Mächtigkeit von bis zu 30 m auf 1,2 km hin.

Cowley-Park:

  • CP-112:10,67 m mit 6,93 % Cu ab 85,34 m
  • CP-115:23,16 m mit 3,19 % Cu ab 80,77 m
  • CP-125:18,44 m mit 4,42 % Cu ab 56,39 m und 10,3 m mit 1,41 % Cu ab 87,84 m

Mineralisierte Chalkopyrit-Bornit-Magnetit-Skarns innerhalb von 150 m des kalkalkalischen Whitehorse-Batholiths sieht man auch in den anderen Abschnitten:

War Eagle:

  • HT-1: 10,55 m mit 4,99 % Cu, 1,05 g/t Au, 40,3 g/t Ag ab 124,39 m

North Star:

  • NS-15: 14,63 m mit 5,05 % Cu ab 419,65 m

Das Arbeitsprogramm von Gladiator Metals (WKN: A3D6HK) für 2023 sieht die vollständige Beprobung der Diamantbohrkerne von 2018, 2019 und 2020 vor. Über 10.000 m Diamantbohrkerne müssen hier untersucht werden.

Des Weiteren sind systematische Probenahmen geplant um Vorkommen wie Au/Ag/Mo/Ga usw. zu identifizieren. Aus den Strukturdaten gehen Querverwerfungen und geschichtete Aderanordnungen hervor die möglicherweise höhergradige Zonen und Mineralisierungen anzeigen.

Gladiator Metals (WKN: A3D6HK) besitzt noch ein weiteres Kupferprojekt mit dem Namen…

Koonenberry North Projekt

Das Projekt Koonenberry North Projekt befindet sich im nordwestlichen Teil von New South Wales, innerhalb eines 200 km langen, nach Nordwesten verlaufenden Gürtels.

Historische Erkundung

1960er bis 1990er: Sporadische Exploration konzentrierte sich auf Gold, Kupfer und unedle Metalle , hauptsächlich in den Gebieten Grasmere und Wertago. Ermutigende Bohrabschnitte, aber Liegenschaften wurden aufgrund schlechter wirtschaftlicher Bedingungen aufgegeben

Seit 2000: Der Geological Survey of New South Wales ("GSNSW") führte regionale geologische Kartierungen, hochauflösende geophysikalische Datenerfassung und tiefe seismische Reflexionsuntersuchungen durch. Zahlreiche Regolith- und grundlegende geochemische Studien im Koonberry-Gürtel.

Abgesehen von Programmen zur Probenahme von Flusssedimenten fanden die meisten Schürf- und Oberflächenproben innerhalb des Koonenberry-Gürtels in Gebieten südlich der Bangles statt.

Highlights der Erkundung im Jahre 2022:

Thomson Airborne führte im März 2021 eine luftgestützte magnetische und radiometrische Vermessung über dem Projektgebiet Koonenberry North durch.

  • 6.902,2 Leitungskilometer über drei Blöcke, die nur EL9050 und EL9062 abdecken
  • Die E-W-Querlinien waren in 100-m-Intervallen beanstandet, mit einer mittleren Geländefreiheit von 45 m.
  • N-S-Verbindungslinien wurden in Abständen von 1.000 m angeordnet.
  • Für die Untersuchung wurden ein G822A-Magnetometer von Geometrics und ein RS400-Spektrometer von Radiations Solutions verwendet. Ein Basisstations-Magnetometer wurde verwendet, um Tagesschwankungen zu bestimmen.

Unser Fazit für Sie als Anleger:

Gladiator Metals ist eine nordamerikanische Lösung für den weltweit wachsenden Kupferbedarf

Gladiator Metals (WKN: A3D6HK) hat derzeit nur rund 19 Millionen Aktien ausstehen und somit eine winzige Marktkapitalisierung von nur 9,3 Millionen CAD.

Ein echtes Schnäppchen also wenn man bedenkt das die Firma gerade 3.1 Millionen CAD frisches Kapital eingenommen hat!

Gladiator Metals (WKN: A3D6HK) die Kupfervorkommen findet, die die historischen Daten vorhersagen, könnte das Unternehmen unseres Erachtens in den Mittelpunkt rücken und einen Zufluss an Interesse verzeichnen, was zu einem deutlichen Anstieg seines Aktienkurses führen würde!

Gladiator Metals (WKN: A3D6HK) befindet sich bei der Entdeckung von Kupfer noch in einem frühen Stadium.

Aber dank der Explorationsarbeiten der Vorbesitzer haben die Bohrergebnisse und Schürfprobentests eine Reihe hochgradiger Ergebnisse in bedeutenden Bereichen seiner Liegenschaften ergeben.

Es ist also auch möglich, dassGladiator Metals (WKN: A3D6HK) einen Jackpot an hochwertigem Kupfer knacken könnte!

Abschließend noch einige gute Gründe warum Gladiator Metals (WKN: A3D6HK) einen Blick wert ist:

  1. Kupfer ist der Schlüssel zur Grünen Revolution - Die Welt ist entschlossen, auf saubere Energie umzusteigen, um die Zukunft mit Strom zu versorgen. Kupfer ist dafür von entscheidender Bedeutung und geht weit über Elektrofahrzeuge hinaus. Kupfer wird für Wind- und Solarenergie, elektrische Übertragungsleitungen, Infrastruktur, Bauwesen und vieles mehr benötigt.
  2. Steigende Nachfrage/schwindendes Angebot - Die Kupfernachfrage wird bald das Angebot übersteigen. Der potenzielle Mangel an Kupfer könnte 10 Millionen Tonnen erreichen, wenn keine neuen Minen gebaut werden.
  3. Erstklassiger Standort: Das Whitehorse-Kupfer-Projekt ist umgeben von Kupferbergmännern im Wert von mehreren Milliarden Dollar!
  4. guter Nachbar USA - Kanada und die USA sind enge Handelspartner, was Gladiator Metals ermächtigt Förderungen aus dem 226 Milliarden Dollar Topf der US-Regierung zu beantragen
  5. Experten-Managementteam - Gladiator Metals wird von einem erfahrenen Team geführt welches eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Suche nach Lagerstätten und deren Einbringung in die Produktion nachweisen kann.
  6. Die aktuelle Marktkapitalisierung ist ein Witz und wir rechnen nicht damit, dass dies noch sehr lange der Fall bleiben wird.

Der größte Teil der Aktien liegt in festen Händen. Sichern Sie sich noch heute die wenigen frei handelbaren Aktien und profitieren Sie mit Gladiator Metals (WKN: A3D6HK) von der anstehenden historischen Kupfer-Rallye!

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei all Ihren Investitionen und verbleiben mit spekulativen Grüßen

aus der Mining-Investor Redaktion

P.S: Besuchen Sie einfach www.gladiatormetals.com, um mehr über das Unternehmen und seine Aktivitäten zu erfahren.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Disclaimer

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge ("Veröffentlichungen") dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn/mining-investor.com ("Herausgeber"), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen ("Verfasser") wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen "Finanzinstrumente") ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Gladiator Metals wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Der Vermittler hält zum Zeitpunkt dieser Besprechung Aktien des Unternehmens Gladiator Metals Corp. Diese sind zum Datum dieser Besprechung/Veröffentlichung allerdings noch gesperrt und können am Tag dieser Veröffentlichung nicht veräußert werden. Eine Veräußerung zu einem späteren Zeitpunkt nach Ablauf der Sperrfrist ist aber möglich. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht.

Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten der Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater. Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, sodass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.

Urheberrecht

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Orange Unicorn Ltd

132-134 Great Ancoats Street

M4 6DE Manchester

Kontakt: Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@mining-investor.com

Registergericht: England and Wales

Registernummer: 14637157

Aufsichtsbehörde: Companies House

Enthaltene Werte: CA95805V1085,CA06683K1066,CA92625W5072,CA83342V1040,CA37653W1014

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.